iBook g3 und keynote 2 Moderatorenmonitor

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von noreason4nothin, 20.09.2005.

  1. noreason4nothin

    noreason4nothin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    10.12.2004
    Hi,

    Möchte mir für kleines Geld ein iBook G3 für die Schule holen damit ich dort referate vortragen kann und nicht immer auf die exportieren als quicktime lösung zurückgreifen muss.

    Ist es möglich via Hack das G3 ibook auf 2 Bildschirme aufzuteilen? Und wichtiger, ist es möglich dann in keynote den moderatorenmonitor aufzurufen? Das is der Monitor der links anzeigt was alle sehen, rechts was als nächstes kommt und unten notizen sowie einen timer beinhalten.

    Danke für die infos, ist mir sehr wichtig :)

    mfg
    André
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ich weiß nicht ob der Hack auf deinem iBook läuft. Aber wenn du es hinkriegst beide Bildschirme zu verwenden (nicht geklont!) dann klappt das sicher. Bei meinem PB verwende ich gern diesen Modus, spar mir die Handzettel... ;)

    MfG, juniorclub.
     
  3. noreason4nothin

    noreason4nothin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    10.12.2004
    also den hack gibts für das g3 ibook...die frage ist nur ob keynote den auch versteht, und den moderatorenmonitor freischaltet.
     
  4. Wire

    Wire MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.10.2004
    Hier findest du den Hack *klick*
    Und ja es geht so wie du es dir vorstellst.
    Sehr schön empfinde ich die Steuerung der Präsentation per Handy (K700) über Blauzahn.
    Ok ist Spielerei, doch hat es auch Vorteile, schnell mal per Fernbedienung eine Seite umzuschalten ohne direkt hinterm PC zu stehen bzw. eine Zeitliche Vorgabe zu haben ;-)

    Ciao Wire
     
  5. noreason4nothin

    noreason4nothin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    10.12.2004
    okay ich muss nochmal kurz nachfragen...wenn cih doiesen hack draufmache kapiert keynote das und lässt mich auch 2 monitore auswählen ja? Will nur sicher gehen bevor ich 300 oder 400 eurp für alte technik ausgebe;)
     
  6. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    Hi,

    zur Sicherheit: der Hack funktioniert nur bei G3 iBooks mit Radeon-Grafikkarte, bei den älteren mit ATI Rage mobility nicht.

    Grüße,

    tasha
     
  7. Flo87

    Flo87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.03.2005
    Nein, nicht zwansgläufig. Das hängt wie schon oben gesagt von der verwendeten Grafikkarte ab. Am besten schaust du mal auf den entsprechenden Hack-Seiten dazu nach, die haben bestimmt eine Kompatibilitätsliste.
     
  8. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Wenn's ein iBook G3 800 Mhz oder höher ist, geht ALLES definitiv: 2-Moitore-Hack und das, was Du von Keynote erwartest.
    Hab' ich selbst schon so gemacht und mein Publikum geplättet...

    No.
     
  9. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    Das ist nur die halbe Wahrheit. Es macht überhaupt keinen Sinn, ein Feature am Prozessortakt fest zu machen, wenn es damit nichts zu tun hat.

    Es gibt z. B. iBooks, die auf 600 MHz getaktet sind, bei denen der Patch funktioniert (die mit Radeon Mobility GraKa) und welche mit 600 MHz, bei denen der Patch nicht funktioniert (die mit Rage Mobility Grafikkarte). Entscheidend ist eben, ob die Grafikkarte prinzipiell Dual-Head-fähig ist.

    War anscheinend kein schwieriges Publikum.

    Grüße,

    tasha
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2005
  10. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Hallo Tasha,

    natürlich wollte ich Dir den Vortritt lassen...
    Es hat mit Prozessor-Geschwindigkeit natürlich nix zu tun. Nur haben die 800er ALLE eine Radeon GraKa drin. Kurzum: isses ein 800er ist eine Radeon GraKa drin.

    Für die genauere Spezifikation (die für den Anwärter ggf. nicht so einfach festzustellen ist), bist eh' Du da.

    Eine professionelle Präsentationsschulung eines dafür sehr renommierten Unternehmens.

    Ich hatte übrigens einen sehr guten Tag. Ich hoffe, bei Dir war's genauso.

    No. :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook keynote Moderatorenmonitor
  1. w_roy
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    339
  2. Marie84
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    658
    chris25
    16.06.2015
  3. macbak
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.007
    macbak
    26.12.2014
  4. Fadriano
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    344
    geronimoTwo
    25.11.2014
  5. Dat'S Me
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    371
    Kevin Delaney
    16.03.2006