Hilfe, Hilfe Hilfe!!!!!!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Poppi, 02.01.2006.

  1. Poppi

    Poppi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.03.2005
    Hallo,
    habe ein RIESEN Problem!
    Also, ich habe das icon von meiner Festplatte geändert. Dachte mir nix dabei, aber als ich eben ein Neustart gemacht habe war einfach alles weg. Ich mein, das dock wurde wieder in sein ursprungsbild versetzt, es sind quasi nur die programme in dem dock als hätte ich ihn neu gekauft. Als ich eben mail aufmachen wollte, sollte ich alles neu konfigurieren. Sch...e, was hab ich gemacht?? ichat sollte ich auch neu konfigurieren. hängt das mit dem icon zusammen, weil ich es geändert habe?? wenn ja, dann hätte mir der Rechner doch eine warnung geben müssen, weil man kann ja nicht wissen das das solche folgen hat oder. also, brauche unbedingt hilfe. Wie kann ich ihn wieder in den Zustand versetzen wie er vorhin noch war??

    Poppi
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2006
  2. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    27.05.2004
  3. Bluefake

    Bluefake MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Und das nächste Mal bitte ein paar Sekunden tief durchatmen und eine passendere Überschrift wähen. ;)
     
  4. Junior-c

    Junior-c Gast

    hehe... Der Nächste... :D

    Mach dir nichts draus, das kriegst du schon wieder hin. Ein Link wurde ja eh schon gepostet. ;)

    Wir sollten hier am Board einen Counter einrichten dann könnte man wohl sehen, dass dieses "Versehen" immer öfter auftritt. Ich behaupte seit der Einführung des MacMinis. Apple sollte sich wohl besser was einfallen lassen um den Benutzerordner vor den Benutzern zu schützen... :p

    MfG, juniorclub.
     
  5. Poppi

    Poppi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.03.2005
    also, dann lag es nicht an dem icon sondern weil ich schlaumeier mein homeverzeichnis umbenannt habe ja?!! nun gut, habe jetzt den alten ordner zurück kopiert und wenigstens ist der desktop wieder normal. aber warum hat er das dock nicht wieder geändert und warum will er immer noch das ich mich bei mail und ichat neu anmelde?? und bei firefox sind alle adressen weg die ich in der leiste gespeichert hatte. :(
     
  6. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Irgendwie ist Mac OS X das Unix, bei dem es am meisten passiert.
    Seltsamerweise höre ich eigentlich nie von Linux, Solaris oder BSD Usern, daß sie ihr Homeverzeichnis umbenennen.

    Sind MacUser die dauigeren Unixler?
     
  7. macnurse

    macnurse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.12.2005
    Das Home-Verzeichnis sollte man vom System aus werkseitig schützen lassen.
    Nur ein Hinweis für die Entwickler.
     
  8. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Und wie soll das bitte gehen? Spätestens als root, bzw. mit sudo kannst du es umbenennen.
    Desweiteren ist auch Eigenverantwortlichkeit vom Benutzer gefordert.
     
  9. Junior-c

    Junior-c Gast

    Das seh ich auch so aber die Häufigkeit in der dieses "Problem" auftritt zeigt, dass die Leute es einfach nicht checken. Warum man das Homeverzeichnis umbenennt ist mir schleierhaft, denn man kann bzw. sollte das bei keinem OS machen. Nicht mal bei Windows oder ändert irgendjemand den Benutzernamen im Dokumente und Einstellungen Ordner? Ich denke nicht.

    Es liegt halt an den "Neueinsteigern" die einfach komplett sorglos alles ausprobieren und damit auf die Nase fallen. Die Sorglosigkeit kommt wohl daher, dass MacOS dem User suggeriert, dass man nichts falsch machen kann. Dem ist aber ganz offensichtlich nicht so.

    Naja, ich werd weiterhin jedem neuen User hier am Board empfehlen niemals den User Ordner umzubenennen in der Hoffnung dass es endlich mal ankommt. Ob Apple da was ändert ist fraglich, denn der Benutzer ist Eigentümer seines Ordners und darf damit natürlich alles machen. Wäre das nicht so, dann würde es wohl eine Menge Einschränkungen geben (._ut hat das mal recht gut erklärt). Aber irgendein Mechanismus oder zumindest eine Warnung würde vielleicht nicht schaden.

    MfG, juniorclub.
     
  10. Poppi

    Poppi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.03.2005
    habe auch gerade festgestellt das meine systemeinstellungen nicht mehr so sind wie vorher. wie bekomme ich das denn jetzt hin das alles wieder so wird wie es vorher war. mit dem einfachen zurück kopierens des ordners welcher im ordner benutzer ist war es ja anscheinend nicht ganz getan.

    mfg Poppi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen