Hilfe!! MP3-stick will nicht....

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von perzlito, 13.08.2004.

  1. perzlito

    perzlito Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.04.2004
    wer kann mir kurz helfen ?
    Habe mir eben einen ziemlich coolen mp3-stick
    (ELTA 8877 MP3) für 78.- € geschossen.
    Leider erkennt mein Powerbook das Speichermännchen nicht.
    Habe OSX 10.3.4. Also uptodate.
    Gibt es irgendein usb-Geräte-erkennungstool.
    Oder bau ich *******e.
    please help me
    vielen Dank :(
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    up-to-date waere 10.3.5 - aber auch mit 10.3.4 sollte es kein Problem sein. Der Mac sollte USB Devices, die sich an die Spec halten, ohne Treiber erkennen.

    Cheers,
    Lunde
     
  3. santigua

    santigua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.151
    Zustimmungen:
    241
    Registriert seit:
    18.07.2004
    Hi!

    kenne zwar besagten USB-/MP3-Stick nicht, aber "uptodate" ist 10.3.5

    ...vielleicht hilfts ja. :cool:

    Gruß
     
  4. Kannst mal im Systemprofiler nachschauen, ob er am USB-Anschluß was erkennt. Oder im Festplattendienstprogramm, ob denn überhaupt eine Partition drauf ist (er vielleicht aber trotzdem das Gerät erkennt).

    > macfriendly
     
  5. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2003
    Falls du den Stick an der Tastatur ausprobiert hast, teste ihn mal direkt am USB-Port des Macs.
    Einige dieser Sticks benötigen zuviel Strom, der über das Keyboard nicht ausreicht.

    edit: Argh, wer lesen kann … :rolleyes:
    Da es sich um ein Powerbook handelt, vergiss das, was ich da oben getippt habe.
    Es sei denn, du hast den Stick tatsächlich an einer externen Tastatur oder einem passiven USB-Hub getestet.
     
  6. [TB]Lucky

    [TB]Lucky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.11.2003
    Ist der Stick laut Hersteller Mac Kompatibel? Denn einige MP3 USB Sticks brauchen einen Treiber unter Windows und dann könnte es sein, das man auch einen Treiber unter Mac OS X braucht nur wenn keiner da ist....

    [edit]
    So ich habe mal gegoogelt und der Hersteller schreibt:
    Gut das heißt nicht, habe ich mit meinem Bluetooth Updater auch gemerkt, aber man sollte nicht darauf schliessen das alles unter Mac OS X läuft.

    [edit2]
    So wie es aussieht hat der Hersteller für deinen Stick nur Treiber für Windows. Frag doch mal den Support ob es eine Möglichkeit gibt, das Teil auch unter Mac OS X zum laufen zu bekommen.

    - björn :confused:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  7. perzlito

    perzlito Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.04.2004
    so´n Mist geht immer noch nicht.
    Versuch es jetzt mal mit Tool USB-Monitor.


    USB-Moni sagt mir nur kurz: generic USB-Device.
    Und Nun?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2004
  8. perzlito

    perzlito Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.04.2004
    Haaaalllooo. Hat keiner mehr eine Idee da draussen ?
     
  9. Wenn du die Möglichkeit hast, probier das Ding mal an einer Windows (200 oder XP)-Kiste aus. Wenn es dort auch einen Treiber benötigt, wird das wohl nichts am Mac (so ganz ohne Treiber).

    Die meisten USB-Sticks und auch MP3-Player werden ab Windows2000 automatisch erkannt (USB Mass Storage), die gehen dann auch am Mac.

    > macfriendly
     
  10. ThoGen

    ThoGen Gast

    Ich habe den Egoman MD100 und der funktioniert prima unter WINXP aber nicht am Mac unter MacosX.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen