HP Officejet an Windows XP Rechner

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von FloHausBY, 11.08.2004.

  1. FloHausBY

    FloHausBY Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Hallo,
    bevor jetzt jemand postet, ich müsste die Suchfunktion befragen: Hab ich schon getan und keine Lösung gefunden.

    Mein Problem: Ich habe ein Netzwerk bestehend aus meinem Powerbook und einer DoSe. An diesem Windows Rechner hängt per USB ein HP Officejet 7110. Ich will nun auf diesem Drucker vom Mac aus drucken.

    1. Konfiguration des Drucker mit dem "Printer Setup Utility" geht nicht, da darin in der Netzwerkumgebung der Drucker nicht auftaucht bzw. sich das Programm jedesmal wenn ich mich am Win autentifizieren soll, aufhängt.

    2. Konfiguration über CUPS Frontend (//127.0.0.1:631...) geht auch nicht, da ich hier die benötigten hpijs Treiber nicht auswählen kann.

    Hoffentlich kann mir jemand helfen. Bin schön langsam am Verzweifeln. Das lästige kopieren der zu druckenden Dateien auf den Windoof Rechner nervt. Ich hab auch schon in allen möglichen Logs nachgeguckt jedoch (mangels Wissen?) nicht brauchbares gefunden. Irgendwie muss das doch zu machen sein. Andere Leute berichten ja auch das es so funktioniert.
    Stimmt vielleicht mit dem SMB Client vom Mac etwas nicht? Der Windows Rechner taucht nämlich auch nicht immer unter "Netzwerk auf", eine Freigabe mit Apfel+K zu mounten geht jedoch immer. Gott sei dank ist es das erste mal dass sich irgend ein Teil von OS X reproduzierbar aufhängt. Wäre trotzdem sehr interressant zu wissen warum.

    mfg Floh
     
  2. FloHausBY

    FloHausBY Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Hallo nocheinmal,
    ich hab das Problem inzwischen etwas eingrenzen können. Wenn ich um den Drucken hinzuzufügen mit alt-Klick auf "Hinzufügen" klicke, erscheint ein etwas ausführlicheres Menu. Hierin kann ich auch die URL des Druckers angeben (smb://server/drucker) und den richtigen Treiber (hpijs) auswählen. Soweit so gut. Leider gehts noch immer nicht, aber in der Drucker Warteschlange erscheint die Fehlermeldung "Can not connect to Samba Host" oder so. IMHO ist es also ein reines SMB Problem. Hinzu kommt noch, das im Finder unter Netzwerk der Windows Rechner und/oder die Freigaben nicht angezeigt werden. Per Apfel+k verbundene Shares lassen sich jedoch problemlos benutzen. Könnte hier nicht auch ein Fehler im Zusammenhang mit dem "Master Browser" usw. der Grund sein? Vielleicht gibt es in diesem Forum ja jemanden, der hier kundig ist.
    Bis jetzt war die Resonanz ja eher mau.

    mfg Floh
     
  3. FloHausBY

    FloHausBY Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Und noch einmal. Das Prob. mit dem SMB Browsing habe ich zwar nicht gelöst (wäre nett, wenn jemand hier bescheid weiß). Aber: Wegen dem Drucken....Einfach statt smb://DOSE/Drucker zusätzlich noch den Login und das Passwort mit angeben:

    smb://Login:passwort@DOSE/Drucker

    komischerweiße gehts jetzt. Wie ist mir inzwischen auch egal.

    mfg Floh
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen