iBook G4 1Ghz - Mauszeiger im Ruhezustand sichtbar, friert im Akkubetrieb ein

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von zk83, 27.07.2004.

  1. zk83

    zk83 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.02.2004
    Hallo zusammen!

    Bin vor ca.2 Monaten geswitcht und habe mir für die uni ein schickes 12" ibook g4 1000 zugelegt. Bis jetzt war ich auch absolut zufrieden, aber in letzter Zeit bereitet es mir immer mehr Kummer.

    2 seltsame "Fehler" kommen in letzter Zeit immer häufiger vor:

    1. Wenn ich das ibook per Alt,Apfel,f12 in den Ruhezustand versetze wird das display zwar schwarz, aber der mauszeiger ist weiterhin zu sehen und ich kann ihn auch weiterhin per trackpad bewegen.
    oder die andere variante: wenn ich das ibook aufwecke bleibt der Bildschirm schwarz, ich sehe nur den Mauszeiger kann ihn bewegen, komme aber nicht zurück in OSX.

    2. arbeite an meinem ibook mit noch ca.50min restlaufzeit. Verlasse den Raum und komme ca.30min später wieder. ibook scheint aus zu sein, da kein pulsierendes Licht. Denke mir : naja, wahrscheinlich ist der akku leer, also drücke ich auf den akkuknopf, dieser blinkt wie verrückt..... Sache für mich klar, also netzteil ran und weiter...... das ibook lässt sich aber weder aufwecken noch einschalten auch nach mehreren Versuchen. Erst nachdem ich den akku kurz aus und eingebaut hatte konnte ich es wieder anschalten (am netz).


    So das war's auch schon....(ok es ist ein halber roman)

    Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen, habe das Forum schonmal durchgeguckt, konnte aber nicht's passendes finden(oder bin ich etwa blind?!)


    oder mache ich mir zuviel sorgen um mein kleines weisses ?

    Gruß und danke im vorraus

    zk83
     
  2. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.01.2003
    PMU reseten und PRAM, wenn es dadurch nicht besser wird, tippe ich auf das logicborad.
     
  3. tomtomtom_322

    tomtomtom_322 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2004
    1. hm, das problem mit dem schwarzen schirm und dem mauszeiger kenn ich, meines hatte (habs verkauft) auch immer solche probleme, das aufwecken ging dann immer mit dem mehrmaligem drücken der space-taste.

    2. hast dus auch mit längerem drücken der einschalttaste probiert? ca. 15 sek. halten .... ist so eine art reset-start, evtl dannach (der apple-ton kommt) nochmal kurz drücken.
     
  4. zk83

    zk83 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.02.2004
    Ich hab die einschalttaste länger gedrückt, aber keine ahnung ob's 15 sekunden waren, würd sagen eher weniger.


    Wie kann ich PMU reseten und PRAM ??? bin halt noch neu auf dem Mac-Sektor



    Gruß zk83
     
  5. tomtomtom_322

    tomtomtom_322 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2004
    pram ist glaub ich beim hochfahren alt+apfel+p+r
     
  6. mineralwasser

    mineralwasser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.08.2003
    war der logic board fehler nicht nur bei den g3 books?
     
  7. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Ohh man, also ich habe mir vor 5 Tagen ein 14" iBook 1 GHz zugelegt. bin umgetsiegen von einem HP Notebook. Habe aber vorher schon auf nem alten 500 MHz iBook geschafft. War leihweise. Seitdem hockte ich stundenlang vor dem Internet und schaute mit schwärmend die iBooks an. jetzt war es so weit und ich habe eines. Ich habe es aus tiefster Überzeugung als ich jedoch die Beiträge in diesem Forum las wurde ich ganz ramdösig. da wird über schiefe Trackpads berichtet, nebenbei sitzt auch meines ordentlich schief im Gehäuse. Ich gestatte meinem Book diese individuelle Macke jedoch, habe aber natürlich keine Lust auf permanente Defekte und ich bekam schon das Gefühl, als wäre ein funtionstüchtiges Book bei der Firma Apple eher Glückssache. bis jetzt leistet es mir fehlerfreie und vernünftige Dienste ich neige jedoch zur Schwarzmalerei gerade bei Sachen die mir am Herzen liegen. Ein paar aufmunternde worte wären cool.


    dasich
     
Die Seite wird geladen...