iBook; Ariport, DSL und ne DOSE ;o)

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von freeek!, 14.11.2002.

  1. freeek!

    freeek! Thread Starter Kaffeetasse

    605
    0
    10.11.2002
    Hallo zusammen!

    Es ist zwar nicht so weit, aber es wird bald nen iBook mit Airport geben ,o))

    Jetzt meine Frage, wenn mit dem iBook über den Airport DSL nutze, kann ich dann meine DOSE auch über den Aitrport laufen lassen ?!?! Oder benötige ich hierfür einen Hub o.ä. ?!?

    Danke ;o)
     
  2. Mauki

    Mauki Kaffeetasse

    14.696
    130
    24.07.2002
    was meinst du iBook mit Airport. Man kann ja jetzt schon einen Airport Karte ins iBook einbauen oder meinst du dies ist dann ab Werk drin.

    mfg
    Mauki
     
  3. Sebian

    Sebian MacUser Mitglied

    204
    12
    15.02.2002
    sollte gehen

    Du brauchst eine Airport-Basis, eine Airport Karte fürs iBook und eine WLAN-Karte für den PC. Da Airport und die meisten derzeit verkauften WLAN-Karten auf dem 802.11b Standard beruhen, sollte es keine Probleme geben. Das Einrichten des WLAN auf dem PC könnte aber umständlich werden.

    Die Airport-Basisstation hat einen integrierten Router, sodaß Du weiter nichts brauchst.

    Viel Erfolg

    Seb
     
  4. freeek!

    freeek! Thread Starter Kaffeetasse

    605
    0
    10.11.2002
    danke!

    Hi Seb!

    Yupp genau so meinte ich das.
    Wäre es denn auch möglich den PC per Ethernet mit der Airport-Station zu verkabeln. Denn die Sation wird wohl in der nähe des PC stehen, von daher wäre nur das iBook Wireless und der PC per Kabel.
     
  5. Sebian

    Sebian MacUser Mitglied

    204
    12
    15.02.2002
    Ja, geht auch. Die Airport Basis hat zwei Netzwerkanschlüsse.
     
  6. HeckMeck

    HeckMeck Kaffeetasse

    2.431
    12
    11.11.2002
    Hi,
    ich stelle hier einfach auch mal meine Frage damit ich nicht nen neuen Thread aufmachen muss.
    Hab mir heute mal die neue MacUp geholt, in der steht, das es sich lohnt die 128bit Verschlüsselung anzustellen.
    Kann meine Dose dann trotzdem noch ins Internet via Standard-Ethernet-Kabel (ohne Verschlüsslung), gilt also dir Verschlüsslung nur für den WLanbetrieb?
    THX HeckMeck
     
  7. Sebian

    Sebian MacUser Mitglied

    204
    12
    15.02.2002
    Ja.

    Kabel lassen sich schlechter abhören als Funkverkehr, deshalb wird da nix verschlüsselt.

    Viele Grüße

    Seb
     
  8. HeckMeck

    HeckMeck Kaffeetasse

    2.431
    12
    11.11.2002
    Hmm...okay, war wohl zu unpräzise.
    Ich will mit meinem iBook und Airportsystem ein WLannetz aufbauen und mit meiner Dose über den Ethernetanschluss ins Netz gehen. Geht das bei angeschalteter 128-bit Verschlüsselung??

    Danke im Vorraus
    HeckMeck
     
  9. maclooser

    maclooser MacUser Mitglied

    1.107
    0
    10.11.2001
    ...oder Du hast die Antwort von @Sebian missverstanden:
    Über Kabel zu verschlüsseln wäre nicht notwendig, da nur mechanisch abhörbar. Dein Windowsrechner würde dann über Kabel direkt an der Airport-Basisstation, ohne Verschlüsselung laufen!

    Bei iBook wäre das etwas anderes, da man hier "wardiving" betreiben kann; deshalb wird der Funkverkehr zwischen Airport-Basisstation und iBook verschlüsselt.
    Nun klick?
     
  10. HeckMeck

    HeckMeck Kaffeetasse

    2.431
    12
    11.11.2002
    Yep,
    an sich wars schon klar, ich hab nur gedacht das die Airportstation vielleicht alles verschlüsselt sendet und nicht zwischen Kabel und Funk unterscheidet.
    Aber jetzt ist alles klar,
    Danke noch mal

    HeckMeck
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Ariport DOSE
  1. Marie84
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    581
    chris25
    16.06.2015
  2. macbak
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    963
    macbak
    26.12.2014
  3. Fadriano
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    325
    geronimoTwo
    25.11.2014
  4. Carlie
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    372
    Carlie
    23.06.2014
  5. Jonas123
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.386
    Istari 3of5
    27.02.2014

Diese Seite empfehlen