iBook an WindowsXP pro Firmennetzwerk

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von bumaik, 21.12.2005.

  1. bumaik

    bumaik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Hallo,

    bevor ich hier in der Firma alle kirre mache, wollte ich mich mal hier erkundigen, oba das überhaupt möglich ist.

    Ich habe ein iBook MaxOSX aktuelle Version und arbeite in einem Unternehmen, welches ein Firmennetzwerk unter Windows XP pro hat. Dor besitze ich einen Account mit dem ich mich anmelden kann und dann Zugriff auf die Daten und Laufwerke habe, die meine Projekte betreffen.

    Wäre es nun theoretisch möglich mich dort mit meinem iBook anzumelden und die gewohnten Arbeiten damit zu erledigen. Sprich Zugriff auf Laufwerke etc.

    Gearbeitet wir auch mit Outllook, bzw. einer (meiner) Email Adresse, die eben über Outllook läuft.

    Wäre es also möglich mit meinem iBook zu arbeiten, wenn ja einfach oder schwer um zu setzen ??

    Danke für die Infos die hoffentlich kommen.
     
  2. AndreasE

    AndreasE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.652
    Zustimmungen:
    143
    MacUser seit:
    21.01.2004
    Technisch ist das in Zusammenarbeit mit deinem Administrator bestimmt zu machen. Ob aber dein Unternehmen davon begeistert ist, wenn plötzlich der "große Unbekannte" mit MacOS im Netz unterwegs ist, darf angeweifelt werden.
    Abgesehen davon würde ich mein privates iBook nicht unbedingt im Geschäft einsetzen.

    Ein Gedanke noch zu technischen Machbarkeit: Manchmal werden in Windows-Netzwerken Netzwerkkarten mit irgendwelche speziellen Chips eingesetzt, mit den sich der betroffene Rechner im Netzwerk autorisiert. In diesem Fall hättest du natürlich keine Chance.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen