Hilfe für neues Aufsetzen Ibook G4

Diskutiere mit über: Hilfe für neues Aufsetzen Ibook G4 im MacBook Forum

  1. aigi83

    aigi83 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2005
    Hi Leute

    Ich bräuchte bissal unterstützung , daher ich mich noch nicht so gut auskenne würde ich um folgendes bitten

    Da mein Ibook schon über ein jahr läuft und verschiedne Programme schon hatte kommt es mir vor als wäre es langsamer geworden habe mir das programm onyx genommen und drüber laufen lassen um aufzuräumen wirkt glaub ich nicht viel dann mache ich alle überprüfungen schreibt er mir das es ein Fehler bei der Volume gibt beim beenden kann es aber leider nicht reparien nur wenn ich von der CD starte is mir auch klar ( muss ich dann eh auch machen ) nur meine Frage ist jetzt ich würe gerne mein Ibook neu aufsetzen und alles neu machen wäre das richtig ( Datensicherung vorher natürlich) wenn ja bitte ich um eine anleitung damit ich es richtig mache ohne probleme oder gibt es andere varianten die besser sind ??


    Danke in Vorraus

    Grüße
    Aigi ( AUT )
     
  2. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    27.05.2004
    Eigentlich sollte dein Book nicht wirklich langsamer werden ausser die Festplatte ist voll.

    Intersessant wäre alledings der Fehler den das Festplatten-Dienstprogramm ausgibt: Hört sich nach einem Defekt der Festplatte an.

    Edit: Wenn möglich würde ich also schon mal vorsorglich zumindest deinen User Account auf eine externe Festplatte kopieren.

    Zum neu aufsetzen: Von CD/DVD starten und das System neu installiern ohne deinen user account zu löschen geht vermutlich am einfachsten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2006
  3. ricci007

    ricci007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    11.10.2004
  4. Feli

    Feli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    68
    Registriert seit:
    09.10.2005
    @ mr.007 :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
  5. tocotronaut

    tocotronaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.675
    Zustimmungen:
    1.906
    Registriert seit:
    14.01.2006
    hmm du solltest wirklich erstmal mit der cd starten und das festplattendienstprogramm so drüber laufen lassen....

    bei mir konnte er dann auch alle fehler reparieren...

    gruß toco
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche