Hilfe - Problem mit ibook-Display

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Emma der Hund, 08.10.2005.

  1. Emma der Hund

    Emma der Hund Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    08.10.2005
    An alle ein freundliches Hallo und die Bitte um Hinweise.

    Bei meinem ibook G3/900 ist seit einiger Zeit das Display nur noch schwarz, d.h. funktioniert nicht mehr, obwohl das ibook ordentlich hochfährt.
    Auch das Anschließen eines VGA_monitors über den Mini-VGA-Adapter hat nichts gebracht.

    Kann mir einer sagen, was das Problem sein könnte? Vielleicht Grafiktreiber oder -Karte?
    Was würde in etwa die Reperatur kosten? Das ibook ist übrigens knapp über 2 Jahre alt.

    Schon einmal 1000 Dank...

    Emma der Hund
     
  2. louise

    louise MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2005
    Hast du schon überlegt, ob es das logic board sein kann? das ist ein serienfehler bei apple -> du mußt einfach mal schauen, ob dein ibook mit seiner seriennummer einschlossen ist. such mal nach apple logic board repair programm!

    mein ibook ist auch bald drei jahre alt, und der selbe deffekt ist vor ca. einem halben jahr aufgetreten. zum glück hat apple die reperatur übernommen.

    ansonsten könnten es auch die kabel von monitor sein (verlaufen durch das schanier und können gebrochen sein).

    ansonsten, bonne chance,

    l.
     
  3. Emma der Hund

    Emma der Hund Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    08.10.2005
    Hallo Louise,

    danke für deine Antwort.

    Aber wenn es die Kabel des Monitors wären, müsste dann nicht eigentlich der Anschluß eines VGA-Monitors gehen?

    Was ist das "apple logic board repair programm"?

    Liebe Grüße,

    EdH
     
  4. louise

    louise MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2005
    Salut,

    apple hat das logic board repair programm eingeführt, weil sie eingesehen haben, dass sie maßenweise fehlerhafte logicboard eingebaut haben. über deine seriennummer kannst du rausbekommen, ob du unter das programm fällst. hier siehst du das:

    http://www.apple.com/de/support/ibook/faq/

    es stimmt, wenn der bildschirm extern nicht geht, dann sind es nicht die monitorkabel. habe ich nicht gleich gecheckt. also, wenn die seriennummer ins programm passt, schleunigst zum nächsten applehändler. ansonsten kannst du aber auch mal das forum hier durchsuchen ("bildschirm schwarz" etc. ist ein ziemlich häufiger fehler)

    hoffe, es hilft, L.
     
  5. Emma der Hund

    Emma der Hund Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    08.10.2005
    Servus,

    ich war gestern Nachmittag noch beim Händler/Techniker, da meine Seriennummer genau in die Reihe der betroffenen Geräte fällt. Dort sagte man mir, daß es tatsächlich nach einem Problem mit dem logic board aussehe. Das soll zuerst aber überprüft werden und dann (hoffentlich!!!) auf Kosten von Apple repariert werden. Eventuell habe ich mein iBook schon diese Woche wieder zurück...

    Was mich allerdings ärgert: Wenn das so ein bekanntes Problem ist, warum 'versteckt' Apple die Hinweise darauf in irgendwelchen FAQs?
    Ohne das Forum hier wäre ich niemals auf das Problem (und dessen Lösung) gestoßen.

    Dafür nocheinmal vielen Dank!!

    Grüße,
    EdH
     
  6. louise

    louise MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2005
    Das klingt doch gut!

    Bei mir (Gravis Frankfurt) hat die Reperatur ca. 2-3 Wochen gedauert, allerdings war es kostenlos und jetzt funktioniert alles ausgezeichnet.

    Viel Glück, L.

    Ps: ich bin durch googlen auf die seite von apple gekommen... so schwierig war das jetzt auch nicht. wie gesagt, das ist ein serienfehler und wir sind bei weitem nicht die einzigen (leider).
    schwieriger ist es - für den fall, dass dein monitorkabel kaputt ist - an eine anleitung für die reperatur des monitors zu kommen. das dauert ein paar tage.
     
  7. MacGuzzi

    MacGuzzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    14.02.2005
    Frage zum Verständnis:
    wenn das int. Display schwarz bleibt und ext. ebenfalls,woher weisst du dann,dass dein Book ordentlich hochfährt?
     
  8. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Kann man hören.

    Oder per FireWire-Target-Disk-Mode auf Funktion testen...


    Man kann das Ding unter Umständen notfalls selbst reparieren. Schließlich tritt bei vielen Leuten der Fehler bald nach dem Austausch des Mainboard abermals auf...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2005
  9. Emma der Hund

    Emma der Hund Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    08.10.2005
    jauchzet . . . frohlocket . . . :D

    heute morgen kam der Anruf vom Service-Center, daß iBook sei jetzt repariert, die Kosten würden sämtlich von Apple übernommen.

    Morgen, Freitag, werde ich es wohl abholen.

    Obwohl - ein Rest von Zweifel bleibt. Hoffentlich läuft jetzt wieder alles.

    Noch einmal vielen Dank für den Hinweis!

    Grüße,

    EdH
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen