Hilfe zu iPhoto Kalender gesucht...

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von gurubez, 04.11.2006.

  1. gurubez

    gurubez Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.566
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    07.02.2005
    Hi zusammen!!
    Habe grad versucht einen Kalender zu bestellen:

    es gibt einige Pix die einen Ausrufezeichen haben aber stört mich nicht weiter!

    Will es trotzdem bestellen und klicke dann auch weiter>
    > Nun steht Kalender erstellen...>

    > nun Kalender übertragen.....(es sind 13 MB zu übertragen)

    nun hängt es bei 64 KB und nach einer weile kommt eine Fehlermeldung: es ist ein Fehler aufgetreten...bla bla...

    Habe versucht iPhoto zu schliessen und es erneut hoch zu laden....

    keine Chance...nix geht


    Hat das jemand schon mal gehabt??
    weiß evtl. jemand Abhilfe??

    THX im voraus!!
     
  2. Mike1

    Mike1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    12.01.2005
    Ich stehe vor dem gleichen Problem. Gleich vorweg: Ich habs noch nicht geschafft, einen Kalender zu bestellen. Auf den englischen Apple Diskussionsforen gibt es den Tip, die ganze Anwendung iPhoto zu löschen, von der DVD neu zu installieren, dann soll es funktionieren. Das hab ich mehrmals probiert (nur die Anwendung, alle sonstigen iPhoto-relevanten Dateien mit Ausnahme der Library), hat nichts gebracht. Jetzt stehe ich da und weiß nicht mehr weiter. Vielleicht hat von Euch ja einer einen Lösungsvorschlag.
    Danke schon mal im voraus!
    Mike
     
  3. fiveyears

    fiveyears MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.05.2004
    Hallo,

    auch bei mir geht das Hochladen des Kalenders nicht.

    Habt Ihr inzwischen eine Lösung???
     
  4. HJOrtmann

    HJOrtmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    07.02.2006
    Die Lösung liegt darin, einen anständigen Anbieter von Fotokalendern zu wählen - da hat man dann auch wenigstens ein paar Gestaltungsmöglichkeiten, und nicht nur diese armseligen Vorlagen.

    Geht dann zwar nicht direkt aus iPhoto, aber das bisschen Arbeit ist es wert. Ich habe gerade gestern abend bei printeria für 21MB Fotos in NullKommaNix ohne Probleme losgeworden...
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2006
  5. fiveyears

    fiveyears MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.05.2004
    glaube ich auch langsam, Danke!
     
  6. fiveyears

    fiveyears MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.05.2004
    Hotline kann man vergessen

    Hallo nochmal,

    ich wollte nun meinen schönen iPhoto-Kalender wo anders drucken lassen, aber ich habe keine Online-Druckerei gefunden, die Kalender beidseitig wie Apple bedruckt. Auf vielen Seiten muss man sich eine Windows-Software runterladen, oder die Formate sind festgelegt, die Spirale ist nur an der Seite ...

    Hat noch jemand einen Tipp??


    Gruß fiveyears

    und die Apple-Hotline meldet sich auch immer erst nach Tagen!!!
     
  7. Runner

    Runner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.07.2005
    hat es schon jemand geschafft mal einen Kalender selber auszudrucken? Dachte man könnte einfach auf "Drucken" klicken und der Kalender kommt aus dem Drucker aber Fehlanzeige :( Das Format stimmt leider überhaupt nicht, ist alles zu groß....

    Weiß jemand wie man das so einstellt daß der Kalender richtig ausgedruckt wird?

    Danke :)
     
  8. jes-rom

    jes-rom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.12.2006
    Also, ich habe ein PDF file erzeugt und bin damit zum lokalen Printshop gegangen. Die haben dann einen Probedruck gemacht und nächsten Mittwoch hole ich mir meine Kalender ab, inklusive Zuschnitt (Kalendarformat ist etwas kleiner als A4), Spiralbindung und Loch für den Nagel ;-)

    Jürgen
     
  9. fiveyears

    fiveyears MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.05.2004
    Ich habe es gelöst

    Ich habe mit little Snitch mal geguckt, wo iPhoto eigentlich hingeht und konnte lesen "idisk.apple.com" - da war mir alles klar!! Ich hatte den iDisk-hack mit gmx-mediacenter aktiviert und deshalb brach immer der Download ab.
    Nach deaktivieren des hacks ging alles wunderbar.


    Gruß fiveyears
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen