ibook G3 Fragen, Fragen, Fragen ...

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von LeoP, 12.07.2005.

  1. LeoP

    LeoP Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.07.2005
    Habe mir ein gebrauchtes ibook G3 gekauft. 900Mhz, 640 MB RAM, DVD/CDRW Laufwerk, sieht fast aus wie neu für 500 EUR. Preis ist sicher nicht schlecht, hat aber ein paar Haken...

    1) Das installierte MAX OS X (10.2.8) läuft zwar in deutscher Sprache, die Tastatur ist aber japanisch. Zur Not würde die japanische seinen Dienst tun, die Umlaute und das @ hab ich schon entdeckt! Weiss jemand wo man an eine deutsche Tastatur kommt, was würde das kosten?

    2) Leider keine Airport Karte installiert. Habe gelesen, dass es für eine Airport Karte manchmal einen Adapter braucht. Wie finde ich heraus, ob mir eine Airportkarte reicht, oder ob ich exta einen Adapter benötige. Und warum sind die neuen Airport Express Karten mit höheren Übertragungsraten billiger als die alten? Angebot und Nachfrage, weil die alten nicht mehr hergestellt werden?

    3) Das ibook ist noch vollgestopft mit Dateien des ehem. Bestitzers. Ich sehe auch noch ein anderes OS installiert (9.2.2). Wie gehe ich am Besten vor, um das ibook "jungfräulich" zu machen? Werden bei einer Neuinstallation alle Dateien gelöscht (wie in Windows beim Formatieren?) Bei eBay sehe ich günstige OS X TIGER Pakete, die allerdings gebraucht sind. Kann man diese problemlos benutzen bzw. muss das OS registriert werden?

    DANKE! Leo
     
  2. Thommy

    Thommy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.06.2003
    Zu 2) Ich habe genau das gleiche iBook wie du. Du brauchst eine Airport Karte, keine Extreme. Und auch keinen Adapter oder sowas. Unter der Tastatur ist ein kleiner Socke, in die du die Karte einklemmst, mehr ist da nicht zu tun.
     
  3. vwp

    vwp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2003
    Tiger muss nicht registriert werden, du kannst also ein "gebrauchtes" kaufen...
     
  4. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Willkommen bei uns und herzlichen Glückwunsch zu diesem Schnäppchen.

    1. Am besten du fragst mal bei einem Apple-Händler nach einer Tastatur. Die lässt sich auch selbst einbauen. Applehändler gibt es bei www.apple.de/buy
    Bis es soweit ist kannst du die Tastaturübersicht einschalten. -> Suchfunktion

    2. Die alten iMacs brauchen einen Adapter. Dein iBook nicht.

    3. Du kannst beim neu installieren Archivieren und Installieren wählen. Dann bleibt dein Benutzerkonto und alle Programme erhalten.
    Am einfachsten ist, du legst dir einen neuen Benutzer an und löscht alle alten, die du nicht mehr brauchst. Löschen kannst du auch, ist aber nicht nötig.
    Um Tiger zu installieren brauchst du die Original DVD. Eine DVD, die bei einem anderen Mac dabei war funktioniert nicht. Eine Zwangsregistrierung und Aktivierung wie bei XP gibt es bei OS X nicht. Gebrauchtkauf ist also kein Problem.
     
  5. dominik_s.

    dominik_s. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.07.2004
    Hallo,

    dein iBook bekommst du ganz "schnell" jungfreulich.
    Steck einfach die OSX CD /DVD bei Tiger ins Laufwerk und starte mit gedrückter c Taste.
    Das Setup kommt und due wählst im Finder Disk Utility aus und kannst deine Festplatte dann löschen.
    Am besten, und deshalb auch das Disk Utility öffnen, lässt du alles einmal mit Nullen überschreiben, dann ist von deinem Vorgänger nixhts mehr vorhanden.

    Danach einfach wie gehabt eine OSX Installation durchführen. Wobei du bei einem Punkt die ganzen Dinge auswählen kannst die installiert werden ich glaube vor oder nachdem du dem Setup gesagt hast wohin du OSX installiren willst, gibt es unten einen Button Options bzw. so etwas wie benutzerdefiniert... und da kannst du dann die Treiber z.B. von Druckern weglassen die du eh nicht hast. -> Spart sehr viel Speicherplatz
     
  6. LeoP

    LeoP Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.07.2005
    Danke für die Anworten. Hat mir sehr geholfen.

    Mittlerweile denke ich sogar daran meinen Desktop PC in die Wüste zu schicken, das ibook gefällt mir super! Das geht aber nur, wenn das ibook folgendes kann:

    1) DVDs xxx und brennen
    ...
    Kann mein 900er ibook überhaupt DVDs brennen (Leistung)?
    Gibt es einen internen DVD Brenner für mein ibook?
    Kann man jeden externen DVD Brenner an ein ibook anschließen?

    2) Drucken
    An einem kleinen ibook macht sich Kabelsalat nicht wirklich gut!
    Kann ich meine vorhandenen Drucker HP Laserjet & PSC irgendwie per Wlan zum Drucken bringen? Hab irgendwas von Wlan Printserver gehört, kenne mich aber gar nicht aus. Der HP PSC ist gleichzeitig Scanner. Scannen müsste also auch per Wlan möglich sein.

    Ich bedanke mich schon im voraus für eure Tipps!!!

    Leo
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.05.2009
  7. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Drucken sollte über WLAN-Printserver gehen, Scannen nicht. Geht nur, wenn das Gerät direkt am iBook hängt.

    Zu DVD & Co:
    Klar kannst du jeden ext. DVD-Brenner nehmen, achte aber darauf, daß er FireWire hat. Falls er nicht direkt unterstützt wird, nimm Patchburn.
    Interne DVD-Brenner (etwas teuer) gibt's auch, aber der Einbau ist schwierig. Mit 'nem externen wärst du (auch was die Formate und Geschwindigkeit betrifft) besser beraten.
    Brennen kannst du problemlos, ob es allerdings wirklich mit z. B. 16x geht, hängt von der Geschwindigkeit der verbauten Platte ab... evtl. ist da ein Engpaß.
    ...

    MfG
    MrFX
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.05.2009
  8. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.638
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.422
    MacUser seit:
    24.05.2003
    ...ja lässt du das wohl in Ruhe :D ! Im Ernst das 9.2.2 brauchst du für deine Classic-Umgebung, falls du mal ältere Programme benötigst.
    Gruß Th.
     
  9. LeoP

    LeoP Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.07.2005
    Bei mir muss immer alles ganz schnell gehen :)

    Hab mir von einem Kollegen eine Tiger DVD (zu Testzwecken) kopieren lassen. Die DVD wird auch bei gestartetem OS erkannt.

    Verusche ich allerdings als Startvolume die DVD auszuwählen wird das alte OS gestartet. Verusch mit gedrückter C-Taste gleiches Ergebnis. Wenn ich beim Booten "Alt" drücke, wird mir im Menü nur "Macintosh HD" angezeigt.

    Habe dann versucht über die Classic Umgebung zu starten. Wenn ich in dieser Umgebung "Install Mac OS X" auf der DVD klicke, will das ibook neu starten. Dann kommt jedoch die Fehlermeldung: "A fatal error occurred - Could not launch startup Disk control panel (-35)".

    Da die Klassik-Umgebung komplett japanisch ist, weiss ich nicht, wie ich wieder auf Mac OS X umstellen kann. Kennt jemand eine Tastenkombination?

    Bin für jeden Tipp dankbar!!!

    Übrigens, habe schon mit Alt-Apfel-P-R probiert, ohne Erfolg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen