iBook G4 - Akku- und Leertastenproblem

Diskutiere mit über: iBook G4 - Akku- und Leertastenproblem im MacBook Forum

  1. macwoif

    macwoif Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2003
    ibook akku- und leertastenproblem

    hy!
    mit meinem g4 ibook bin ich zwar sehr zufrieden, was mich aber stört ist die schiefe leertaste und der schlecht sitzende akku. wird mir das ausgetauscht oder gibts da toleranzwerte? muss man da zwingend einschicken oder wird das auch bei einem service-partner repariert/getauscht (hab im apple online-edu-store gekauft)?

    thx
    macwoif
     
  2. gustavgans

    gustavgans MacUser Mitglied

    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    17.11.2003
    Das ist wohl in der Toleranz. Ich glaube nicht, dass du jemanden findest, der das mit seinem iBook nicht hat. Das ist sozusagen serienmässige Ausstattung, die im Preis inbegriffen ist. Nur Apple selbst weiss wohl, was das für einen Grund hat.

    In meinen Augen ist das aber nicht so schlimm, mich hat das auf jeden Fall noch nie gestört. Ist einfach ärgerlich, ich weiss. Aber das wurde wohl schon etwas 10000000 Mal in diesem Forum behandelt.

    Gruss Gustav
     
  3. macwoif

    macwoif Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2003
    das es schon oft behandelt wurde weiss ich (suchfunktion :)) - aber konkrete fälle hab ich nicht gefunden!

    trotzdem danke, naja apple find ich trotzdem gut (ist mein 1.), auch wenn ich mir in puncto verarbeitung einiges mehr erwartet hätte!

    thx
    macwoif
     
  4. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.325
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Nimm den akku einfach mal raus und setzt ihn ganz vorsichtig wieder ein, bei mir passt er jetzt besser.

    Viele Grüße,

    Flo
     
  5. asg

    asg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    21.10.2003
    Habe das gleiche Problem, die Leertaste steht rechts zu hoch und der Akku sitzt relativ bescheiden. Besonders der Akku stört mich sehr.
    Einen Pixelfehler habe ich dann auch noch, und das Gehäuse ist nicht wirklich "plan" an den Übergängen von oberen zu unterem Teil.
    Wäre es nur ein Makel an meinem iBook, Schwamm drüber. Da es aber gleich mehrere Dinge sind die mir auffallen, die zwar alle "nur" Schönheitsfehler sind, ärgere ich mich dennoch drüber.
    Ja, hätte ich mal das Ding sofort nach Erhalt in den 14 Tagen wieder zurückgesandt und ein neues verlangt, aber nach dem langen Warten (hatte das G3 iBook eine Woche dann kam das G4, dann hiess es warten) wollte ich dann doch nicht.
    Ich werde mich dennoch die Tage mit meinem Händler in Verbindung setzen, evtl. kann man da irgendwas machen. In der Summe ist es einfach zuviel und das bei einem neuen Gerät. Ärgerlich Apple, wirklich ärgerlich.
     
  6. Linuxuser

    Linuxuser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2003
    Ich habe mich mit diesen "Problemchen" schon abgefunden...

    Ein Argument "für" Apple ist es aber nicht...
     
  7. insk

    insk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.12.2003
    mein gott so schlimm is das auch nich bei mir saß der akku zu beginn auch etwas schief aber nehm mein akku immer raus wenn ich am netz haenge und nach dem 2. einsetzen saß er dann auch ok..
    mit der leertaste wirste wohl kein glueck haben... is eine ibook krankheit...
     
  8. Daria M.

    Daria M. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    19.09.2003
    Naja lieber insk, ich finde das liegt nicht wirklich in deinem Ermessen ob das so okay ist oder nicht!

    Bei mir sind wie bereits mehrfach erwähnt Leertaste und Pfeiltasten schief, Akku, Unterschale und Displayrahmen unsauber verarbeitet, und das geht einfach nicht, denn trotz allem ist das iBook kein Billig-Teil, es sieht aber so aus.

    asg, dir kann ich nur raten dich mit deinem Händler in Verbindung zu setzen. Zumindest eine neue Tastatur sollte drin sein (war sie bei mir zumindest), bei der Reklamation des Akkus und der Unterschale hatte ich leider keinen Erfolg. Aber du kannst ja mal berichten wie es dir ergangen ist.

    Und was die Leertaste als Kinderkrankheit angeht: Komisch dass das in den USA nicht so ist. Da würde man es sich nicht erlauben, seinen Kunden so etwas auszuliefern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2004
  9. Linuxuser

    Linuxuser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2003
    Na da hat sie recht :)
     
  10. peddoluxe

    peddoluxe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.01.2004
    Selbes Problem, ich schicks mal auf Gutdünk weg;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen