iBook G4! Fehler, oder nicht?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von killah, 14.09.2004.

  1. killah

    killah Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.09.2004
    Hallo erstmal,

    ich bin zwar schon des längeren iBook-Freund, jedoch erst seit neuestem Mitglied in diesem Forum! Und dies leider auch nicht aus positiven Beweggründen.

    Früher hatte ich das iBook G4 mit 800Mhz und einer 30Gb HD. Im Zuge der Evolution habe ich mir vor ein paar Wochen dann aber das neue iBook mit 1nem Ghz 12" und einer 60Gb HD gekauft.

    Doch was hörten meine tauben (denn durch die Lautstärke des 800er Ibook verwöhnten und nicht wirklich oft genutzen) Ohren da? Ein geräusch! Und zwar nicht erst nach ein paar Stunden, sondern gleich von Anfang an!

    Ich weiß nicht ob das jetzt etwas übertrieben ist, denn es handelt sich um ein leise hochfrequentes viepen, aber wenn man vorher gar nichts hört, ist das eine Menge.

    So bin ich also auf dieses Forum gestossen, doch wie es aussieht, sind auch hier die Meinungen geteilt! Einer sagt, es sei so, da die alten iBooks zu warm wurden und nun der Lüfter bereits bei einer geringeren Temperatur (und deshalb wohl auch von anfang an) lüftet. Andere sagten, es sei ein Fehler und man sollte es reklamieren. Das habe ich denn auch getan und bin zu meinem Apple-Händler gegangen. Erstaunt war ich, das ein solches Problem für einen Apple Techniker wohl gar nicht so neu und übertrieben ist, wie es vielleicht ein Windows Händler gehandhabt hätte. Der Techniker wies mich dann darauf hin, dass es nicht am Lüfter, sonder an der Festplatte liegen würde. Und es sich bei dem Viepen um ganz normale Laufgeräusche handeln würde.

    Kann mir dies jemande bestätigen? Können die Unterschiede zwischen einer 30GB und einer 60GB HD so gravierend sein, das es von KEINEM zu EINEM Ton sich ändert?

    Ein Beitrag hat mich jedoich etwas beruhigt! Dort berichtet jemand, das sein PowerBook das gleiche tut wie mein iBook, er sich jedoch nach zwei Wochen daran gewöhnt hätt! :(

    MFG Tobias
     
  2. omega78

    omega78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.09.2004
    Also ich höre von meinem PB 15 Alu rein auch in absolut stiller Umgebung rein garnichts beim normalen Arbeiten... keine Platte.. keinen Lüfter...nix... (aber ob Dir das hilft?)
     
  3. Don Caracho

    Don Caracho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Du solltest evtl. darauf bestehen einen Austausch zu bekommen bzw. eine Reperatur! Wenn manche dieses Geräusch haben und manche nicht und du früher auch keins hattest, jetzt aber Fiepen hörst sollte dein weg nochmal zum händler sein, wobei mein Fernseher auch fiept!
     
  4. funkestern

    funkestern MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    23.06.2004
    ich habe ein iBook G4 1GHZ der neusten Gerneration und muss sagen, dass man Geräusche hört.

    Dazu kommt, dass eine 60GB HDD ziemlich viel Wärme verursacht -> im iBook gibt es einen Abwärmekanal der von links den Schlitzen der HDD bis hinten zur mitte des iBook über den Prozessor führt -> hinten befindet sic dann auch der Lüfter der wenn alles in SUmme zu warm wird, anspringt bzw stärker wird.

    Ein Tipp: das Geräusch verändert isch, wenn du deinen Kopf vor dem iBook drehst: Beispiel: setzte dich direkt davor, wie normal und schaue gerade auf das Display...dann drehst du leicht deinen kopf nach links und dann nach rechts -> wirst merken ,dass wenn deine Ohren anders zum Gerät stehen, dass die Geräusche auch anders werden. Ist zumindest bei mir so.

    Also ich denke, der Lüfter läuft weil die HDD so viel Wärme macht! Da wette ich. Also ist kein Tauschgrund.

    Meine Freundin hat ein PB 15", da hört man permanent immer ganz leise einen Lüfter (also ich, sie nicht smile )
     
  5. killah

    killah Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.09.2004
    ich bins nochmal....

    Danke ersteinmal!

    Auch wenn ich ein wenig gehofft habe, zu hören, dass es ein Fehler ist! Aber scheint ja wohl nicht so zu sein!

    Andererseits, müsste das Gerät doch leiser werden, wenn ich in der "Energie"-Einstellung den Punkt "Festplatte wenn mögl. in den Ruhezustand versetzen" aktiviere! Oder sehe ich das Falsch? Wann ist es denn möglich? Kann mir einer sagen, wann ungefähr die Platte in den Ruhezustand geht??

    MFG Tobi
     
  6. MacDaniels

    MacDaniels Banned

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2004
    ich nehme an, das apple, so wie andere nb-hersteller, nicht nur einen typ festplatte einbaut. ich habe bereits 2 ibooks der neuen generation getestet. das eine book hatte einen hdd-kapazität von 58gb und mein jetziges nur 55gb, beide male sollte es sich um eine 60gb hdd handeln.so große unterschiede sind allerdings nur du unterschiedliche hdd-hersteller zu erklären. bei meiner dose ist es so, dass manche hdds geräusche von sich geben, sprich pfeifen, fiepen, o.ä.. das sind ganz normale laufgeräusche einer hdd. die eine fiept mehr, die andere weniger und die dritte fiept garnicht. wenn du eine lautlose hdd hast, kannst du damit leben, wenn du eine hast, die geräusche macht, musst du damit leben. ist leider kein austauschgrund.

    viele grüße

    daniel
     
  7. nicketter

    nicketter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    24.01.2004
    bei meinem cube höre ich nur die festplatte die leise summt. die einstellung "festplatte wenn möglich in den ruhezustand versetzen" kommt bei mir selten bis gar nicht zum zug. aber ich glaube auch dass jede festplatte andere geräusche von sich gibt.....mit dem musst du leben.

    gruss nicketter
     
  8. Thomac

    Thomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    26.02.2003
    Das leise Rauschen was du da hörst ist kein Lüfter, sondern das Laufgeräusch der Festplatte.

    Gruß Thomac
     
  9. MacDaniels

    MacDaniels Banned

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2004
    für den pc gibts es programme, die die beschleunigung und die geschwindigkeit der platte heruntersetzen. so wird die platte ein wenig leiser. weiss allerdings nicht, ob es diese tools auch für mac gibt ...
     
  10. Azathoth

    Azathoth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    20.09.2004
    unter linux gibt es das programm hdparm mit dem sich der ruhezustand und etliche andere parameter einer platte einstellen lassen.
    da es ein konsolen programm ist läuft es evtl. auch in der bash unter OSX :confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen