Hilfe für Davideo-gepeinigte ...

Diskutiere mit über: Hilfe für Davideo-gepeinigte ... im Blu-ray, DVD und (S)VCD Forum

  1. Myraculix

    Myraculix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2003
    ich habe vorhin auf mactechnews gelesen, das die probleme nun endlich kleiner werden mit dem prog. davideo x. eigentlich eine gute idee, die "ein knopf-lösung" um dvd`S in andere formate zu bringen. gabs bisher nicht am mac.
    das problem in der grundversion war ja zuerst, das alle dvd`s, die man eingelegt hat, nicht erkannt wurden. und wenn doch, dann kam die meldung, das sie kopiergeschützt sei und darum nichts ging.
    es gab dann einen patch, der im netz kursierte, der bei mir aber nie funktionierte. vor ca. 2 wochen gabs ein update (v 1.0.1) ... es ist jetzt möglich, auch video_ts ordner von der platte zu importieren oder auch image-files. (wichtig dabei ist allerdings, das man erst ein projekt öffnet, dann das programm beendet, dann wieder starten und projekt öffnen, nur dann funktioniert es)
    und nun ist das update 1.0.3 da. in der beschreibung des patches heisst es, das die stabilität weiter erhöht wurde, sowohl beim brennen der disks, wie auch beim codieren. ich bin mal gespannt auf die verbesserungen.
    eigentlich ist das programm zu empfehlen für alle, die nicht viel zu tun haben wollen mit 3-4 zusatzprogrammen und die von den vielen einstellungen die zu machen sind lieber die finger lassen wollen.

    davideo verwendet ein eigenes format, wenn man zb svcd`s erstellt, dauert das bei standarteinstellungen auf meinem imac 1.25 gute 3 1/2 stunden. dvd-kopien mit hoher qualität können schon mal 10-12 stunden in anspruch nehmen, nicht gerade wenig.
    na ja, für mich ist wichtig, dass es funktioniert, die zeit ist mir nicht so wichtig. deshalb empfehle ich für kopien dvd -->svcd, vcd m-vcd und quicktime (mpeg) jetzt davideo x und für avi`s ist handbrake ganz praktisch


    gruss
    m.
     
  2. hanx

    hanx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.12.2003
    Hallo! Suche auch noch nach einer einfachen Lösung für das Problem. Habe mir nun DaVideoX 1.0 besorgt und das entsprechende Patch, mit dem das Programm ja besser laufen soll. Was ist handbrake denn für ein Programm? Kann man damit nur .avi Files umrechnen?
     
  3. Myraculix

    Myraculix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2003
    ja, handbrake ist nur für avi`S ... macht aber sehr gute arbeit, meiner meinung nach.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hilfe Davideo gepeinigte Forum Datum
Laie hat keine Ahnung und braucht Hilfe - DVD brennen Blu-ray, DVD und (S)VCD 04.09.2014
ACVHD auf Blu Ray für BD Player erstellen...Hilfe... Blu-ray, DVD und (S)VCD 02.08.2014
Hilfe DVD 1:1 kopieren Blu-ray, DVD und (S)VCD 08.09.2012
iMovie11:Videos importieren in iDVD und Grundlegende HILFE !!!!! Blu-ray, DVD und (S)VCD 29.11.2011
Adobe Encore Tonspur .... Bitte dringend und schnelle Hilfe Blu-ray, DVD und (S)VCD 15.08.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche