Homeverzeichniss umbenannt, alles weg?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Gandi, 26.05.2005.

  1. Gandi

    Gandi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.04.2004
    Hallo,

    ich habe vor kurzem meiner Mom ein 12´iBook mit OS 10.3.9 verkauft. Sie kommt auch recht gut damit klar.
    Allerdings wollte sie vor kurzem ihr Home- Verzeichniss umbennen (von LieschenMüller in Lieschen sozusagen).
    Und dann war alles weg hat sie gesagt. Hat den Rechner ausgeschaltet und mich angerufen.
    Es sind also alle (bis auf die vom Dock?) benutzerdefinierten Einstellungen weg, ihre Einstellungen in Mail und Safari sowie die Einträge im Adressbuch und Kalender. Da war sie besonders stolz drauf, weil sie die alleine durch probieren erstellen konnte.
    Und jetzt? Ist wirklich alles gelöscht oder sind die Daten doch noch irgendwo vorhanden?
    Ach so: Das Verzeichniss hat sie mit Apfel+i umbenannt. Oben im Finder stand dann der neue Name, das Häuschen im Finder war weg und an seiner Stelle soll ein blauer Ordner mit ihrem alten Namen gewesen sein.

    Wäre toll, wenn es eine Möglichkeit gibt, alles wieder hinzubiegen. Sonst bin ich schuld, weil ich ihr die Kiste verkauft habe...

    Danke schon mal!
     
  2. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.042
    Zustimmungen:
    1.317
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Mach mal ein Terminal auf und gib folgendes ein:

    Code:
    cd /Users
    mv Lieschen LieschenMüller
    
    das bennent das Verzeichnis wieder zurück! Wenn der Ordner im Finder noch zu sehen ist, dann mach es dort. Home-Verzeichnisse sind etwas Sensibles und sollte auch so behandelt werden ;)
     
  3. Maxi_wen

    Maxi_wen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.02.2005
    Oder wenn du nen anderen Benutzer hast, mit ihm einloggen und im Netinfo Manager bei users das Homeverzeichnis von ihr auf /home/lieschen ändern
     
  4. Maxi_wen

    Maxi_wen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.02.2005
    achso, wenn du keinen Benutzer zum Einloggen hast, und wegus Methode machen willst, musst du beim Login-Manager >console eingeben oder gleich im single-user-mode starten (apfel+s beim booten)

    gruss
    maxi
     
  5. Gandi

    Gandi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.04.2004
    Umbenennen hat erst mal nichts gebracht. Hab das ganze allerdings wieder hingebracht.
    In MacHD lag ein normaler Ordner (ganz normaler blauer) "LieschenMüller". Dessen Inhalt habe ich in den neuen Ordner Lieschen (den mit dem Häuschen) kopiert.
    Tada! Alles funktioniert wieder!

    Danke trotzdem an alle!
     
  6. mac128kb

    mac128kb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.06.2004
    Grüß Gott Gandi
    Lege einen Neuen Benutzer an !
    Gehe in den Admin und Suche Dir den alten Ordner raus und kopier alles in den neuen Benutzer. Die Daten sind da. Also gib die Hoffnung nicht auf. Ich hatte mal das gleiche Problem und konnte den alten Ordner nicht mehr sinnvoll verwenden.
    Also viel Spass beim Kopieren.
    Das mit dem Rückbennen habe ich damals jedenfalls erfolglos versucht und daraufhin den Homeordner gegen Schreiben geschützt. Einige Leute meinten ich solle das jedoch nicht tun. Ich habs gemacht :-D
    Viel Erfolg
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2005
Die Seite wird geladen...