HP DeskJet 1280 liefert unsauberes Schriftbild!!!

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Nestea, 13.01.2007.

  1. Nestea

    Nestea Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.01.2007
    Hi,

    und zwar habe ich folgendes Problem... Mein Drucker (HP DJ 1280) liefert ein unsauberes Schriftbild. Buchstaben werden minimal pixelig dargestellt, im Fließtext ändert sich plötzlich die Schriftfarbe, wenn ich mit hoher Qualität drucke setzt er bei negativem Satz (helle Schrift auf dunklem Hintergrund) plötzlich eine dunklere Outline um die Schrift... bei hoher Qualität ist Schrift dann zwar schärfer allerdings verändert sich dadurch der Schriftschnitt... d.h. sie wirkt durch die Outline dann zwar schärfer... aber auch dünner, und die Schrift bricht an dünnen stellen weg, und ist dadurch kaum noch lesbar!!! Es ist zwar nur minimal...Studiere Kommunikations-Design... in den Fächern Schrift und Typografie sind diese kleinen Druckfehler aber fatal!!!

    P.S. habe verschiedene Papiersorten getestet, versucht aus Indesign erst PDFs zu generieren und dann zu drucken, Schriften in Vektoren umgewandelt, Schriftformate geprüft... wenn ich die Dateien an der Uni drucke, gibt es keine Probleme. Kann es am Druckertreiber oder an einer falschen Druckereinstellung liegen?

    Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus!
    LG
    Nestea
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2007
  2. theHobbit

    theHobbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    07.08.2005
    Kann es evtl. sein dass der Drucker einfach mal ein wenig gereinigt werden sollte? (Resttinte, Abstreifer für die Druckköpfe z.B.)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen