hp deskjet 500 am powerbook

Diskutiere mit über: hp deskjet 500 am powerbook im MacBook Forum

  1. wish

    wish Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2005
    hallo forum,

    habe eine frage und hoffe ihr könnt sie beantworten! habe mir endlich meinen traum erfüllt, das 17 zoll powerbook ist bestellt, nun möchte ich aber gerne meinen hp deskjet 500 an das gerät anschliessen, dazu bruach ich wohl einen parallel auf usb adapter, aber die frage ist ob das dann funktioniert, hat jemand im forum mit sowas erfahrung?

    im vorraus bereits vielen dank! gruss
     
  2. macfreak-ac

    macfreak-ac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    07.10.2003
    Öhm, 2600EUR für ein PowerBook aber kein Geld für nen neuen vernünftigen Drucker??? Welche Existenzberechtigung hat dieser Steinzeit-Drucker noch bei Dir?
     
  3. Wallaby

    Wallaby MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2004
    Falls Du einen SMC Barricade Router mit paralleler Schnittstelle und integriertem Druckserver Dein eigen nennst, würde das sogar funktionieren. Lief bei mir in der
    Konstellation SGI Octane Powermac G4 DP 450, und ein paar alte HP PA's

    Ja ich sammle den Schrott ;-)
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Sollte mit einem billigen USB-Parallel-Adapter funktionieren, bei Bedarf noch das besser funktionierende USB-Backend usbtb installieren (bei Ausfällen und Übertragungsstörungen zum Drucker).

    Als Treiber nimmst du HPIJS.

    MfG
    MrFX
     
  5. wish

    wish Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2005
    super, dann bin ich aber mal sehr gespannt! ja richtig ich habe das geld für ein powerbook, aber nicht für nen drucker, schliesslich musste ich mir das pb auch zusammen sparen, ich drucke ja nicht viel höchstens mal was in schwarz weis für die uni, also geht das noch recht gut, würde mich halt ärgern, wenn das ding nicht geht, schliesslich ist das ding unkaputtbar und die patronen haben keinen chip ...
     
  6. macfreak-ac

    macfreak-ac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    07.10.2003
    Hehe, ja schon, aber der Adapter ist teurer wie Dein DJ500 :D
     
  7. wish

    wish Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2005
    hey, ich habe den drucker für fünf euro von nem freund gekauft ! also hast du schon recht, aber ich habe im moment kein geld für nen drucker! was ist wichtiger? ein drucker oder endlich ein powerbook zu haben ? ;-)
     
  8. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    19.06.2004
    Powerbook kaufen (und zwar den niedrigsten Preis finden) und dann noch 106 Euro für einen neuen Brother 2030 über haben....

    Klar, ein 500er ist unkaputtbar, aber auch an der Uni wollen sie mal was besseres als 300x300 dpi sehen ;-)

    Und so ein USB Adapter kostet auch Geld.
    Alternativ kannst Du ja Deinen Ex-Rechner als Druckerserver einsetzen ;-)

    denkt der Smurf, der seinen 500er 1990 für 1149 DM kaufte
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - deskjet powerbook Forum Datum
Powerbook G4 liest keine DVD MacBook 21.10.2016
PowerBook: Sudden Motion Sensor - Auslösung nachvollziehbar? MacBook 18.08.2016
Wohin mit (defektem?) PowerBook G4? MacBook 12.08.2016
PowerBook PRAM Batterien - Ersatz MacBook 15.04.2016
Powerbook G4 - Grad voll Bock zu Zocken :) MacBook 22.03.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche