iBook G3?!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von KingBoarder, 04.03.2006.

  1. KingBoarder

    KingBoarder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Ich überlege mir ein iBook G3 zu holen, um schonmal in Mac OS reinzuschnuppern.

    Also Budget hätte ich so 400-500€ zur Verfügung.

    Welches iBook bekommt man dafür?

    Kann man mit einem G3 500mhz überhaupt mit OS X arbeiten, oder ist alles zu langsam?
     
  2. hermann4000

    hermann4000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.11.2003
    kannst schon mit 500mhz arbeiten, aber wenn du "reinschnuppern" willst hol dir doch für 600 nen neuen mini oder für 900 (edu-preis) ein ibook g4, hast du mehr spass
     
  3. KingBoarder

    KingBoarder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Also es sollte schon was mobiles sein.
     
  4. HANNIBAL78

    HANNIBAL78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    08.12.2005
    ich hab hier ein ibook g3 600, läuft alles prima (officeanwendungen, internet... -->wenn genug arbeitsspeicher min 384MB)
    hab für meins 400€+90€ für neuen akku gezahlt...
    (ab 600MHZ mehr frontsidebus!)
     
  5. Dr_Nick

    Dr_Nick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    13.08.2005
    ich würde mir kein G3 book kaufen weil mir schon mein G4 ibook manchmal zu lahm ist. Und damit OS X auf dem G3 halbwegs musst du bestimmt noch mal 100€ einplanen. Und insgesamt 600€ fällt für mich in die Kategorie Mondpreis.

    Mach am besten Nägel mit Köpfen und kauf dir gleich ein ordentliches Gerät. Das ibook G4 ist trotz einiger Mängel ein feines Gerät und du bekommst es schon recht günstig. Wenn die neuen ibooks rauskommen wird es da auch viele Geräte auf dem Gebrauchtmarkt geben. Also ich rate dir wärmstens zum G4 book wenn du reinschnuppern willst. Schneller, moderner, besser und kaum teurer. Die G3s haben auch diesen berühmt-berüchtigten Logicboard-Fehler. Ich würde dringend die Finger davon lassen.
     
  6. KingBoarder

    KingBoarder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Ich habe gerade mal bei eBay geschaut, ein iBook G4 800Mhz gibt es ab 550-600€

    @ HANNIBAL78

    Was hast du für ein OS drauf?
    Hast du dein LogicBoard eigentlich mal wechseln lassen?


    @ alle
    Weiß jemand, was das kosten würde, das LogicBoard tauschen zu lassen?
     
  7. Jungleboy

    Jungleboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    07.02.2005
  8. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Also ich würde kein G3 iBook kaufen.
    Nicht weil es zu langsam ist, sondern weil das Risiko zu groß ist, dass das Logic Board plötzlich den Geist aufgibt (Ist ein Serienfehler :()
     
  9. Was Logicboardtausch kostet, weiß ich nicht (dürften ein paar Hunderter sein) aber genau aus diesem Grund würde ich kein 500er nehmen. Habe selbst eines, ist von LB nicht betroffen, aber eine andere Macke kam nicht nur bei mir nach 5 Jahren durch: Kabelbruch beim Monitor (Wackler). Insofern: Finger weg vom 500er (+ evtl. 600).
     
  10. DonLoewi

    DonLoewi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook G3
  1. Burning_Dice
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    743
  2. Tim01
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    1.605
  3. Macuser30
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.041

Diese Seite empfehlen