iBook G3 - startet nicht, Festplatte defekt?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Contessa, 14.06.2004.

  1. Contessa

    Contessa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.06.2004
    Mein Ibook startet nicht

    Wer kann helfen, mein Ibook G3 startet nicht, beim mac happy ist schluss, dann passiert nichts mehr, ich habe schon alles versucht, leider besitze ich die system cd nicht mehr, um mit start + C zu testen... jedoch hat apfel+alt+P+R auch nichts gebracht und fsck ßz brachte auch keinen erfolg ...es kam nur die meldung INVALID NODE STRUCTURE, das war*s ... ich wollte heute früh daten sichern, besser auf cd brennen, jedoch wurde der brennvorgang immer abgebrochen, fehlermeldung 6, das hat das gerät schon von beginn an, versuchte dann mit neustart das zu beheben, seit dem geht eben gar nichts mehr.
    der tag war heute versaut.., da auf dem ibook neue fotos sind, die ich sichern wollte, erste datensicherung. was kann ich noch tun, ich hoffe, die festplatte ist ok, die gab auch seltsame laute kurz von sich .. ich kann auf das startvolume nicht zugreifen. wer hat eine idee, wie ich das beheben kann, ohne das meine daten schroten, die bilder sind an einem tag enstanden, die arbeit wäre umsonst gewesen *heul... , bitte antwortet.. ich habe jetzt das ibook ausgemacht, bin schon so kribbelig und abgenervt. shit .... danke.. die contessa drumm
     
  2. MeNz666

    MeNz666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.06.2004
    Re: Mein Ibook startet nicht

    Also wenn die Festplatte Komische Laute von sich gibt,kannst du sie mit 90%iger Wahrscheinlichkeit in den Müll werfen(Mhh, garbage...).Also, Festplatte raus und neue Rein. Falls du Probleme beim Austauschen hast komm zu mir oder Schick mir deinen Rechner, ich hab das auch schon bei meinem iBook G3 machen müssen.

    Gruss,

    MeNz66
     
  3. Contessa

    Contessa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.06.2004
    Re: Re: Mein Ibook startet nicht

     
     
  4. Contessa

    Contessa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.06.2004
    ibook

    habe ich eine chance, wenn eine neue festplatte rein muss, meine daten zu retten, sprich die fotos ? wenn ich über die install. cd mac os 9.2. reingehe, kann ich auf die hd schauen und sehe die daten ? mehr geht aber nicht, ins startvolumen komme ich nicht :( festplatte ist doch bestimmt wieder teuer .. shit drumm
     
  5. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.04.2004
    Warum hast du denn keine System-CD :confused: Verkauft :confused:
    Ansonsten hättest du mal versuchen können, die HD zu reparieren...

    Es ist wohl am besten, wenn du dir DiskWarriror & DataRescue holst. Schau mal in diesen Thread.

    Gruss
    Kalle
     
  6. Contessa

    Contessa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.06.2004
    ibook

     


    nein, keine ahnung wo die cd ist, ich hatte mit dem ibook vor einem jahr schon mal das gleiche problem ... ich habe 6 cds in dem mac-paket, finde aber keine, wo system drauf steht ..

    ibook mac os 9 install
    ibook mac os x install
    ibook programme
    software restore 1 + 2
    apple hardware test

    die hatte ich schon alle probiert, ok, ich bleibe dran, wird schon :) danke für den hinweis, aber mein problem ist, das ich derzeit die fotos dringend brauche und money erst am ende des monats habe, um mir jetzt diese programme zu kaufen :(
    drumm
     
  7. pique

    pique Gast

    hallo contessa,

    bevor du die ganze kiste aufmachst und deine daten verloren gibts, versuch doch bitte folgendes.

    geh zu irgendjemanden, der auch nen mac hat und verbinde die beiden macs mit einem firewire-kabel.

    lass den anderen mac ganz hochfahren und starte dann dein ibook mit der tastenkombi apfel+t.

    damit kannst du versuchen, die festplatte deines ibooks auf dem anderen mac zu booten.

    vielleicht ist ja auch irgendetwas anderes kaputt, z.b. n controller oder das mainboard und deine daten können von der festplatte gerettet werden.

    viel glück
     
  8. Contessa

    Contessa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.06.2004
    Ibook

     




    danke!!!, werde ich auch in erwägung ziehen, mit dem andocken der mac's, habe das gerät gerade ausgeschaltet, muss ich halt bis zum wochenende warten .. grrrr :) clap
     
  9. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Du hast doch 'ne System-CD: ibook mac os x install

    Wenn du mit der startest, kannst du doch mit dem Festplatten-Dienstprogramm versuchen, die Platte zu reparieren...

    MfG
    MrFX
     
  10. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Meines Wissens wird der "FireWire Target Mode" simpel mit gedrückter T-Taste beim Start ausgelöst.

    Das kann auch nach hinten losgehen, wenn die Platte selbst defekt ist. Einen Versuch wäre es zumindest wert.

    EDIT:
    weitere nützliche Tastaturkürzel: www.Xshorts.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen