HILFE! Powerbook G4 erkennt neue interne HD nicht!

Diskutiere mit über: HILFE! Powerbook G4 erkennt neue interne HD nicht! im MacBook Forum

  1. ramCore

    ramCore Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    06.02.2005
    Hallo Forum,

    habe z.Zt. ein gravierendes Problem. Da die HD meines PB sein einiger Zeit seltsame Schleifgeräusche von sich gab und auch immer öfter die Arbeit verweigerte, wechselte ich gestern selbige aus (gemäß Anleitung auf http://www.maceinsteiger.de/html/anleitung/powerbookg4_hd.html).

    original HD des PB G4
    ---> FUJITSU MHS2060AT 60GB

    neue eingebaute HD
    ---> HITACHI HTS548080M9AT00 80GB

    Dank der guten Anleitung funktionierte der Austauch vollkommen reibungslos. Nun ergab sich allerdings folgendes Problem: wenn ich das PB hochfahre erscheint umgehend das "Ordner-Fragezeichen"-Symbol. Und wenn ich von der OSX-CD starte erkennt das Festplattendienstprogramm die HD nicht.

    Entweder das PB kann die HD aus irgendeinem Grunde nicht erkennen oder die HD läuft einfach nicht!

    Erfahrungswerte? Tips? Bin für alles dankbar! :)
     
  2. TAOG

    TAOG MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.03.2004
    ist die platte als master gejumpert worden? sind alle steckverbindungen richtig herrum aufgesteckt? (geht praktisch nicht falsch)
    springt die platte überhaupt an? ich hatte mal eine platte nagelneu gekauft die ist nicht einmal angelaufen. der händler war auch sehr verdutzt darüber.
     
  3. MacSeppel

    MacSeppel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    21.07.2002
    Platten-Tausch

    Ist schon eine Weile her bei mir, aber meine PB-HD habe ich ebenfalls mal getauscht gegen eine FUJITSU MHT2080AT mit 80 GB. Hat bei mir alles prima geklappt. Aber wie schon erwähnt, ggf. die Einstellungen an der HD vornehmen. Um ehrlich zu sein, habe ich meiner Erinnerung nach nichts weiter umstecken müssen an meiner HD. Schau doch einfach mal in der Beschreibung nach, die ja sicherlich beiliegt.

    Da du ja deine "alte" nicht gleich wegschmeißen wirst, kannst du sie auch in ein externes FireWire-Gehäuse packen. Wenn du bereits ein solches hast, kannst du auch probieren, die neue dort zu verbauen. Vielleicht wird sie ja dann erkannt, wenn du mit der alten HD startest und versuchst, die neue zu finden, z.B. mit dem Apples Festplattendienstprogramm. Wundert mich allerdings, dass du mit dem Start der Apple-CD nichts gefunden hast. Dort ist das Programm doch ebenfalls dabei.
     
  4. MacAndy2

    MacAndy2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.01.2004
    Ich hatte vor 10 tagen genau das gleiche problem. mit einer toshiba 80 GB. Man muss das erste mal von einem anderen mac installieren. Also in deinem fall das powerbook an per traget mode an einem anderen mac mounten, dort das mac os x installationsprogramm starten und das os auf das pb installieren. danach geht alles wunderbar. k.A. wieso das install program die interne HD nicht erkennt.
     
  5. MacAndy2

    MacAndy2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.01.2004
    Hier noch die erklärungen dazu:

    1 Target Mode:

    verbinde die zwei macs mit firwire kabel. schalte einen an, den anderen schaltest du aus und drückst den powerknopf und drückst danach die Taste T bis ein firwire zeichen auf dem bildschirm erscheint. Dann wird die HD auf dem anderen mac gemountet.

    2 Installieren

    Lege die Panther cd ein und klicke darauf, dann sichst du im ordner packages nach der datei "osxinstall" und öffnest diese. dann beginnt die installation.
     
  6. Unimatrix

    Unimatrix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2003
    Das Problem hatte ich auch da ich vorher meine neue 80gig Samsung Platte mit Fat 32 Formatiert hatte obwohl ich alle Partitionen gelöscht hatte.
    Ich hab dann einfach meine alte Festplatte die Orginal drinnen war in mein Externes 2,5 Gehäuse eingbaut und dann über Firewire verbunden und mein iBook gestartet und die Externe als Startvolume gewählt. Dann habe ich mit den Festplatten-Dienstprogramm die neue interne nochmal gelöscht und eine neue Partiton erstellt.
    Ging nacher alles ohne Probleme.
    Zum Jumpern weder meine alte Ibm noch die neue Samsung haben Jumper da ja 2,5" Festplatten nur alleine eingebaut werden (z.B in Notebook´s oder Externen gehäusen)
     
  7. Graundsiro

    Graundsiro Banned

    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.12.2003
    Ich bin auch jedesmal froh wenn eine neu erworbene Platte dann schlussendlich läuft.
     
  8. Badener

    Badener Gast

    2.5" Platten haben IMHO keine Jumper. Jedenfalls hat von den 6 Platten, die ich hier rumliegen habe, keine einen.....
     
  9. ramCore

    ramCore Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    06.02.2005
    Vielen Dank schon einmal für die zahlreichen Tips! :) Werde jetzt gleich mal alles probieren... ABER: habe grade testhalber nochmal die alte HD eingebaut und jetzt startet die auch nicht mehr (= "Ordner-Fragezeichen"-Screen)! Das schließt wohl die Möglichkeit aus, dass die neue HD schon defekt ist (dachte ich auch bereits). Habe so das Gefühl die HDs bekommen keinen Strom?!
     
  10. TAOG

    TAOG MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.03.2004
    HA IDEE! hast du mal das open firmware passwort einegstellt? das ist auch so ein problem.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - HILFE Powerbook erkennt Forum Datum
Hilfe bei PowerBook g4 MacBook 30.07.2012
Hilfe! Mein Powerbook G4 15 Zoll 1,67 Ghz lässt sich nicht mehr booten. MacBook 31.01.2012
!!Hilfe!! Powerbook G4 aufrüsten??? MacBook 25.12.2011
PowerBook startet nicht mehr! Hilfe! MacBook 13.11.2011
Powerbook G4 Ram Hilfe MacBook 07.10.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche