Ibook Festplatte / Apple Produkt?

Diskutiere mit über: Ibook Festplatte / Apple Produkt? im MacBook Forum

  1. Ben2004

    Ben2004 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    26.11.2004
    Hallo Zusammmen!

    Habe vor kurzem ein ibook g3 700 erstanden welches vom Vorbesitzer im November 2005 durch einen Apple Certificated Händler eine neue Festplatte spendiert bekommen hat (HTES541040G9AT00). Die Festplatte macht komische Geräusche, so als wenn eine alte Tür langsam zugemacht wird wo dringend ÖL fehlt. Das macht die Platte sporadisch alle 2-3 Minuten mal. Sowas hab ich bisher bei noch keiner Platte gehört und vermute stark einen Defekt.

    Problem: Händler sitzt in Süddeutschland, mir wurde gesagt Garantie auf Reperatur nur 3 Monate.

    Ist so eine Festplatte ein Apple Ersatzteil? der ganze Spaß hat dem Vorbesitzier so ca. 280 Euro gekostet mit Einbau (der 40er Platte). Wenn es ein Original Apple Ersatzteil ist, dann müsste man diese Festplatte doch auch bei jedem Apple certif. Händler umtauschen könne?

    Oder wennn ich sie selbst ausbaue und einschicke dürfte die Garantie ja nicht erloschen sein?

    Leider habe ich bei der Firma welche den HD wechsel vorgenommen haben nur die Sekretärin am Telefon gehabt da der zuständige Techniker nicht im haus war. Aber vielleicht weiss ja hier jemand Rat

    Danke im voraus!
     
  2. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Keine Ahnung.
    Ich denke, man KANN es nicht ohne weiteres wissen, ohne die Umstände zu kennen.
    Apple hat garantiert irgendwelche Ersatzplatten, die als Austauschmodelle verbaut werden.
    Es könnte aber genauso gut auch einfach ein "freiwilliges" Upgrade sein, was beim Preis von 280 EUR nun doch sehr nahe liegt.
    Ob das ein Apple-gelabeltes Teil ist, was unter der Apple-Garantie läuft, oder irgendeine andere Platte, kann man wohl nur durch Ausbau (oder Erkundigung) in Erfahrung bringen.

    Aber vielleicht weiß irgendein hier mitlesender Händler/Service-Provider mehr...

    Kommt drauf an, ob diese Festplatte überhaupt eine Garantie hat!!
    Einige Festplatten haben schlicht keine Garantie...
     
  3. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Registriert seit:
    22.10.2005
    Ja, du wirst sie wohl ausbauen müssen (oder - wie performa schrieb - den Händler/Vorbesitzer nach Details fragen), um an die Seriennummer zu kommen.

    Die einzig überlebende Garantie könnte noch die Festplatte besitzen. Solange du nicht mit dem Brecheisen arbeitest, besteht keine Gefahr durch den Ausbau, wenn auch die iBook-Zerlegung nicht ganz einfach sein soll. Dadurch sparst du aber den horrenden Betrag, den der erwähnte Apple-Händler nimmt. Und auf drei Monate Garantie kann man eh pfeifen.

    Bei der Festplatte handelt es sich vermutlich um eine Hitachi, somit sollte die Garantie 3 Jahre betragen. Du kannst das Online bei Hitachi Garantiecheck überprüfen.
     
  4. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Garantie auf einen G3?
     
  5. Ben2004

    Ben2004 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    26.11.2004
    was wäre denn vermutlich schneller. Über den Händler austauschen oder über den Hersteller? Weil der Händler schickt die Festplatte doch bestimmt auch nur ein, right? Hab nur wenig lust 4 Wochen ein total auseinandergebautes ibook rumliegen zu haben ;P
     
  6. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Hast du überhaupt eine Wahl?
    Die Frage ist ja zunächst, ob diese Festplatte Garantie hat.
    Die zweite ist: Wer gibt dir diese (eventuelle) Garantie?
    Oft ist das nicht der Händler, sondern der Hersteller - und nennt sich dann Herstellergarantie.
    In jedem Falle ist auch derjenige rechtlich der Ansprechpartner, der die Garantie einräumt - also nur der Hersteller.

    Dass Apple seine Garantien auch über Service Partner abwickelt (kurz: Du kaufst dein Notebook irgendwo im Internet, kannst aber im Garantiefall auch beim Gravis um die Ecke vorbeigehen) ist lediglich eine "freiwillige Nettigkeit" gegenüber dem Kunden.
    Bottom line: Du mußt zuerst wissen, WER eventuell Garantie gibt, und dann dessen Garantiebedingungen beachten.
     
  7. DopeJP

    DopeJP MacUser Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2005
    Falls Du doch keine Garantie mehr darauf bekommst, dann kannst Du die Festplatte selbst tauschen und sparst Dir zumindest die Kosten für den Einbau. Wenn man sich Zeit lässt dauert das max. 1 Stunde und es ist auch ganz interessant das Ding mal von innen zu sehen.

    Ich habs erst vor ein paar Tagen gemacht und mir eine Samsung Platte mit 5400 Umdrehung eingebaut (Kosten 92€). Du glaubst gar nicht wie flüssig so ein altes kleines iBook laufen kann.
     
  8. trixi1979

    trixi1979 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.170
    Zustimmungen:
    852
    Registriert seit:
    22.05.2005
    bau die platte aus, wenn du dir das zutraust.
    anleitungen gibts genug im www.
    wird aber ganz schön fizzelig.
    wenn du noch nie sowas gemacht hast, dann lass es.
    du kannst evtl. bei einem AASP dir ein komplettangebot machen lassen.
    dann dürfte eine 40er platte mit einbau für 200 realistisch sein.
    morgens bringen abends holen, müsste klappen.

    oder aber halt doch selbst machen...
     
  9. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Irgendwann ist immer das erste Mal ;)
     
  10. DopeJP

    DopeJP MacUser Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2005
    Das nenn ich aber mal einen stolzen Preis. Ich sollte auch mal so einen Service anbieten ;)

    Wünsch Euch einen schönen Tag.

    Gruß aus München
    JP
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ibook Festplatte Apple Forum Datum
iBook - Festplatte statt CD-Drive? MacBook 14.12.2013
ibook will die Festplatte nicht ! MacBook 16.06.2013
Ibook als Mediathek - Festplatte geht irgendwann nicht mehr MacBook 07.01.2013
Festplatte am ibook formatieren ? MacBook 23.01.2011
Hilfe, iBook G4 Startprobleme Festplatte??? MacBook 03.02.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche