Hilfe von MS Word 2004 immer im Vordergrund

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Moco, 10.08.2006.

  1. Moco

    Moco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.11.2005
    Hi,

    ich versuche mir gerade eine Vorlage für meine Diplomarbeit mit MS Word 2004 for Mac zu basteln und möchte dazu immer wieder mal die Hilfe benutzen. Doch irgendwie verhält sich diese sehr untypisch. Gleich mal vorweg, ich habe erst gestern das 11.2.6 Update installiert ;)

    Die Hilfe lässt sich bei mir nicht verschieben und ist immer im Vordergrund. Ich kann mit Apfel+> auch nicht zwischen den Fenstern hin und her wechseln, zumindest erkennt Word in diesem Kontext das Hilfefenster nichts als eines der dazugehörigen. Auch im Exposé erscheint das Fenster nicht. Auch in der Menüleiste habe ich keine Steuerungsmöglichkeit der Fenster gefunden.

    Das einzige was funktioniert ist, das Hilfefenster, wenn aktiv, mit Apfel+W zu schließen, dann ist aber meine aufgerufene Seite beim Neustart natürlich nicht mehr da. Also kein Wechsel zwischen Dokument und Hilfe möglich.

    Hat jemand ein ähnliches Problem? Ist das normal? Wie habt ihr das gelöst?
    Irgend eine Hilfe zur Hilfe? ;)

    Gruß, Moco

    Edit: Ein Mac-Forum zeigt den Apfel nicht!?
     
  2. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    wie startest Du denn die Hilfe?

    Peter
     
  3. Moco

    Moco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.11.2005
    Hi Peter,
    Sowohl über das Menü, als auch über den Hilfe-Button erscheint das Fenster zentriert, sozusagen direkt aus der Menüleiste. Es ist übrigens auch oben links keine "Ampel" zum Schließen zu sehen.

    Gruß, Moco
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2006
  4. Tristam Brandy

    Tristam Brandy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    13.02.2006
    Da kann man nix machen. Die Word-Hilfe ist so ein Sonderfenster, das immer im Vordergrund ist und auch nicht in Exposé erscheint oder ins Dock versenkt werden kann. Du kannst es nur größer oder kleiner ziehen und aus dem Weg schieben. Nervt bei kleinen Monitoren, ist aber nicht zu ändern.
     
  5. Moco

    Moco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.11.2005
    Hi TristamBrandy,
    Also verkleinern kann ich es auch auf eine bestimmte Minimalgröße, aber verschieben geht bei mir nicht, wie machst du das?
    Hast du mir außerdem noch ne elegante Methode das Hilfefenster auch wieder verschwinden zu lassen? Denn mit Apfel+W wird dann auch oft ein Dokument geschlossen (obwohl nochmals in die Hilfe geklickt), oder zumindest auf Speichern gefragt und erst danach, wenn es wegen der Speicher-Abfrage nicht mehr schließbar ist, schließt sich die Hilfe. *hmmm*
    Schade, dass dies so gelöst wurde... :(, aber kann man wohl dann nichts machen.

    Gruß, Moco
     
  6. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    das Hilfefenster ist sozusagen direkt am Menü angedockt? Und ohne die Titelleiste lässt sich das Fenster nicht bewegen oder schließen...

    Hast Du vielleicht mal die Monitoreinstellungen verändert? Probier es dort mal: Systemeinstellungen -> Monitore -> Auflösungen. Probiere mal verschiedene Einstellungen aus (mit gestarteten Word, ohne...)

    Ansonsten die Einstellungen von Word löschen (es merkt sich die Position des Hilfe-Fensters): Im Ordner Library -> Preferences den Ordner Microsoft umbennen und Word neu starten. Im umbenannten Ordner findest Du Deine alten Einstellungen - falls Du danach etwas vermisst, was nur umständlich neu eingerichtet werden kann. Die kritischen Dateie dürfte com.microsoft.Word.prefs.plist heißen.

    Gruß
    Peter
     
  7. Moco

    Moco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.11.2005
    Super Hilfe!

    Hi Peter,

    zuersteinmal: es hat geklappt! :D
    genau das war es.

    tatsächlich hatte ich einen zweiten Monitor mit höherer Auflösung angeschlossen. Zuerst auf verschiedene noch höhere Auflösungen gegangen nichts passiert...
    dann hab ich den Ordner mal umbenannt und siehe da es hatte funktioniert :) Um alte Einstellung auch anderer Office-Programme zu erhalten hab ich den Ordner dann wieder hergestellt und die besagte pref-Datei gelöscht. Plötzlich war das Fenster wieder in der Zwickmühle :(
    Dachte, das kann doch nicht sein und bin wieder auf die Monitoreinstellungen gegangen. Dieses Mal die Auflösung runtergefahren und *HEURECA*, siehe da, es hat geklappt!

    Danke Dir vielmals Peter :)

    Gute Nacht, Moco
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen