iBook G4 startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von MatrixMan07, 13.06.2005.

  1. MatrixMan07

    MatrixMan07 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.09.2004
    Hallo forum,
    hab nun seit ein par tagen das mein ibook einfach nicht mehr richtig starten will. das ganze sieht so aus: manchmal läuft kurz nachdem ich das ibook anschlate der lüfter auf hochtouren (dauerhaft), oder sollte ich es mal schaffen mac os x zu booten habe ich nach kurzer zeit streifen über dem bildschirm. sobald ich das book irgendwie beege oder auf das gehäuse drücke verändert sich das muster der streifen (kreativ isser also noch :D ). hab schon alles mögliche geresetet, hat aber nichts gebracht... brauch das book für die shcule, ist d.h. ziemlich blöd und garantie hab ich auch keine mehr drauf...
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Hört sich nach dem Logicboard-Defekt an, allerdings tritt das bei G4 iBooks gar nicht auf...
    Wo genau am Gehäuse passiert das, wenn du drückst?

    MfG
    MrFX
     
  3. MatrixMan07

    MatrixMan07 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.09.2004
    ja der fehler liegt ganz bestimmt beim logicboard... wegen dem drücken, das ist ganz beliebig, kanns aber grad nich nachprüfen weil ich nur noch der lüfter läuft...
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2005
  4. Mertahens

    Mertahens MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    01.02.2004
  5. Mertahens

    Mertahens MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    01.02.2004
    Gut, habe mittlerweile die 2.Frage selbst beantwortet, denn wenn ich Airport und RAM ausbaue, geht es trotzdem nicht. Also Lüfter an, Bildschirm schwarz. Was nun?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen