iBook G4 "schläft" nicht mehr ein beim zuklappen :~!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von gnufield, 30.06.2006.

  1. gnufield

    gnufield Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.05.2006
    Hallo ihr Lieben!!

    Ich hab seid ein paar tagen ein kleines aber nerviges Problem an meinem iBook G4 bj. 04.
    Also normaler weise geht das das ibook (sein name ist Horst ;-)) ja nach dem man es zuklappt in den standbymodus was ich auch sehr oft nutze.
    Bei Horst ist es jetzt aber so, dass er nicht mehr schlafen will wenn ich ihn zuklappe!!
    Erst dachte ich es wäre nur mal wieder eine "kleine Macke" und hab einfach mal neu gestartet.
    Das hat mir aber nicht weitergeholfen. Als nächstes dachte ich es liegt vll. nur an meinem Benutzer (irgend eine einstellung oder sowas in der art...) hab dann mal versucht ihn unter einem anderen Benutzer einschlafen zu lassen ging aber auch nicht, genau so wenig schläft er an, wenn das Anmeldefenster erscheint also wenn ich ihn dann zuklappe :-/ (muss aber auch sagen das ich nicht weis ob er da vorher eingeschlafen ist...).

    Was mich jetzt nochmehr gewundert hat ist, als ich Horst (iBook) heute nachmittag einmal neu startete meckerte er mich einwenig an das seine uhr auf 1970 gestellt sei... 0¿o ??....

    Ich ersteinmal geschaut was das sein kann bis jetzt weis ich, dass auf alle fälle mein Akku noch echt gute leistung (4h-5h bei fast fölliger Dunkelheit auf dem Display ;-) ) erzielt und das iBook meistens bei mir auch am netz hängt....

    Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem kleinen Problemchen helfen.


    so wünsch euch dann noch ein schönes wochenende

    Christian

    PS: ich weis das ich manchmal eine kreative einstellung zur rechtschreibung habe...
     
  2. ostfriese

    ostfriese MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    MacUser seit:
    08.12.2003
    villeicht ist deine Power Management Unit durcheinander

    versuche mal einen PMU Reset - schau mal auf xshorts.de nach der tastenkombi
     
  3. gnufield

    gnufield Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.05.2006
    PMU resettet geht aber immer noch nicht

    danke erstmal für die schnelle antwort,

    aber leider funktioniert es mit dem schlafen immer noch nicht :'(

    kann mir vll. jemand sagen wodurch genau der standby modus beim zuklappen ausgelöst wird??

    :)
    ma jut!
    Christian
     
  4. tocotronaut

    tocotronaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.680
    Zustimmungen:
    1.908
    MacUser seit:
    14.01.2006
    der ruhezustand wird magnetisch ausgelöst... schräg rechts unter der tastatur ungefähr da wo das mikrofon beim zuklappen auftrifft ist der magnetschalter...

    testen kann man das wenn man ein 5 cent-stück dahinlegt... das müsste dann von selbst in die richtige position rutschen...

    mir einem kleinen metallstück (5 cent stück) über dem schalter kann man auch den ruhezustand beim zuklappen des displays unterbinden (achtung der TFT kann heiss werden, macht bei uns aber keine probleme)
     
  5. gnufield

    gnufield Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.05.2006
    Funktioniert mit Magnet!!!!!!

    Okay thnx für den tipp mit dem Magnetschalter, habe eben mal so einen Küchenmagneten genommen und den dann an den displayrand gehalten (knapp unter dem mikrofon) und siehe da, mein iBook war ruckizucki im nimmerland....

    Jetzt weis ich zumindest das der fehler Hardware bedingt sein muss...

    Weis zufällig Jemand wie man den Fehler ohne das iBook auffriggeln zu müssen reparierenkann, ode rhat zumindest einer eine idee??

    Hab nämlich keine lust das iBook wieder auseinander zu bauen das dauer immer sooooo lange!!!! :-!

    thnx nochmals für die schnellen antworten!

    mfg.
    Christian
     
  6. gnufield

    gnufield Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.05.2006
    Problem gelöst!

    Nabend!
    Also hab eben das iBook nun doch zerlegt um es wieder zu Reparieren...

    Das einzigste was war, war, dass der kleine Magnet der sich an der rechten unteren Ecke unter der Tastatur befinden, irgendwie verutsch war und so den Schalter am rechten Dispalyrand nicht mehr auslösen konnte...

    Das eigentliche Reparieren ist also keine akt!

    bye bye
    Chris
     
  7. mac$imon

    mac$imon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    14.02.2006
    vll ist das eiBuch einfach nur mit seinem namen unzufrieden..................
     
  8. tocotronaut

    tocotronaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.680
    Zustimmungen:
    1.908
    MacUser seit:
    14.01.2006
    huii, das zerlegen hätt ich mich nicht getraut.. aber klingt einfach und logisch... glückwunsch
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook schläft ein
  1. diesoli
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    342
    diesoli
    11.02.2008
  2. tgrubi
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    346
    tgrubi
    24.11.2007
  3. BadHorsie
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    610
    BadHorsie
    27.08.2004
  4. reytsch
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    420
    lefilou
    01.08.2003
  5. HeckMeck
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    767
    HeckMeck
    20.03.2003