iBook + DVD = geht nicht ?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Peter Bond, 04.12.2002.

  1. Peter Bond

    Peter Bond Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2002
    ja, grade ein neues iBook 800 Combo, DVD ausgeliehen,
    komische Meldung: sie koennen die Laendereinstellung des Geraets noch 5 Mal aendern... (erstes, grosses Fragezeichen!?)
    Dann gemuetlich gemacht, DVD gekuckt
    DVD hakt (nach 40 Min.), IBook stuerzt voellig ab. schliessen des displays bewirkte keine standby: total wech
    neuer versuch, power aus, power an, display bleibt tot beim hochfahren. zwei weitere versuche: nicht gebootet. DVD rausgenommen, es faehrt hoch.
    DVD angemacht, nach kurzer Zeit (2 Minuten) wieder haken, absturze totale.
    nicht mehr hinbekommen.

    heute morgen laeuft grade seit ca. 2 stunden die DVD (es war nur eine, die ich ausgeliehen habe und die auch keine merklichen schmutz/kratzer hatte) als ob nichts gewesen waer'

    WAS GEHT HIER ? bin grade EINEN tag in die mac=welt geswitcht und habe schon probleme!

    HILFE! was war das
     
  2. maclooser

    maclooser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.11.2001
    Das mit der Codeeinstellung ist richtig, deshalbauch versuchen keine anderen Ländercodes zu nutzen, da ein Rückschreiben nicht vom User möglich ist.
    DVD's werden leider in sehr unterschiedlicher Qualität angeboten.
    Eigensicherungen, gerade von diversen Plattformen reduziert, haben dieses Problem sehr oft. Aktuallisierungen bis aktuellen Stand wirst Du bestimmt schon gemacht haben, oder?
     
  3. Peter Bond

    Peter Bond Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2002
    laendercodes

    wie... was heisst das mit den laendercodes, und was haben verschiedene DVDs damit zu tun? was kann/darf ich da umstellen?
    mfg und danke,
    ein verwirrter Peter
     
  4. Peter Bond

    Peter Bond Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2002
    ach ja

    und was fuer aktualisierungen meinst du ? habe wie gesagt erst seit gestern einen MAC,....
     
  5. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    Er meint die automatische Softwareaktualisierung. Findest du in den Systemeinstellungen. Damit kannst du deine Systemsoftware und die von Apple mitgelieferten Programme auf den aktuellen Stand bringen. Das Programm prüft, ob es Aktualisierungen für deine Programme gibt, und fragt dich dann, welche du installieren möchtest.
     
  6. Peter Bond

    Peter Bond Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2002
    laenderzeug

    wie... was heisst das mit den laendercodes, und was haben verschiedene DVDs damit zu tun? was kann/darf ich da umstellen?
    mfg und danke,
    ein verwirrter Peter
     
  7. Quicksilver1976

    Quicksilver1976 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.07.2002
    Je nachdem woher die DVD kommt hat das Teil einen Ländercode, Amerika, Asien, Deutschland (Code = 2) usw...

    Soll wohl ein Schutz sein das man sich nicht in einem anderen Land die DVD's billiger kaufen kann und dann einfach im Menü der DVD auf deutsch umstellen kann und den Film in Deutsch angucken kann.

    Jeder Wechsel kostet einen dieser 5. Sprich, voreingestellt ist Deutsch, Du schaust Dir ne deutsche DVD an, kein Wechsel, sind immer noch alle 5 da, Du legst eine Amerikanische DVD ein, WECHSEL. Jetzt kannst Du OHNE wechsel soviele Ami-DVD's angucken wie Du vertragen kannst. Allerdings kannst Du nur noch 4 mal wechseln. Jetzt kommt der Tag der Tage an dem Du Dir dummerweise wieder eine deutsche DVD anschauen willst, also rein damit, WECHSEL! Jetzt kannst Du noch 3 Mal Wechseln. Dafür aber jetzt wieder soviele deutsche DVD's anschauen bis es Dir schlecht davon wird.

    Sind die ganzen Code-Wechsel verbraten bleibt der letzte Ländercode FEST im Gerät verankert. Man kann es zwar von irgendwelchen Stellen wieder reseten lassen aber das kostet natürlich Gage...

    Hoffe das hat geholfen.
     
  8. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    Da lohnt sich enventuell eine Recherche in einschlägigen DVD-Boards. Bei Stand-alone-Playern gibts ja auch oft einen Servicecode o.ä. um das Gerät codefree zu schalten.
     
  9. Quicksilver1976

    Quicksilver1976 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.07.2002
     

    Was ich mir allerdings bei Apfels iBook gleich 10 mal überlegen würde weil das ja sehr abhängig vom verbastelten DVD-Rom ist. Noch dazu. Die meisten Boards gehen nettigerweise von Wintel-Kisten aus. Was dann in diesem Fall bedeuten würde, baue das DVD-Rom aus dem iBook raus, pfriemel es an eine Wintelkiste, hoffe das genau für dieses Rom auch ein passender Patch da ist und brate den Patch auf gut Glück drüber.

    Für mutige bis hier durchaus zu gebrauchen, aber: ABSOLUTER GARANTIEVERLUST!

    Des weiteren, manche Laufwerke haben was gegen das Patchen und sterben den Heldentod. Und dann hilft nur noch neues kaufen.
     
  10. Peter Bond

    Peter Bond Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2002
    abstuerze

    und zu den aeusserst seltsamen abstuerzen von gestern (geschildert in meinem ersten thema), mit display weg und so, nix mehr boot und so, kann da jemand was zu sagen ???
    jetzt laeuft die DVD (heute) schon seit ca. 4 Stunden fehlerfrei...

    HILFE! zurueckgeben oder umtauschen? oder frohen mutes sein?

    mfg, danke soweit!
    peter
     
Die Seite wird geladen...