ibook-Austausch im Garantiefall?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von gruenlich!, 27.04.2003.

  1. gruenlich!

    gruenlich! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.01.2003
    Wer kennt sich mit Garantieansprüchen aus? Kann ich bei Defekt einen Austausch meines ibooks verlangen, oder muß ich lange Wartezeiten wegen Reparatur in Kauf nehmen?? Früher konnte man die Sachen innerhalb von 6 Monaten austauschen, danach war Warten angesagt, allerdings handelte es sich dabei meist um Kleinteile und keine Notebooks.
     
  2. ESMA

    ESMA MacUser Mitglied

    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    26.02.2003
    Schau mal hier.

    Sieht nicht so aus, als ob Du gleich ein neues Gerät bekommst. In der Garantieerklärung behält sich ein Apple auch den teilweisen Austausch (mit gebrauchten) Teilen vor.

    Hast Du zusätzlich AppleCare gekauft?

    Gruß,
    ESMA
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  3. gruenlich!

    gruenlich! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.01.2003
    Nee, Apple Care wollte (konnte) ich mir nicht leisten. Ich habe mein ibook auch nicht bei Apple, sondern einem Händler gekauft. Und dem könnte ich das Gerät ja auf die Theke packen. Problem ist eben, daß ich nicht Wochen ohne mein ibook auskomme, weil eine kleinigkeit gewechselt wird.
     
  4. ESMA

    ESMA MacUser Mitglied

    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    26.02.2003
    ... und für solchen Service muß man eben tiefer in die Tasche greifen. Ich kenne Fälle, da war der Laptop für 2-3 Monate auf Reisen. Ohne Ersatzgerät läuft dann nichts.

    Für Garantieabwicklungen wird ein (schlauer) Händler natürlich in seinen AGB's immer auf den Hersteller verweisen, der dann auch meist den Support übernimmt (oder ihn beim Händler in Auftrag gibt).

    Auf jeden Fall: Beim Händler nachfragen. Wenn es kein "Kistenschieber" ist, wird er Dir bestimmt entgegenkommen.

    Vielleicht stellt er Dir ja ein besseres Leihgerät "als Test" zur Verfügung. Viel Glück!

    Gruß,
    ESMA
     
  5. gruenlich!

    gruenlich! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.01.2003
    Ja, das ist wohl die einzige Möglichkeit. Und wenn ich mir die Apple-Bedingungen (danke für den Link!) durchlese, dann läufts mir eiskalt den Rücken runter, denn im Grunde steht da nur, daß man als Käufer nur erwarten kann, was der Händler zuläßt. Danke trotzdem!
     
  6. Impy

    Impy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.04.2003
    Da steht aber auch, dass Apple die meisten Garantieabwicklungen innerhalb von 14 Tagen durchführt. Und eine Wartezeit von 2-3 Monaten ist dem Käufer ganz sicher nicht zumutbar. Meine Meinung :)
     
Die Seite wird geladen...