HP Director nach Neustart wieder im Dock

Diskutiere mit über: HP Director nach Neustart wieder im Dock im Peripherie Forum

  1. PatBateman

    PatBateman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    08.07.2004
    Hell-O !

    Ich habe ein Problem, dem ich nicht Herr werde:

    - ich habe den psc 1210 drucker von HP und die dazugehörige Software HP Director (all-in-one) installiert, die auch echt ganz geil ist.

    - Problem: Beim Starten ist das Programm automatisch im Dock und startet, ist also nach komplettem hochfahren im Dock und geöffnet. Ich nutze das aber nicht jeden Tag und will das auch nicht im Dock haben.

    - Habe schon versucht:
    Unter Benutzer aus den Starteinstellungen rausgeworfen und aus dem Dock - nach dem NEustart ist es wieder wie oben.

    Ich krieg das Ding also nicht aus dem Dock und aus dem Startup raus.

    Wie kommt das ?

    Wäre nett.
    Der Pat.
     
  2. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    27.05.2004
    Vielleicht hilft dir der folgende Link?
    http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/document?lc=de&cc=de&dlc=de&product=90764&jumpid=reg_R1002_DEDE&docname=c00225200
     
  3. Beamon

    Beamon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.06.2006
    Vielleicht hat das Prog selber eine Funktion (also nicht über die Benutzereinstellung), dass es selber startet.... such mal bei den Einstellungen beim HP Programm....
     
  4. aboutschmidt

    aboutschmidt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    01.08.2006
    hallo,
    hab das gleiche Problem, habt Ihr schon eine Lösung gefunden?
    viele grüße

    P.S. In den einstellungen vom prog kann man nichts ändern.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche