Hilfe, Finder lädt nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Steppenwolf, 22.10.2006.

  1. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    23.06.2005
    Hallo,

    habe gestern aus einem Ordner heraus etwa 7000 Objekte in den Papierkorb gezogen, doch so träge, wie OS X nach 14 Tagen Uptime war, hat es das scheinbar nicht registriert und wollte die Dateien auf den Schreibtisch kopieren.

    Ich sah also noch meinen ganzen Schreibtisch mit irgendwelchen Objekten voll,
    danach das Kopieren Fenster, in das ich wie wild auf das "X" zum abbrechen des Vorgangs klickte, doch es brachte nichts mehr.

    Nachdem der bunte Ball sich eine halbe Stunde drehte, startete ich den Finder neu, aber der Ball drehte munter weiter seine Runden, nur ohne dass ich ein einziges Schreibtischsymbol vor mir habe oder noch auf den Finder zugreifen kann.

    Jetzt habe ich per Powertaste neu gestartet und zumindest ist der bunte Ball schonmal weg, trotzdem rechnet das Powerbook noch wie wild.

    Wie bekomme ich die Dateien vom Schreibtisch weg????
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2006
  2. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    23.06.2005
    Hallo,

    ich habe mittlerweile rausgefunden, dass der sichere Systemstart nichts bringt, aber ich sehe die Dateien in Toast, wenn ich etwas brennen will.

    Jetzt ist die Frage, ob es ein kleines Tool gibt, mit dem ich - ohne Finder benutzen natürlich) einen Ordner auf dem Schreibtisch erstellen und alle Dateien hineinschieben kann.
     
  3. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    23.06.2005
    Ich schieb schon voll die Panik, weiß hier keiner was????
     
  4. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Pram Reset machen beim Booten. Vielleicht hilft das ja, habe ich noch nie gehört, ein solches Problem.


    Frank T.
     
  5. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    23.06.2005
    Und wie mache ich das??
     
  6. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    24.08.2005
    Was denn jetzt? Hast Du die Dateien in den Papierkorb ¿kopiert? Dein System startet gar nicht mehr? Dein Schreibtisch ist voll mit zum löschenden Sachen?
     
  7. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    23.06.2005
    Es ist jede Menge Dreck im papierkorb,der sich aber auch nicht löschen lässt.
    Und es sind laut "File Roundup", so ein komischer Explorer, ca. 18.000 Dateien auf dem Schreibtisch.

    Wie lösche ich die ganz schnell wieder????
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2006
  8. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    23.06.2005
    Hallo? Ich würde gerne wieder arbeiten.........:o
     
  9. Spacemojo

    Spacemojo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Kannst du vom Terminal aus die Dateien löschen?
     
  10. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    23.06.2005
    Wie geht das?
    Und wie leere ich den Papierkorb vom Terminal aus?
     
Die Seite wird geladen...