HILFE!!! "server-error-service-unavailable" Meldung

Diskutiere mit über: HILFE!!! "server-error-service-unavailable" Meldung im Mac OS X Forum

  1. gagio

    gagio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.03.2002
    Hallo,

    hatte einen Systemcrash und habe danach das System neu installiert: auf 10.3.9 bis mir die Softwareaktualisierung nichts mehr vorgeschlagen hat.

    Wollte nun meinen Drucker wieder zum Laufen bringen und bekomme im Drucker-Dienstprogramm immer die Meldung "server-error-service-unavailable". Treiber ist da. Habe bei Apple das gefunden:

    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=107054

    und ausgeführt hat aber nichts genutzt. Und egal welchen Drucker ich hinzufügen will, immer die gleiche Meldung.

    Wer weiss Abhilfe?

    Bin nahe am verzweifeln.

    Danke!
     
  2. gagio

    gagio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.03.2002
    Weiß keiner Rat???
     
  3. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Geduld ist wohl nicht gerade eine Deiner Stärken.
     
  4. gagio

    gagio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.03.2002
    Wenn man schon den ganzen Sonntag damit verbracht hat den Fehler zu finden, ist der Geduldsfaden kurz.

    @ maceis: und gerade sollche Kommentare helfen dann am wenigsten.
     
  5. Toowok

    Toowok MacUser Mitglied

    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.06.2005
    Ich hab das auch grade, allerdings nach Aktualisierung auf 10.4.7. Habe alles probiert von Rechte reparieren über Drucksystem zurücksetzen, Comboupdate neu einspielen bis hin zu dem Programm Printer Setup Repair.

    Das einzige was geholfen hat war eine Neuinstallation von CUPS, die aktuelle Version ist 1.2.1 (www.cups.org), nun kann ich wieder via USB drucken, Netzwerkdruck funktioniert allerdings immer noch nicht.

    Hier und da wird sogar eine Neuinstallation empfohlen.

    Gruß
    Toowok
     
  6. gagio

    gagio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.03.2002
    Danke Toowok,

    all das was du Beschrieben hast, bis auf cups, habe ich auch getan, allerdings für 10.3.9. Und es hat nichts geholfen.
    Scheinbar gibt es auch Unterschiede zwischen printer setup repair und Festplatten-Dienstprogramm:

    sie setzen unterschiedliche Rechte. Aber weder nach dem einen noch nach dem anderen lief es.

    Werde es noch mit cups probieren.

    Falls du weiter kommst, poste es bitte.

    Gruß

    gagio
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Pushen ist gegen die Regeln und nebenbei bemerkt auch rücksichtslos. Von der Belastung der Server, die inzwischen fast 2 Millionen Beiträge verwalten müssen, gar nicht zu reden.

    Hier wird in der Regel gerne und schnell geholfen (und noch dazu ehreanamtlich). Trotzdem ist das hier nicht der kostenlose Instant-Support.

    Wenn Du noch nicht einmal eine Stunde warten kannst, solltest Du einen Support-Vertrag mit entsprechend kurzen Reaktionszeiten abschließen.
     
  8. gagio

    gagio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.03.2002
    @ maceis: OK! von dieser Perpektive aus betrachtet, mea culpa.

    aber hättest du dies beim ersten Mal geschrieben, wäre es nicht so hämisch rübergekommen.

    und ich werde nie mehr innerhalb einer Stunde, meine Geduld verlieren.
     
  9. Toowok

    Toowok MacUser Mitglied

    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.06.2005
    So, jetzt funktioniert auch wieder das Netzwerk-drucken ganz normal. Wird Dir zwar vermutlich nicht viel helfen, aber die erneute Installation der Druckertreiber "CUPS-Gutenprint 5" (bei CUPS-Gimpprint gabs die Meldung, die bereits installierten seien neuer) hat geholfen.

    Also zusammenfassend nochmal für alle anderen: CUPS neu installieren und danach die aktuellsten Druckertreiber.

    Gruß
    Toowok
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche