iBook G4 - hop oder top? Alternative zum Titanium?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von selig94, 28.02.2004.

  1. selig94

    selig94 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.04.2003
    Hi Leute,

    ich möchte mir gerne ein iBook G4 933 zulegen.
    Lohnt es sich knapp 200,- Euro mehr zu zahlen für 77Mhz und 20 Gig und dann das 1GHz Modell sein Eigen zu nennen?
    Z.Z. steht bei mir ein Titanium 867 Combo. Wie groß ist der Unterschied zwischen iBook G4 und Titanium? Ist es "widerstandsfähiger"? "Schneller"? Und für´n "harten" Ausseneinsatz?

    Vielen Dank für jede Antwort.

    Gruß,
    Tom
     
  2. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2004
    zu titanium kann ich leider nichts sagen, aber:

    es kommt darauf an WIE VIEL GELD DU HAST! ;)

    wenn du dir keine gedankenmachen musst über die 200 EUR stände einem 1GHz G$ ncihts im weg, ich schätze der performance unterschied wird aber nur im einstelligen bereich bleiben (Maclife und Macwelt haben in den letzen ausgaben einige book verglichen). mit der festplattenkapazität sieht es ebenfalls ähnlich aus. was sind heute schon 20 Gig, wenn man eine 160Gig HDD für knapp 100 EUR bekommt? denkst du, du BRAUCHST diese 20 Gig?

    Ich denke es ist z.B. sinnvoller, die knapp 200 EUR in einen zusätzlichen RAM Riegel (512 MB) zu stecken, den wirst du nämlich brauchen. Dazu eine Verlängerung der Garantie (durch z.B. Gravis) auf drei Jahre, oder alternativ ein Schmankerl wie ein .mac account, oder gar eine schöne bluetooth tastatur... oder dann lieber sofort einen build to order bluetooth Ibook, eine schöne ibook tasche etc.

    ich persönlich habe mich für das 933er modell entschieden, weil mit 77 MHz und 20 Gig für das "Mehrgeld" zu teuer waren. ich habe mir dann eben 512 MB Ram und sonstiges Zubehör gekauft, an dem habe ich mehr Spaß als anden 5% Performance mehr (wenn überhaupt).

    Es kommst also immer auf dein geld an, ich finde es lohnt sich nciht wirklich, ausser du willst DV Filme schneiden und dafür brauchst du eben die größre HDD.. oder so
     
  3. Pretzel

    Pretzel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.09.2003
    es sind übrigens nur 67Mhz mehr! :)

    rechne mal nach! ;)

    Ansonsten lohnt sich imo der Aufpreis nicht! ich denke auch, dass das 1GHZ ibook das schlecht verkaufeste ibook bisher ist!

    ach und nochwas: 60GB kannst du ja auch im 933er haben! geht im apple store mit 60€ aufpreis!!
     
  4. insk

    insk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.12.2003
    denke auch das sich der aufpreis nicht lohnt. ich selbst wuerde mir jetzt glaube ich eher ein 12" modell holen inkl. 512mb ram. Kommste immer noch billiger weg... und is von der geschwindigkeit auhc nicht langsamer... sofern du im 933er modell nur 256mb ram hast logischerweise :D (ist natuerlich mit hoeheren Kosten verbunden)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2004
  5. selig94

    selig94 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.04.2003
    merci!

    Danke Leute für eure Antworten.

    Ob nun 77 oder 67 Mhz mehr, ich werde mich wohl für´s 933er entscheiden und in Zubehör investieren. Und auf die 20 Gig kann ich, dank externer FiWi-Platte, auch verzichten.

    Wie sieht´s mit dem Vergleich zu meinem jetztigen Titanium aus?

    Gruß,

    Tom
     
  6. Zebrissima

    Zebrissima MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.10.2003
    ich will hier ja keine gerüchte in die welt / ins forum setzen
    aber

    meine persönlichen gedanken..
    mein ibook wird heute 3 monate alt.. vor 4 monaten sind die books rausgekommen..
    irgendwie werden ja "bald" mal neue kommen...
    ich an deiner stelle würd da vllt noch warten, da du ja eh ein pbook hast...

    nein ich weiss nicht ob und wann neue ibooks kommen..

    jedenfalls viel glück bei der entscheidung;)
     
  7. selig94

    selig94 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.04.2003
    @Zebrissima:

    ist es nicht immer so? Frisch gekauft und schon alt.. Ich glaube, man muss sich damit zufrieden geben – jedenfalls wenns um Computer geht.

    Gruß,
    Tom
     
  8. Zebrissima

    Zebrissima MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.10.2003
    @ selig94

    das ist mir schon klar

    ich würde mich halt nur ärgern, wenn ich mir am montag ein ibook bestelle... womöglich noch ein BTO, dann 4 wochen ( so wars zb bei mir) warte, es dann endlich habe und 3 wochen später (achtung : fiktives datum ) eine neue, schnellere, vllt günstigere serie rauskommt ..

    wie gesagt, mein ibook ist heute 3 monate alt, sollte morgen ein neues rauskommen, ists nach 3 monaten weniger schmerzlich als nach 3 wochen ;)

    gute nacht ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook hop oder
  1. Peabody
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    1.165
    MPMutsch
    12.11.2016
  2. ChristianconnyJägerwirth

    Windows oder MAC

    ChristianconnyJägerwirth, 03.10.2016, im Forum: Mac Einsteiger und Umsteiger
    Antworten:
    41
    Aufrufe:
    2.317
    minilux
    14.10.2016
  3. MissIks
    Antworten:
    42
    Aufrufe:
    2.398
    joka
    08.08.2016
  4. nicG
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    383
    Madcat
    25.07.2016
  5. Lupin87
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.435
    joka
    22.06.2016