HILFE! Welches IDE Kabel für Superdrive?

Diskutiere mit über: HILFE! Welches IDE Kabel für Superdrive? im Peripherie Forum

  1. Kollar

    Kollar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2004
    Hallo! Ich habe leider mal vergessen die "Blende" hinter den DVD Laufwerken in meinem G4 MDD einzusetzen, das 80adrige IDE Kabel hats ein wenig mitgenommen :( jetzt spinnen meine Laufwerke (Combodrive und SUperdrive). WIll mir ein neues Flachbandkabel kaufen, da leider Rundkabel nicht passen.

    1. Reicht ein normales ATA 100 Kabel mit 80 Adern? Es geht um die optischen Laufwerke. Oder geht gar ein normales 40poliges? Oder brauche ich gar ein ATA 133? k.A. :(

    2. Es gibt im Handel ja nur 60cm lange Flachbandkabel. Reicht das? Das alte war ca. 63 cm lang. Hat jemand Erfahrungen mit anderen Kabeln, oder passt (wie bei apple üblich) nur das Originalding, dass dann wieder 50 EUR kostet?

    Bitte helft, es ist dringend! :) Danke!
     
  2. Kollar

    Kollar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2004
    auf dem IDE Controller für die opt. drives steht ATA 33. OK, MUSS es jetzt ein 80poliges sein?
     
  3. iCe_cUbe

    iCe_cUbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.04.2004
    Ich glaube da reichen auch ATA 66/100 80-polige.
    Das Dumme ist das das Original von Apple verbaute ein Spezialkabel von FOXCONN ist:

    MB-Stecker -----------ca.75cm---------------Stecker---ca.12cm---Stecker

    sowas gibts IMHO nicht zu kaufen Das kann man nur selber bauen.
    schau doch mal ob da eine PartNo. drauf steht die könntest du dan bei FOXCONN auf der Webseite suchen (Dort kauft Apple die)

    An sonsten schau mal ob es ATA 66/100 in 90 cm gibt für ein Gerät und lass dir passend nach dem alten Muster einen Stecker von dem alten Kabel auf das neuer Crimpen (Bei nem guten Händler oder im Systemhaus um die Ecke, bei 'nem guten Freund)
    Mit 80 Poligen Kabeln ist das aber ziemlich fummelig. Sowas klappt bei mir meist erst beim 2. Versuch, und ich hab da etwas Übung drin :) Die werden normalerweise Maschinell konfektioniert.
     
  4. Kollar

    Kollar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2004
    danke, danke :) aber ich habe mir mittlerweile das originalkabel bei gravis geholt... 15 EUR + 12 EUR versand von apple.. naja.. aber das passt wenigstens 100% :)
     
  5. iCe_cUbe

    iCe_cUbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.04.2004
    Gravis - gut zu wissen.
    Ich habe hier in Dresden die Cyberporter sitzen - die scheinen keine Ahnung zu haben und auch keine Ersatzteile :mad: nur sonst recht gute Preise und für mich natürlich Versandkostenfrei :) .

    Dann giebts da noch Asti (Die Jungs sind echt auf Zack) aber die hab ich erst vor kurzem entdeckt.

    Und die Hanseaten von Hansa-Computer gibts nur noch in Leipzig und Berlin :(

    und der Preis von Gravis scheint mir auch bestens (für ein Spezial-Kabel :) )

    Danke für den Tip.
     
  6. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    03.02.2003
    Als alter PC-Bastler muss ich mal einwerfen: ein 40poliges hättes es auch getan. 80polig erst ab ATA66+. Und da die optischen Laufwerke "auch nur" Standard-IDE-Geräte sind, sollten da die Kabel keine Rolle spielen (abgesehen von der Länge ;) )

    Horror
     
  7. Kollar

    Kollar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2004
    aber das beste kommt erst: es lag nicht an dem kabel, sondern das kaputte kabel hat wohl den controller duch "einander" gebracht :(

    ich habe dann einfach den 66er controller daneben benutzt, und mein original combodrive ausgebaut. jetzt ist nur mein pioneer 105 drin, dass als superdrive erkannt wird. seitdem funkt es einwandfrei...

    das problem: durch die länge des kabels muss ich jetzt vorsichtig meinen g4 ein wenig aufmachen um dann das kabel rauszuziehen, um dann das gehäuse ganz aufzuklappen :D naja, ich werde es eh nicht regelmässig öffnen ;) (wozu auch?).

    danke für den tip mit dem 40poligen, ich habe mir das zwar auch gedacht, aber dann dachte ich: "warum sollte apple ein "gutes", teures 80er verbauen?

    naja, alles geht.. (bis auf den atapi controller)!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche