Hilfe G5 ist platt!!!

Diskutiere mit über: Hilfe G5 ist platt!!! im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. Sprite

    Sprite Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.04.2006
    Hallo Forum,

    mein G5 macht keinen Mucks mehr, es könnte etwas darin durchgeschmort sein, zumindest hat es so im Zimmer gerochen als die Sicherung plötzlich rausgeflogen ist.

    Was kann man da am besten tun, ich würde gerne meine Daten retten und auch schnellstens :rolleyes: wieder den Mac einsetzen.

    Ratlose Grüße

    Sprite
     
  2. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Vielleicht das Netzteil kaputt oder so.
    Wie warm war es in deinem Zimmer, wie ist er aufgestellt?

    Überprüf erstmal das Kabel, dann eine andere Steckdose, wenn das alles nict hilft, Festplatte ausbauen, in einen anderen Rechner stecken, beten, dass die Daten noch drauf sind und sichern.
     
  3. Sprite

    Sprite Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.04.2006
    Danke für die Antwort,

    also an der Steckdose lag's nicht. Ich hab heute mit dem Mac-Shop gesprochen, wo ich den G5 gekauft habe. Der Mann meinte auch, dass es bloß das Netzteil sein dürfte. Um die Garantie nicht zu verlieren, darf ich aber auf keinen Fall die Festplatte ausbauen, ich soll lieber das Gerät zum Shop bringen und dort könnte ich mir dann immernoch die Daten überspielen lassen. Der Austausch vom Netzteil scheint auch kein Aufwand zu sein.
    Wollen wir hoffen, dass es nur daran lag.

    Gruß

    Sprite
     
  4. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Registriert seit:
    26.09.2004
    Son Schwachfug hab ich ja auch ned gehört, daß ein Festplattenausbau die Garantie zunichte macht. Laß dir da sowas ned einreden! :rolleyes: Festplatten sind speziell in solchen Computern doch zum Austausch gedacht! Ich würde an deiner Stelle darauf bestehen, daß er dir die Platte aushändigt.

    Ich hatte das gleiche Problem. Kam nach der Arbeit nach Hause und es roch seltsam, Netzgerät kaputt. Ohne vorhergehende Anzeichen.

    Im Powermac ist nahe des Stromanschlusses des Motherboards des Powermacs ein kleiner Taster. Du kannst den Netzstecker für 1min abstecken, dann den Taster gedrückt halten, das Kabel anstecken und den Taster nach 30sec loslassen, das führt wenn ich mich recht erinnere zu einem Reset des Netzgerätes. Aber, da du ja schreibst, es roch seltsam, ich denke nicht, daß es helfen wird.
     
  5. Sprite

    Sprite Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.04.2006
    Hallo Josh,

    Kann ja auch nett gemeint gewesen sein, weil ich eh keine Adapter hab und vielleicht noch was anderes beim Ausbau kaputt mache, so als Frau :D Vielleicht sind die aber auch hinter meinen Daten her, ich frag mal nach, ob die mir die Daten in meiner Anwesenheit auf mein Powerbook überspielen.

    So ganz klar ist mir auch nicht, warum man Geräte baut, die man super easy zerlegen und wieder zusmmensetzen kann, es dann aber ofiziell nicht darf, wenn etwas kaputt ist. Es kann aber auch sein, dass Apple lieber sagt, Finger weg, als dass die Kunden in Euphorie noch weiter experimentieren und Apple anschließend für den Schaden verantwortlich machen. Ich hab gerade keinen Einblick in die Garantiebestimmungen von Apple, ich kann mir aber vorstellen, dass Amerika da alles idiotensicher formuliert und der Ausbau der Festplatte strengstens verboten ist, weil man sie sonst in den Mikrowellenherd legt oder mal eben in der Badewanne damit spielt und Apple nicht seitenweise aufführen will, was nun nicht im Detail mit der Festplatte gemacht werden darf.

    Das ist ja ein Ding, dann sollte man Apple mal darauf aufmerksam machen, dass sie Teile mit Materialfehlern verkaufen und am falschen Ende gespart haben. Pfui, also irgendwie finde ich schon, dass man bei so einem teuren Gerät wie dem dual core G5 nicht ein Netzteil aus dem erst besten Ramschladen einbauen sollte, die 5 Euro hätte ich jetzt auch noch draufgelegt, wenn ich im Gegenzug den Rechner wenigstens jeder Zeit zur Verfügung hätte.

    Ich schau mal, wie die jetzt meinen Garantiefall handhaben, ich bin nämlich nicht in der Nähe von dem Shop, wo ich das Gerät gekauft hatte.

    Bis denne

    Gruß
    Sprite
     
  6. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Registriert seit:
    26.09.2004
    Da hast du recht, witzig ist auch der Fakt, daß im Netzteil die einzig billigen Lüfter verbaut werden. Alle anderen im Powermac verbauten Lüfter sind sehr hochwertig, nur die im Netzgerät werkelnden sind unterste Schublade...
     
  7. Larzon

    Larzon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.843
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    02.11.2003
    Moin, die Suchfunktion hätte dir vielleicht geholfen, du bist nicht der erste der das problem mit einem Dual Core G5 hat...

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=155478


    Und due Geschichte mit dem Ramschnetzteil finde ich etwas überzogen, ich denke keiner von Euch weiß genau was da für eins drinsteckt und was dieses kostet.
     
  8. Aida_w

    Aida_w MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    10.01.2004
    >>Und die Geschichte mit dem Ramschnetzteil finde ich etwas überzogen,
    Also wenn der Schaden häufiger vorkommt, dann IST es Ramsch! Netzteile sind heute selbst in höherer und höchstwertiger Ausführung nicht mehr teuer. Daran sollte eine Firma auf keinen Fall sparen! Und wenn was durchschmort, ist es schlicht unterdimensioniert, was man landläufig auch als Ramsch - höflich ausgedrückt - bezeichnen darf.
    >>ich denke keiner von Euch weiß genau was da für eins drinsteckt und was dieses kostet.
    Du aber auch nicht, oder? :)
     
  9. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Registriert seit:
    26.09.2004
    Aber Admartinator weiß es, der hat die grottig-Lüfter aus seinem Netzteil nämlich getauscht. FAZIT: Ramsch. Apple verbaut hier billig-Lüfter.
     
  10. Larzon

    Larzon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.843
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    02.11.2003
    Selbst dann muss es doch kein Ramsch sein...
    Eine falsche Konfiguration kann auch dazuführen das da was durchhaut.

    Gut finde ich das auch nicht, aber nun ja... hab da keinen Einfluss drauf...
    Nein und deswegen maße ich mir deartige Kommentare auch nicht an.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hilfe platt Forum Datum
Mac Pro 5.1 starte nach CPU Update nicht ich brauche Hilfe Mac Pro, Power Mac, Cube 12.11.2016
Hilfe! Panic report: panic(cpu 8 caller... Mac Pro, Power Mac, Cube 14.10.2016
Powerbook G4 bootet nicht mehr, bitte um Hilfe Mac Pro, Power Mac, Cube 29.02.2016
Headset Mikro Unter mac Störgeräusche was tun ? Mac Pro, Power Mac, Cube 11.02.2016
Migration von MP1,1 (mit Yosemite) auf Mac mini late 2012 Mac Pro, Power Mac, Cube 09.01.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche