HILFE!! os X neu installieren oder Zugriff auf HD ?!?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von deko, 13.10.2006.

  1. deko

    deko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.07.2006
    HI!


    Ich bin total verzweifelt :o

    ich habe seit einiger zeit auch das problem, das mein 3 monate altes macbook ständig von alleine ausgeht. wird ja viel diskutiert!...

    eben habe ich versucht das neue os x update zu installieren (1.4.8 oder so) in der hoffnung das problem liegt irgendwo beim system und nicht in der hardware.

    DUMME IDEE!!
    mitten im installationsprozess ging der rechner mal wieder von alleine aus.
    die folge ist, das ich den rechner nun nicht mehr starten kann. nach drücken des buttons kommt nach wenigen sekunden ein fenster, welches mich auffordert neuzustarten.jedesmal!
    die neue version war wohl noch nicht komplett drauf und die alte ist schon überschrieben, so das jetzt nix mehr geht!

    wollte nun mit hilfe der os x cd das ältere system wieder draufspielen (mit "archivieren und installieren), jedoch fehlt mir (auch bei geringster softwareauswahl) dafür genügend platz auf der platte (181mb zu wenig)

    was nun????

    -gibt es eine lösung das betriebsystem zurückzusetzen oder neu draufzuspielen ohne meine daten zu verlieren?
    -ist archivieren und installieren die richitge wahl?
    -gibt es eine möglichkeit mehr platz auf der platte zu machen um dann dieses "archivieren und installieren" durchzufüheren? komm ja nicht ran an die platte...

    ich bin total aufgeschmissen!! und dankbar über jede hilfe !!!

    gruss,
    deko
     
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Guten Morgen Deko,

    versuche mal den sicheren Systemstart
    (Neustart und die Shifttaste gedrückt halten).

    Von CD starten und mit dem Dienstprogramm
    reparieren. Hast Du die Möglichkeit, im Target-
    Modus an eine anderen Mac zu koppeln?

    Alle Parameter löschen! Notfalls mit der Tasten-
    kombination Apfel + alt + O + F.

    Die Open Firmware starten. Mit die Eingabe
    von „reset-NVRAM" + „enter", dann „set-defaults" + „enter"
    dann „reset-all" + „enter",
    damit wird der Parameterspeicher gelöscht.

    Wenn dann der Rechner läuft, soviel wie
    möglich von der Platte kicken. Du hast ein-
    wandfrei zu wenig Platz.

    Gruss Jürgen
     
  3. deko

    deko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.07.2006
    sicherer systemstart geht nicht, bleibt wieder ganz am anfang hängen mit beschriebenem screen.

    den targetmode hab ich noch nicht ausprobiert, da kein anderer rechner da. später...

    open firmware? hab ich die? woher??
    was meinst du mit eingabe "reser-NVRAM" und so weiter.. wo soll ich das eingeben??
    hab vorhin mit apfel+alt+p+r den parameter ram gelöscht. hat aber nix gebracht. ist das daselbe was du vorgeschlagen hast??
     
  4. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Die Open Firmware startest mit der Tasten-
    kombination:

    Apfel + alt + O + F beim Start und dann wie
    beschrieben die Befehle eingeben:

    „reset-NVRAM" + „enter", dann
    „set-defaults" + „enter", dann
    „reset-all" + „enter"

    aber ohne Anführungszeichen!

    Gruss Jürgen

    Aber ich denke, dass Du nicht darum rum-
    kommst, Dein Book an einen anderen Rechner
    zu hängen um Daten auszulagern. Eben weil
    zu wenig Speicherplatz vorhanden ist.
     
  5. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Nachtrag: Dann aber bin ich mit meiner Weisheit am Ende!

    Starte den Rechner im Einzelbenutzer-Modus:

    Apfel + S beim Start!
    in die Eingabezeile

    „fsck-y” dann „enter”

    kommt „okay”

    „reboot” dann „enter”

    wenn okay nicht erscheint, alles wiederholen

    Im Einzelbenutzermodus gilt die amerikanische
    Tastatur. Y und Z sind vertauscht und den Binde-
    strich gibst Du mit dem „ß” ein

    Gruss Jürgen

    edit: auch hier gilt – die Eingaben ohne Anführungs
    zeichen setzen.
     
  6. deko

    deko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.07.2006

    also wenn ich apfel s mache komme ich zum blackscreen mit ganz viel text ;)
    dann allerdings kann ich nix eingeben, scheint sich aufzuhängen.
    letzte zeile ist irgendwas mit kernel vision: .....
    und dann ist vorbei.
    keine eingabe möglich

    habe jetzt mehr platz auf der platte und hab versucht über "archivieren und instal" das system neu drauf zu spielen, kommt aber nicht weiter als 1% in der installation.

    was tun????
     
  7. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Wieviel Platz hast Du nun auf der Platte
    freigeschaufelt und wie hast Du das ge-
    macht?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen