iBook erkennt FireWire 400 Peripherie nicht

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von SoniCX, 01.06.2004.

  1. SoniCX

    SoniCX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.02.2004
    Good afternoon ...

    ich habe folgendes Problem: die 160 GB externe Festplatte (MAC & PC) meines Vaters wurde bisher immer erkannt und akzeptiert. Seit kurzem funktioniert es nicht mehr. Weder mit FireWire (400), noch über USB (2.0). Was heoßt nicht funktionieren? Eigentlich nur, dass von Panther die Platte nicht mehr angezeigt wird. Auch der System Profiler findet sie nicht mehr.
    Wie kann ich denn trotzdem wieder auf die Platte zugreifen? Auch Windows will sie nicht anzeigen oder kennen.

    In diesem Forum wurden schon einige ähnliche Probleme besprochen, doch die Lösungen sind nicht die richtigen für mich, weil es in den meisten Fällen um USB Sticks ging.

    Gruß,
    Lars
     
  2. mactomtom

    mactomtom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.04.2003
    Firewire Platte

    Wenn zwei Computer die Platte nicht erkennen, spricht eigentlich alles dafür, daß der Controller (im externen Gehäuse) einen Schaden hat. Diese Firewire-Dinger sind recht empfindlich.
     
  3. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
     

    Das hört sich nicht richtig gut an. Wenn du Glück hast, ist lediglich der Chipsatz des externen Gehäuses defekt.
    Ich würde die Platte mal aus dem Gehäuse operieren und als Slave in den PC hängen. Mit Glück kannst du dann auf deine Daten zugreifen.
     
  4. SoniCX

    SoniCX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.02.2004
    schade schade

    nun gut ... wenn ihr meint. Ich hatte zuvor noch keine externe Festplatte und auch noch keine FireWire Peripherie.

    Schade denke ich. Aber kann das denn sein, die Platte ist ganz neu. Vielleicht nen Monat alt. Sollte ich dann lieber USB nützen, wenn FW so empfindlich ist? Und ist der Controller vom USB und FW der selbe?
     
  5. SoniCX

    SoniCX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.02.2004
    wie kann ich denn erkennen, dass der Controler einen Schaden davongetragen hat?
     
  6. Pretzel

    Pretzel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.09.2003
    USB ist langsamer als FW...

    Firewire braucht glaub ich kein Netzteil, USB braucht eins...
     
  7. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
     

    Ganz einfach. Wenn sie als Slave im PC funktioniert, dann wird es wohl der Controller gewesen sein.
    Ganz einfaches Ausschlussverfahren. ;)
     
  8. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
     

    Na und wie das ein Netzteil braucht!
     
  9. SoniCX

    SoniCX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.02.2004
     


    1) FW ist nur minimal langsamer (Bereich des fast Unmerkbaren).
    2) FW HDD brauchen auch ein Netzteil. Das wäre schön, wenn nicht.
     
  10. SoniCX

    SoniCX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.02.2004
    na super ...

    ... die Festplatte ist ja echt geil: eine Seagate. Beschreibungen der Master/Slave Jumper sind nicht aufgedruckt. Nunja, ich werde mal suchen, ob ich was finde an Beschreibungen und dann mal versuchen, es als Slave anzuschließen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen