iBook G4 12" 800 - Wie ist die Qualität?

Diskutiere mit über: iBook G4 12" 800 - Wie ist die Qualität? im MacBook Forum

  1. thephaser

    thephaser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.05.2004
    Qualität der alten ibooks G4 12" 800?

    hi!

    ich möchte mir die tage dann mal einen ibook mit 12" display anschaffen. preislich habe ich gesehen, dass die alten modelle (800er combo z. b.) derzeit zu recht attraktiven preisen verzoppert werden.

    ich habe jetzt von der A, B und C Revision gelesen. viele leute sprachen auch von kinderkrankheiten. ist es irgendwie möglich für mich als windows/linux menschen die kinderkrankheiten mal zusammendfassend zu nennen? mich interessiert in erster linie die hardware. was ist da konkret an montagsproduktionen im umlauf?

    würdert ihr mir eher zu einem teueren ibook (B oder C Revision) raten? bei mir ist halt das anforderungsprofil recht klar: das ding dient als mobiler pc für die bibliothek in der uni. dort möchte ich z. b. bücher abscannen und halt mal was tippen. die uni hat komplett alles mit wlan. des ibook ist definitiv nicht mein hauptcomputer. somit muss das jetzt nicht der ultraschnelle rechner sein. ich möchte mir halt gerne ein paar mark sparen, weil ja der wertverlust bei der neusten serie dann doch immer höher ist als bei einer relativ alten kiste.

    liebe grüsse und danke für eueren rat.
     
  2. geLLchen

    geLLchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.11.2003
    hallo thephaser
    ich möchte doch bitte um eine geeignete Wortwahl bitten. Die "alten" Ibooks sind im wesentlichen nicht viel älter als die aktuellen...
    Vergleicht man beide Modelle, kann man kaum unterschiede feststellen.
    Ich habe ein 12'' der "Alten" Serie, also mit 800MHz und ich liebe es einfach nur! Ich habe es jeden Tag mit in der Uni, und benutze es ständig ständig ständig.
    Es ist eins der allerersten Serie. Hatte nie Probleme... Dafür aber schon mehrere schlechte Erfahrungen mit Windosen Laptops gemacht!
    Also egal ob "Alte Version" oder das aktuelle Modell, egal welches, hol dir einfach eins! carro

    Liebe Grüße,

    GeLLCHEN
     
  3. toaster

    toaster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Schließe mich meinem Vorredner an. Kann nur Positives berichten. Ich würde persönlich schauen wieviel du sparen kannst und dann überlegen ob "neues" oder "altes". Ich persönlich glaube nicht, daß es ein riesen Unterschied ist ob neu oder alt (benutz mal die Suchfunktion).
    Alles in allem bin ich mit meinem sehr happy.
     
  4. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Die älteren ;) iBooks mit einem G3-Prozessor mögen zwar nicht mehr die schnellsten sein, bringen jedoch andere Qualitäten. Die Akkulaufzeit ist auch bei einem gebrauchten Gerät sehr gut (~5h-6h) und die Verarbeitung ist bis zu den 900MHz G3 iBooks noch sehr gut. Ab dort hat Apple signifikant nachgelassen und immer mehr Macken produziert (abstehender Akku, welliger Displayrand, ...)

    Es gibt hier übrigens auch eine nette Suchfunktion für die ich immer wieder Werbung mache, obwohl kaum jemand sie mag: -> Ibook Verarbeitung..

    :)
     
  5. toaster

    toaster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    16.03.2004
    ich dachte es sind die G4 800er gemeint, oder?
     
  6. Anthrazit

    Anthrazit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    30.11.2003
    Die "Kinderkrankheiten" der ersten iBooks G4 Reihe bestehen eigentlich nur in einem nicht ganz passgenauen Akku, einem leicht welligen Display-Rahmen (selten) und der leicht schiefen Leertaste.

    Ich habe alle 3 erwischt und bin trotzdem glücklich :D

    Die Montagsgeräte sind also nicht in der eigentlichen Funktion beeinträchtigt.
    Um abzuschätzen ob die vorhandenen optischen Makel für dich tragbar sind,
    (sind iBooks nicht immer tragbar ? ;)) kannst du ja mal einen Blick in die Gallerie werfen.
     
  7. stessi

    stessi Gast

    iBook G4 12" 800MHz

    Wie weiß ich welche Revision ich hab. Habs im Jänner gekauft.

    @thephaser: bin vollauf zufrieden und sehr sehr glücklich mit dem meinen.

    lg, stessi!
     
  8. Anthrazit

    Anthrazit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    30.11.2003
    Definitionssache !

    Wenn du die G3-iBooks ausschließt, hast du die Revision A der iBooks G4.
     
  9. thephaser

    thephaser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.05.2004
    hi jungs!

    vielen dank für eure schnellen antworten zu dem thema. ich merke schon: apple-user sind nett. :)

    @gellchen: ich hatte "alt" gewählt, weil z. b. der G4 mit 800 MHz ja im vergleich zu dem G4 mit 1,3 GHz ja dann doch länger auf dem markt ist und somit für mich vom design und der entwicklung einfach "älter". weil: die entwickler haben ja bestimmt nicht erst den 1,3 GHz entworfen und dann später den 800er. oder entwickelt apple etwa auch die "modelle, mit nicht mehr ganz aktuellen prozessorvarianten" später weiter?

    weil: bei fujitsu-siemens ist das z. b. nicht so (habe da mal länger gearbeitet). da kann man froh sein, wenn man zwei jahre später für ein special feature der hardware (z. b. chipcard-reader) noch einen treiber für's nächste windows bekommt. ich mein: wenn z. b. designfehler bei der platine festgestellt werden ... so das die dinger gerne mal kaputt gehen - bessert apple bei sowas innerhalb der produktion da nach? oder kann ich davon ausgehen, dass die alle im üblichen los produziert wurden und jede nachträgliche änderung an der linie preislich nicht mehr machbar ist? weil: so kenn ich das halt leider von anderen notebook-herstellern. da merken sie dann später das es beim kunden ärger mit dem chipsatz oder so gibt und dann fängt die grosse pfuscherei mit patches an oder es wird irgendwas schnell über's wochenende umgestrickt und das verschlimmbessert die sache dann meistens nur noch.

    ich habe notebook besitzer - speziell aus dem windows bereich - schon immer bemitleidet, weil sie einfach nur echt miese geräte hatten. miese akkulaufzeit, mieses display, eine hundsmiserable tastatur und dann auch noch totalausfälle oder gebrochene displayaufhängungen nach ca. ein zwei jahren. und für sowas zahle ich halt ehrlich gesagt ned 1500 EUR und mehr. ausserdem sind die geräte oftmals dank des unheimlichen ressourcenverbrauchs von dem redmond zeug nur mit permanent laufendem lüfter zu gebrauchen (z. b. lifebook S). den lifebook B bauen sie ned mehr, der hatte damals so ein stift und einen touchscreen. sehr schnuckelig. nur leider haben sie es schon für windows 2000 nicht mehr per treiber unterstützt. ich mein: was soll ich mit sowas? :) darum => apple!

    die apple-besitzer habe ich schon immer beneidet (obwohl ich mit der nichtvorhandenen rechten maustaste ehrlich gesagt noch nie so recht freund geworden bin). rein technsich war ich von den apples aber bisher immer überzeugt. sie machten stehts einen robusten eindruck. der teufel steckt aber manchmal im detail - ja, meine zeit bei "fsc" hat mich gringfügig geprägt. :)

    aber ein G3 kommt für mich erstmal nicht in frage.

    @grady: du hast natürlich vollkommen recht. schande über mein haupt. im gegensatz zu vielen anderen foren funktioniert das bei ja sogar mit der suchmaschine prächtig. woanders geben die user aber meistens nur müll in den überschriften ein, so dass man dann via suche auch nur müll findet. also nochmals sorry. :)
     
  10. elim

    elim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.538
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    08.12.2003
    Re: Qualität der alten ibooks G4 12" 800?

     

    Hallo!
    Ich hab keine Ahnung, zu welchem Preis Du das "alte" iBook bekommen kannst, aber bei macatcampus bekommst Du ein "aktuelles" 12" für sehr wenig Geld...
    Grüße,
    elim (seit gestern iBook-Mitbesitzer...) carro
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Qualität Forum Datum
Kopfhörer mit Fernbedienung: beschränkt Funktionsfähig am iBook? MacBook 02.01.2012
iBook,wie ist die Qualität heute? MacBook 31.12.2005
ibook qualität MacBook 12.05.2005
Qualität vom TV-Out beim iBook MacBook 03.05.2004
Display-Qualität iBook G4 12 MacBook 27.12.2003

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche