HILFE!!! mein iMovie macht faxen!

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von noONEelseTHANme, 08.04.2005.

  1. noONEelseTHANme

    noONEelseTHANme Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.07.2004
    Ich habe ein Problem!!!
    Ich habe iMovie hab damit ein paar Filme gemacht und bearbeitet, sie alle in mein filme verzeichnes abgespeichert.
    Jetzt hab ich mir nochmal dur meine ganzen filme gezeppt und auf einmal sagt er mir das ich nicht die nötigen zugriffsrechte besitze b.z.w. das die datei auf einer cd liegt dann hab ich den film den ich mir davor angeschaut hatte nochmal geladen und, warum weiß der Fuchs, hab ich dafür auch keine zugriffsrechte mehr! Dann hab ich iMovie beendet und neu eingeschaltet und auf einmal geht kein film mehr (der gleiche fehler) und mein apple meint:

    Wilkiommen bei iMovie

    Es ist kein Projekt geöfnet, wie möchten sie vorgehen?

    Vorhandenes projekt öffnen... | Beenden | Neues Projekt

    Ich kann kein "vorhandenes Projekt öffnen" da: siehe oben
    Beenden... o.k. das kann ich mir sparen
    Wenn ich ein neues projekt mache geht das aber wann ich das wieder öffnen will...

    Bitte helft mir!




    PS: suche Netzteil 17V~ 1A
     
  2. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    - Markiere mal das Projekt und schau in das Finder-Infofesnter, ob du schreibrechte hast. Wenn nicht dann ändere das dort und wende es wenn möglich auch auf alle Unterordner an.
    - Repariere mal alle Rechte mit dem Festplattendienstprogramm.
     
  3. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    Hast du Filevault aktiviert? Das sorgt immer wieder mal für Ärger. ;)

    ww
     
  4. noONEelseTHANme

    noONEelseTHANme Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.07.2004
    o.k. das mit den rechten mach ich mal!
    Nein, ich hab kein Filevault!

    danke für die hilfe
     
  5. noONEelseTHANme

    noONEelseTHANme Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.07.2004
    Ich hab meine Rechte widerhergestellt und restartet aber das hat keinen erfolg gezeigt! ich glaub ich lass mich mal vom fachman z.b. gravis e.t.c. beraten!
     
  6. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Das ist ein Widerspruch in sich. Gravis und Fachleute? LOL. Die kriegen es ja nicht mal hin, die einfachsten Fragen zu beantworten...

    Geh lieber in einen anderen Laden!

    F.
     
  7. raimsch

    raimsch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    13.12.2004
    OS X Problem

    Ich glaube nicht, dass das ein iMovie-Problem ist. Haargenau die gleiche Problematik habe ich mit vielen Dingen unter OS X 10.3.x. Da hilft nur das bereits erwähnte Dienstprogramm. Simples Beispiel: ich bekomme eine gezippte Datei per E-Mail. Die darf ich abspeichern in mein Wunschverzeichnis. Anschließend öffnen darf ich die Datei dann nicht. So ein Quatsch kommt sehr häufig vor.
    Gruß aus Bonn, Rainer
     
  8. noONEelseTHANme

    noONEelseTHANme Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.07.2004
    das dienstprogramm hat mich nicht ein stück weitergebracht!

    die rechte sind wider hergestellt und die gleiche soße wie vorher, das ist halt sau ärgerlich wenn ich nicht mehr an die filme ran komme (mit iMovie) kann es daran liegen das mein quicktime kaputt ist? (ich habe quicktime pro es funzt aber schon seit monaten nicht mehr, ich nehm jetzt immer den Apple quicktime player)
     
  9. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    OS10.3 hat ein Problem mit rechten bei eMail anhängen. Es gibt zwei Möglichkeiten das zu umgehen.
    1. Den Anhang nicht mit Drag&Drop auf dem Desktop sichern sondern den Button "Anhänge sichern" verwenden.
    oder
    2. Die Datei markieren, Info-Dialog des Finders öffnen (Apfel-I) und unter Zugriffsrechte Lesen&Schreiben eintragen. Dann geht alles wieder.
     
  10. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Ist das nicht dasselbe? Der QuickTime-Player hat Pro-Funktionen, wenn man diese freigeschaltet hat. Es gibt aber doch keine extra Pro-Anwendung für QT, oder???

    Hast du versucht die Rechte der iMovie-Datei über den Finder-Info-Dialog zu kontrollieren bzw. zu ändern? Dieser Bereich wird vom Festplatten-Dienstprogramm nicht kontrolliert!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - HILFE mein iMovie
  1. Wolfi58
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    878
    Robin K
    06.03.2016
  2. tobbizi
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    619
    XSkater
    20.05.2014
  3. Miaue
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    855
    k_munic
    12.03.2014
  4. Miaue
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.179
    bbeu
    16.12.2013
  5. Örs
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    483
    Örs
    25.09.2013