HP DeskJet710C

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von tzztmm, 11.07.2005.

  1. tzztmm

    tzztmm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Hallo Leute,

    ich versuche gerade einen HP DeskJet 710C Drucker auf meinem iMac zu installieren.
    Der Drucker ist an einem fli4l Router (per opt_smb -> also samba) angeschlossen (Dieser hat die IP 192.168.0.100).
    Ich habe auch schon den foomatic pnm2ppa und gs treiber für os x installiert. Aber der Drucker druckt immer noch nicht. Das Dokument wird in der Warteschlange aufgeführt, aber letztendlich wird die Queue angehalten...

    Woran könnte das liegen? Unter Windows hatte ich mit dem Samba Drucker keine Probleme... Kann das sein, dass der foomatic pnm2ppa Treiber nicht Netzwerkfähig ist?

    Gruß Michael
     
  2. mkninc

    mkninc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.09.2004
    Doch, der ist netzwerkfähig, funktioniert hier einwandfrei.
    Hast du die Datei /etc/pnm2ppa.conf angepasst?
     
  3. tzztmm

    tzztmm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    14.06.2005
    nö, sollte ich das? :(

    welchen editor kann ich auf der konsole dazu verwenden?
    unter linux hab ich immer den mcedit genommen...

    ---edit---

    ich kann die datei /etc/pnm2ppa.conf nicht finden...


    ---edit---

    Protokoll

    I [11/Jul/2005:14:08:02 +0200] Started filter /usr/libexec/cups/filter/cgpdftops (PID 672) for job 13.
    I [11/Jul/2005:14:08:02 +0200] Started filter /usr/libexec/cups/filter/pstops (PID 673) for job 13.
    I [11/Jul/2005:14:08:02 +0200] Started filter /usr/libexec/cups/filter/foomatic-rip (PID 674) for job 13.
    I [11/Jul/2005:14:08:02 +0200] Started backend /usr/libexec/cups/backend/lpd (PID 675) for job 13.
    E [11/Jul/2005:14:08:05 +0200] PID 675 stopped with status 1!
    I [11/Jul/2005:14:08:05 +0200] Hint: Try setting the LogLevel to "debug" to find out more.
    I [11/Jul/2005:14:08:05 +0200] Saving printers.conf...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2005
  4. mkninc

    mkninc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.09.2004
    Das Protokoll gibt noch nicht viel her.

    Also die Datei /etc/pnm2ppa.conf sollte normalerweise da sein, allerdings seh ich grad, das es da vor ein paar Monaten mal ein Update von pnm2ppa gab. Und in der aktuellen Version ist die tatsächlich nicht mehr drin. Hm, ob das so richtig ist?
    Ich kann dir mal meine schicken.
     
  5. tzztmm

    tzztmm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    14.06.2005
    welche version von pnm2ppa verwendest du denn?

    ich kann ja mal testweise die alte installieren...
     
  6. mkninc

    mkninc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.09.2004
    Mittlerweile auch die aktuelle(pnm2ppa-foomatic-1.12-2.ppc.dmg), funktioniert auch, und ohne die Datei /etc/pnm2ppa.conf.
    Allerdings nehme ich nicht den Umweg über Samba, sondern drucke direkt per Cups.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2005
  7. tzztmm

    tzztmm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Du hast den Drucker aber auch am Router angeschlossen oder?
    Weil ich kann ihn ja gar nicht an meinen iMac anschließen, weil der keinen Parallelport mehr hat...

    Wie druckst du denn über CUPS und den Router?

    Bin verwirrt :confused:
     
  8. tzztmm

    tzztmm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Habs geschafft, er druckt!!!

    Hab aber dieses mal den Drucker über die HTTP Maske von CUPS eingerichtet ("http://localhost:631/") und anschließend den Treiber per Systemeinstellungen auf foomatic/pnm2ppa umgestellt.
    Außerdem hab ich als Adresse des Druckers nicht nur die IP eingegeben, sondern: "smb://192.168.0.100/pr1" (pr1 ist der 1. smb-Drucker am Router)


    FREU FREU FREU :D :D
     
  9. mkninc

    mkninc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.09.2004
    Glückwunsch :)


    Der Drucker ist an einem anderen PC mit Parallelport angeschlossen, auf dem auch Cups als Druckspooler läuft.
    Die Druckeradresse sieht bei mir dann so aus: "http://192.168.1.2:631/printers/HP720"
     

Diese Seite empfehlen