iBook: freier Speicherplatz mit frischem System?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von McBridge, 12.03.2006.

  1. McBridge

    McBridge Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    18.01.2006
    Ein Kollege von mir möchte sich ein iBook mit 30GB FP kaufen und dort Tiger installieren.

    Jetzt die Frage: Wieviel Speicherplatz bleibt bei einer normalen OS X Installation frei bzw. wieviel Speicherplatz benötigt OS X?

    Mal angenommen er möchte noch Office, Toast und ein paar weitere Programme installieren, reichen da 30GB überhaupt aus?

    Ich kann das leider nicht checken, da ich eine 60GB Platte habe, auf der mein Händler zugekaufte Programme schon installiert hatte.
     
  2. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    etwa 5 GB, schätze ich, braucht OSX.

    Wieviel Tiger auch immer braucht, eine 30GB-Platte reicht für Standardbenutzer locker.

    No.
     
  3. TobiB

    TobiB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    20.02.2005
    Wenn er das System schön schlank hält, dann reichen 30 GB locker.

    Wenn der Speicherplatz mal eng wird, dann kann man sich auch mit der Deinstallation von überflüssigen Sprachpaketen behelfen. Bzw. wenn er den Tiger selbst instelliert, dann kann er die ganzen überflüssigen Sprachen weglassen. Das spart Platz im dreistelligen MB-Bereich.
     
  4. Junior-c

    Junior-c Gast

    Das hier gilt zwar für Panther sollte aber auch bei Tiger nicht viel anders sein: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=81614

    Kurz: 30GB reichen eigentlich locker aus wenn man nicht Filme und MP3s drauf hat. Je nachdem wie viel man so für seine Daten braucht. Ich hab bei meiner 60er Platte fast die Hälfte frei, denn die 35GB iTunes Bibliothek und diverse Videos liegen auf der externen Festplatte.

    MfG, juniorclub.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen