Hilfe, Kann Nicht Vom Mac Im Netz Drucken!!!

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Grose, 05.09.2004.

  1. Grose

    Grose Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.09.2004
    Ich besitze folgendes Netzwerk:
    1 mal PC mit WinXP und Servicepack 2
    1 mal MAC G4 mit Panther auf dem aktuellsten Stand
    Drucker Canon PIXMA iP3000 über USB am Win PC angeschlossen und für das Netzwerk freigegeben.
    Router ZyAIR 2000, wobei der PC über Kabel und der MAC wireless (Belkin) angeschlossen sind.

    Die Kommunikation zwischen den Computern ist in Ordnung. Alle freigegebenen Dateien und Laufwerke kann ich in beiden Richtungen ansprechen.
    Was ich nicht hinbekomme ist vom MAC aus am Canon zu drucken.
    Habe am MAC die Canon Treiber installiert. Kann den Drucker bei der Einrichtung im Netz als Windowsdrucker und mit dem richtigen Namen auch finden und markieren, zum Abschluss muss ich jedoch im nachfolgenden dropdown Menü den Typ des Druckers markieren um den richtigen Treiber zu bestimmen. Canon ist dort auch vorhanden, aber unter den aufgeführten Druckern ist der PIXMA iP 3000 nicht dabei, sondern nur 24 Modelle der BJ und S Modelle.

    Kann mir jemand sagen wie ich meinen Drucker in dieses Menü zur Auswahl bekomme?????
    Oder gibt es sogar einen anderen Weg??????

    Dank an alle die helfen wollen.
    Grose
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Da wirst du kein Glück haben, die Canon-Treiber für Mac können nur auf einen direkt am Mac per USB angeschlossenen Drucker ausgeben, da ist nix mit Netzwerk. Es gibt momentan auch noch keine alternativen Treiber und wird es sicher auch nicht geben.
    Aber andersherum müsste es gehen: den Drucker am Mac anschließen und von Windows aus z. B. auf einen sog. TCP/IP-Drucker mit den Canon-Treibern drucken, denn da kann man das beliebig auswählen...

    MfG
    MrFX
     
  3. sabotagehst

    sabotagehst MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.05.2002
    genau dasselbe problem hab ich auch, habs mit gimp print versucht keine chance ... weil der canon noch nicht da unterstüzt wird , ich hoffe das wird sich bald ändern .... @grose ich habe nicht mal den treiber für den pixma ip4000 auf dem mac installiert bekommen , installation ist immer abgebrochen mit der meldung "es ist ein fehler bei der installation aufgetreten" kannst du mir weiterhelfen ?
     
  4. Bienenmann

    Bienenmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    03.11.2004
    >Da wirst du kein Glück haben, die Canon-Treiber für Mac können nur auf einen direkt am >Mac per USB angeschlossenen Drucker ausgeben, da ist nix mit Netzwerk. Es gibt >momentan auch noch keine alternativen Treiber und wird es sicher auch nicht geben.

    Kann das jmd verifizieren? Das ist wirklich sehr traurig. Gibt es einen Workaroung? Fall nicht werde ich schließlich meinen Canon i560 verkaufen müssen.
     
  5. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    habe das selbe problem: drucker Canon S400 an PIII-Server mit WinXP Pro --> no chance...

    so long
    mick
     
  6. Bienenmann

    Bienenmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    03.11.2004
    Hm, schade dass ich beim Druckerkauf noch nicht drauf geachtet habe bzw. hatte ich damals noch gar nicht mit dem Gedanken gespielt nen Mac zu kaufen.
     
  7. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Am besten mal richtig Druck bei Canon machen, daß die entweder ihre Linuxtreiber als OpenSource (mit allen Libraries) veröffentlichen oder Mac-Treiber rausgeben, die diese blöde USB-Erkennung nicht drin haben.

    MfG
    MrFX
     
  8. Wrecker

    Wrecker Banned

    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.12.2003
    Kann das auch verifizieren. Habe das selbe Problem mit meinem Canon S6300.

    Habe jetzt, bei dem Versuch Turboprint zu installieren (soll den Canon via Netzwerk unterstützen!) mir alle Druckertreiber abgeschossen. Jetzt geht nicht mal mehr mein HP LaserJet 5MP, der am PC hängt. Über Windows Drucker sehe ich auch keinen der beiden Drucker. Über einen weiteren PC im Netz klappt das Drucken ohne Probs.

    Hat jemand ne Ahnung was da passiert sein kann? Nach der Treiberinstallation war mein Printcenter völlig lehr!

    Konfig:
    Server: Win XP Pro (druckt)
    PC: Win 98SE (druckt)
    G5: OSX 10.3.6 (druckt nicht mehr!)
    Drucker 1: HP LaserJet 5MP am Server (druckte vorher vom Mac einwandfrei)
    Drucker 2: Canon S6300 USB (Keine Netzwerkunterstützung für Mac bisher lokal angeschlossen, soll aber mit Turboprint Netzwerk können)
     
  9. Egbert

    Egbert MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.05.2002
    Bei mir läuft der pixma ip 4000 rudimentär an einem seh105 mit dem s8200 Treiber.
    Also Netzwerkdruck ist prinzipiell wohl doch möglich. Unter 9.2 allerdings keine chance bisher.

    Konf.: I-book 2 imacs dv (airport), g4,imac g4tft(wired),brother1870n,pixma ip4000
     
  10. Wrecker

    Wrecker Banned

    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.12.2003
    So, ich habe das Problem meines Netzwerks erstmal gelöst. Nachdem der AMD meiner Freundin abgeraucht ist, sitzt sie jetzt endlich glücklich vor ihrem iMac G5. Natürlich wollte sie jetzt auch auf dem Canon drucken. Nach langem Testen sieht mein Netzwerk jetzt so aus:

    Rechner 1: PowerMac G5 1,8 GHz SP (Generation 1), OS 10.3.6
    Rechner 2: iMac G5 1,8 GHz, 17", OS 10.3.6
    Rechner 3: PowerBook Pismo G3/500, OS 10.3.6 (via Airport im Netz)
    Rechner 4: Athlon 2200+, Win98SE (zum Daddln und für Videoschnitt)
    Rechner 5: AMD K6/2 500, WinXP Pro (Fileserver und Printserver für den anderen PC)
    Drucker 1: HP Laserjet 5MP (via HP Jetdirect EX Plus Printserver direkt am Swich - für alle Rechner im Netz zugänglich.)
    Drucker 2: Canon S6300 (hängt jetzt per USB am G5 und ist fürs Netzwerk freigegeben – der iMac und das Pismo können einwandfrei darauf drucken! Außerdem ist er per Parallelport am Server angeschlossen und für den zweiten PC freigegeben.)

    Vielleicht ist das ja auch ein einfacher Lösungsansatz für andere User. Ich bin jedenfalls endlich völlig zufrieden.

    :D :D :D :D :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen