iBook G4 im vergleich zu klassischen NB

Diskutiere mit über: iBook G4 im vergleich zu klassischen NB im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. momentss

    momentss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.02.2006
    Hallo

    ich weiss nicht so recht ob ich mir ein ibook G4 holen soll oder nicht, weil ich mich auch gar nicht mit Mac Os auskenne.

    Würde mich freuen wenn Ihr mir einige Fragen beantworten könntet um meine Entscheidung zu erleichtern.

    -Entspricht 1,42 GHz beim ibook G4 wie 1,42 GHz von einem Centrino?
    -Wie gut ist die Qualität vom Gehäuse/Tasten/Optik bzw. wie schnell und stark ist die Abnutzung? Vor allem interessiert es mich, wie schnell Kratzer drauf kommen, und wie sehr es dann auffällt?
    -Können von Office Mac erstelle Dateien ohne Probleme auch auf Office 2003 (und auch umgekerht) beabeitet werden?
    -Kann man mit dem Messenger vom Mac Os mit MSN Messenger komunizieren (insbesondere Voice und Webcam)??
    -gibt es sonst irgendetwas, was allgemein gegen den iBook G4 spricht

    Ich hoffe das Ihr mir weiter helfen könnt, da ich echt gerne das iBook G4 holen würde.

    Bedanke mich im vorraus für die Antworten

    Gruß Cem
     
  2. der_Kay

    der_Kay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    02.09.2004
    Kauf keins. Es gibt höchstwahrscheinlich in Kürze ein neues Modell mit intel-CPU und deutlich aufgewerteter Technik: Kaufempfehlung von macrumors.com
    Gerücht auf appleinsider.com
    Gerücht auf thinksecret.com

    ...leider nicht annähernd.

    ja, entsprechende Probleme gehören der Vergagenheit an. Aber MS Office gibt es noch nicht nativ für intel-Macs.

    den MS Messenger gibt es auch für Mac OS X. Am besten auf der Microsoft Seite recherchieren.

    Die derzeitigen PowerPC sind langsam und werden gegen intel-CPUs ausgetauscht. Leider lässt die Umsetzung der Software auf sich warten.

    Ich persönlich rate Dir davon zu diesem Zeitpunkt dringend ab! Die Macintosh Plattform macht gerade den größten Technologie-Umzug ihres gesamten Bestehens durch. Ich rate potentiellen Neukäufern nicht zu PowerPC basierten Produkten. Wenn Du exakt zu diesem Zeitpunkt auf Mac OS X umsteigen willst, musst Du Dir im Klaren sein, dass die Hardware mittelfristig nicht mehr unterstützt wird.
    Wenn Du noch etwas warten kannst (März/April), bekommst Du wahrscheinlich ein flottes 13,3 Zoll Breitbild MacBook mit intel Core Solo CPU und eingebauter iSight ;)
    Gruß,

    Kay
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2006
  3. Fibo

    Fibo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.02.2006
    Hallo,

    ich habe mir vor 2 Monaten das 12" ibook gekauft und bin vollkommen zufreiden. Mehr sogar ich wills nie wieder hergeben bzw gengen ne andere Platform eintauschen :)

    Natürlich is Apple gerade am Switchen zu Intel. Ich hab mich trotzdem entschieden das Book gleich zu kaufen weil ich nicht unbedingt nur auf Rechenpower aus bin sondern einfach ein kleines Notebook mit dem, meiner meinung nach besten OS, wollte. :D
    Jedoch wäre es sicher gescheiter zu warten, falls du das Book nicht dringend brauchst da die es für die PPC Macs nur mehr ein paar Jahre Hard und Software Support geben wird. Da kommts ganz drauf an was du brauchst.
    Falls du weitere Infomationen zum Intel Switch brauchst schau dich doch im Forum um. Das Thema wurde hier schon totdiskutiert :)

    Nein jedoch ist in dem Fall GHz nicht gleich GHz da bei Apple das Betreibssystem auf die verbaute Hardware abgestimmt is und es daher mehr aus dem Prozessor herausholt (hat man mir zumindest so gesagt bitte korregiern wenn ich da Falsch liege)


    Bezüglich Abnutztung kann ich nicht viel sagen da ich mein Book erst seit 2 Monaten habe aber es is wirklich sehr Stabil und diveren Thres im Forum kann man entnehmen das es wirklich ser viel aushält.
    Ja


    Kommunikation mit dem MSN Messenger von Microsoft klappt einwandfrei. Es gibt sogar andere Clients wie zum Beispiel Adium die auch das MSN Protokoll unterstützen aber auch viele andere Features haben.
    Voice oder Webacm Chat habe ich leider noch nicht geteste daher kann ich der hierzu leider keine angaben machen.


    In meinen Augen nicht. Bis auf die Sache mir dem Intel Switch kann ich das iBook G4 voll und ganz empfehlen. Aber sei Vorsichtig: Wenn du dich einmal mit nem Mac gearbeitet hast kanns sein das du nicht mehr zurück willst ;)
     
  4. slex

    slex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.432
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    22.12.2003
    Ich stand damals vor der gleichen Entscheidung wie du... und ich kann nur eines sagen - > Ich würde mir sofort wieder ein Ibook holen und das obwohl ich DREI JAHRE LANG IM MEDIA MARKT WINDOWS VERKAUFT HABE... vertrau mir.

    ... und jetzt kommt ein Mac Mini - egal ob Apple mit Intel zusammenarbeitet oder nicht... ich will das Teil - weil MAC OS X ist einfach die Bombe ist - alles einfach geil.

    Anders kann man es nicht sagen... schei* auf Zahlen - nimm das Ding und teste es - lass dich begeistern, du wirst sehen es geht ganz schnell... auf einmal hast dann wie ich, einen Ipod Mini Gold, einen Nano, ein Ibook usw...

    APPLE ROCKT!

    Wer mir helfen kann...

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=150648
     
  5. Junior-c

    Junior-c Gast

    Nein wohl nicht. Aber beim nächsten iBook sicher... :D
    Das iBook ist schon etwas anfällig für Kratzer und leichte Verfärbungen. Man sollte halt schon drauf achten.
    Jein. Hin und wieder gibts Probleme. Mit Word ist bisher alles gut gegangen, aber PowerPoint hat schon ein paar mal gezickt. Dateien die ich erstellt/bearbeitet hatte ließen sich mit Office 2003 unter Windows nicht öffnen. Bei einem anderen PC mit Office 2003 gings dann. Komische Sache. Und Excel ist am Mac ein wenig kastriert. Da fehlen so einige Funktionen (Pivottabelle, VB,...) aber ja so ist das halt. OpenOffice, NeoOffice und was es sonst noch gibt helfen da nicht hinweg.
    Soweit ich weiß klappt weder Voice noch Webcam.
    Spielst du gerne? Wenn ja, dann lass es... :p

    MfG, juniorclub.
     
  6. Fibo

    Fibo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.02.2006
    Kratzeranfällig vielleicht aber die Fallen nicht wirklich auf finde ich.

    Office 2004 hat einen Kompapipilitäts Test integriert mit dem man die Kompatipilität zu anderen Office Versioenen (imo sogar bis 98) überprüfen, und dann Problematische Formatierunen entfernen kann. Ich hatte so noch keine Probleme

    Stimmt leider habs auch gerade getestet :(

    Also ich spiele hin und wieder gerne World of Warcraft und das Läuft ohne gröbere Probleme. Nur in Ironfore is es bisschen Problematisch aber das liegt am mangelden Ram (hatte selbes Problem mit weiteaus stärkerem Win Rechner mit ebenfalls 512mb ram auch).
    Aber da gönn ich mir demnächst ein Upgrade :)

    fibo
     
  7. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ich verwende ebenfalls Office 2004 und habe bei den Dateien die Probleme bereitet haben extra den Kompatibilitätscheck gemacht. Aber das hat auch nichts geholfen da dieser keinen Fehler finden konnte.

    MfG, juniorclub.
     
  8. andi.reidies

    andi.reidies MacUser Mitglied

    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Für den Chat über MSN würde ich auch nicht den Microsoft Messenger Client benutzen. Dieser wurde für den Mac schon seit längerer Zeit nicht mehr aktualisiert.

    Adium & Co. gehen alle auf die libgaim zurück. Daher liegt es an dieser, was der Chat-Client alles an Funktionalität unterstützt. Die libgaim soll gerade mit der in der Entwicklung befindlichen Version 2.0 erheblich leistungsfähiger werden - auch, was MSN angeht (Stichwort bspw: custom-emoticons).

    Es existiert jedoch noch ein anderer Client: aMSN. Dieser bietet auch Audio und Video-Chat Funktionen an. Mangels Testmöglichkeit konnte ich das jedoch nicht ausprobieren....

    P.S.: bzgl. Office benutze ich iWork. Hab da bisher auch noch keine Probleme mit dem Dokumenten-Austausch zwischen Mac und Windows gehabt - mal abgesehen von evtl. nicht vorhandenen Schriftarten :)

    Ja und das VB for Applications nicht geht, ist ja vllt. auch besser so - stichwort: Macro-Viren !

    gruss
    andi
     
  9. Gremlin

    Gremlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.01.2006
    Übertreib mal nicht. Der Switch von 68000er-Architektur auf PPC war genauso einschneidend und der von MacOS 9 auf MacOS X meiner Meinung nach noch mehr. Apple hat in der Vergangenheit bewiesen, dass sie in der Lage sind, derartige Umstellungen mit einem Minimum an Problemen durchzuziehen.

    Ich würde aber auch davon abraten, zu diesem Zeitpunkt noch einen G4-basierten Mac zu kaufen - der Prozessor ist einfach veraltet. Warte lieber noch eine Weile auf ein Intel-basiertes iBook.

    Gremlin
     
  10. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Na toll.... ich habe hier einen INtel Mac stehen und brauchen ganz dringen einen mobilen, da ich mir 2 Rechner nicht leisten kann im Moment, muss ich meinen Intel Mac gegen ein Powerbook eintauschen. Downgrade von Core Duo zu einem G4 :(

    Aber mal sehen, vielleicht fällt mir noch was ein. :(

    dasich
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook vergleich klassischen Forum Datum
Neu Einsteiger aus dem Windows Lager sucht iBook Empfehlung Mac Einsteiger und Umsteiger 04.10.2014
iBook G4 ein paar Probleme Mac Einsteiger und Umsteiger 12.12.2012
IBook kaufen Mac Einsteiger und Umsteiger 16.01.2012
iBook Mac Einsteiger und Umsteiger 11.05.2011
Welche ältere Version von Photoshop Elemts läuft gut auf iBook G4 mit 10.5.8 Mac Einsteiger und Umsteiger 04.04.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche