Homepage erstellen lernen!

Dieses Thema im Forum "Web Page Design" wurde erstellt von QuickSilverEX, 10.05.2006.

  1. QuickSilverEX

    QuickSilverEX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    13.06.2004
    Hallo Forum,

    habe mich entschlossen, mit mit dem Thema "Homepage erstellung" mal genauer zu beschäftigen.
    Jetzt würde ich gerne mal die Pros fragen, wie ich am besten vorgehe und was ich Schritt für Schritt lernen sollte.
    HTML kann ich einigermaßen.
    CSS habe ich mich mal mit beschäftigt, kann es aber nicht wirklich(siehe meine aktuelle Homepage)

    Allerdings habe ich festgestellt, dass man damit nicht wirklich weit kommt, anscheinend muss man auch noch PHP können, um seine Page stetig zu erweitern und pflegen.
    Alternativ habe ich mir joomla angeguckt, aber das nach seinen wünschen zu gestalten ist auch sehr schwierig.

    Vielleicht könnt ihr mir ja ein paar Homepages mit Tutorials vorschlagen,
    die mich in den gewünschten Gebieten peu a peu weiter bringen.

    Wäre es auch eine alternative mich in Macromedia Dreamweaver einzuarbeiten? Könnte ich mir dann das CSS und PHP lernen ersparen?
    Kann man mit Dreamweaver seine Site so ähnlich verwalten wie mit einem CMS?

    Vielen Dank für eure Hilfe
     
  2. smartcom5

    smartcom5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    258
    MacUser seit:
    31.08.2005
    Ich möchte da Ihnen SelfHTML ans Herz legen.
    Eine komplettere Einstiegsbasis ist wohl schwer zu finden.

    Eine sehr ausführliche Datenbank, welche man sich auch herunterladen kann.
    Dann kann man offline in Ruhe lernen. :)


    Eventuell noch die Buch-Ausgaben mit Titeln wie:
    "HTML 4 - DHTML*CSS*CGI" von, soweit ich weiß, DATA Becker.

    HTML ist, wenn man es kann, relativ einfach. :D
    CSS und PHP sind dagegen ein Kinderspiel.
    Etwas reindenken ist nötig, ansonsten läuft es fast wie von selbst. ;)

    In diesem Sinne

    Smartcom
     
  3. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    MacUser seit:
    23.12.2003
    wofür willste das denn lernen? für die eigene homepage, oder hast du ambitionen, daraus einen beruf zu machen?

    MEINE meinung ist, fang mal an, HTML und CSS ordentlich zu lernen.
    du brauchst nicht gleich ein CMS, wenn du eine "statische" seite ordentlich aufbaust, kannst du enorm schnell neuen content hinzufügen.

    dann langsam mit php anfangen, um immer wiederkehrende teile "auszulagern".
    schau dir mal die include befehle an. du baust die seite dann so auf, dass du header, menü, footer usw. alles in eigene files, sprich "header.php", "footer.php", "menu.php" usw. schreibst, und die eigentliche seite nur mehr den eigentlichen inhalt und die lade-befehle für die externen files besitzt.

    gute info kriegste auf http://www.w3schools.com/

    aber wie gesagt ... lern mal ordentlich mit stylesheets umzugehen. denn auch wenn du super php programmieren kannst hilft das nix, wenn du die programmierten sachen nicht in eine seite zusammenfügen kannst.
     
  4. eisman

    eisman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    22.01.2005
    also, ich würde wie folgt vorgehen
    1. auf ein blatt ein Layout skizzen, wie die Seite ausehen soll
    ( Plazieren von Links, Logo, Txt usw.)
    2. was für ein Inhalt soll in den Seiten ?
    3. Je nach Webinhalt zusätzlich ( Shop, Login, Newsletter? )
    4. Dann kannst du dir gedanken machen, wie du die Eigenschaften löst
    Du kannst eine Webseite auch "ohne" php lösen ( je nach Schwierigkeitsgrad )

    eisman
     
  5. QuickSilverEX

    QuickSilverEX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    13.06.2004
    ja, ein Shop soll über kurz oder lang auch rein.
    Allerdings will ich da nicht eine ocommerce software benutzen, da diese immer realtiv gleich schlecht aussehen.
    Die Page muss also auf jeden fall gut verwaltbar sein.(Daher dahcte ich das ich auch php lernen müsste)

    Mit Dreamweaver sollte ich mich erst gar nicht beschäftigen meint ihr?
     
  6. eisman

    eisman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    22.01.2005
    warum solltest du dich nicht mit Dream_mx beschäftigen.
    Oder meinst du, GoLive wäre anders.Wenn Du fit bist, in htm, kannst du auch mit einem Txt/webeditor htms schreiben. Das bleibt dir überlassen.
     
  7. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    PHP erleichtert die Arbeit schon um einiges - ich kann nur empfehlen, sich damit auseinanderzusetzen. Von alleine geht es auch in Dreamweaver nicht, ich programmier da fast nur in der Codeansicht rum. Was ganz nette Features sind:

    • Siteverwaltung mit Synchronisation
    • CSS Integration
    • Codecollapsing etc.
    • TAG-Autovervollständigung
    • Vorlagen bei nicht zu komplexen Seiten

    Wenn Du eine Seite mit wenig Aufwand pflegen möchstes, solltest Du Dir evtl. mal Macromedia Contribute ansehen. Das arbeitet auch gut mit Dreamweaver zusammen.

    Im Prinzip würde ich Dir aber empfehlen, Dich mit Vollgas in die PHP-Programmierung zu schmeissen. Das ist einfach und erleichtert wie gesagt ungemein die Arbeit.

    Frank
     
  8. smartcom5

    smartcom5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    258
    MacUser seit:
    31.08.2005
    Wenn man schon PHP lernen möchte, ist das sicher hilfreich, zumal man eine solche Homepage ausserordentlich vereinfachen kann, mit dem Einsatz von PHP. ;)

    In diesem Sinne

    Smartcom
     
  9. theonehorst

    theonehorst unregistriert

    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    12.01.2005
    Ich würd erst mit ner simplen HTMl Seite anfangen, dann die Versuchen mit HTML und CSS zu gestalten. Dann viel später PHP. CSS ist echt das wichtigste. Am besten schaust du dir den Quellcode einer seite an und versucht den für dich umzugestalten. Da lernt man am besten bei. Das schon genannte Selfhtml bietet dabei viel Hilfe...Ich würde nicht anfangen mit irgendwelchen WYSIWYG Editoren anzufangen. So lernt man es nie. Lieber erstn ne schlecht aussehende Seite bei dem man verstanden hat, was man geschrieben hat. Das gute Aussehen kommt von allein. Wenn man dann HTML und CSS drauf hat, dann kann man auch zum nen Editor ala Golive greifen..
     
  10. smartcom5

    smartcom5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    258
    MacUser seit:
    31.08.2005
    Dem kann ich vollends zustimmen. ;)

    In diesem Sinne

    Smartcom
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen