HILFE !! eos350d-probs

Diskutiere mit über: HILFE !! eos350d-probs im Fotografie Forum

  1. crixxx

    crixxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    14.02.2005
    guten morgen!
    nach einer sehr unruhigen nacht muss ich nun sofort mein problem mit meiner neuen canon kamera loswerden. ich werd einfach gleich mal los beschreiben was mich nahezu verzweifeln lässt:
    in der anleitung zur eos350d gibts auf den letzten seiten eine kleine tabelle mit fehlerbeschreibungen, und genau ein und der selbe fehler tritt bei mir immer und immer wieder auf. ich bekomm am funktionsdisplay immer die selbe meldung, und zwar "ERROR 99".
    in der kleinen tabelle steht unter dem fehler-code "error99" folgendes zu lesen: "es ist ein anderer, oben nicht angeführter fehler aufgetreten. nehmen sie den akku heraus, und setzen sie ihn wieder ein. dieser fehler kann auftreten, wenn sie ein objektiv eines drittanbieters verwenden und die kamera bzw. das objektiv daher nicht sachgemäß funktionieren."
    nun ja, wie schon gesagt, genau diesen fehler bekomm ich immer und immer wieder angezeigt, besser gesagt gestern, als ich erstmals zeit für ein paar schnappschüsse gehabt hab...
    zur weiteren information, meine konfiguration: canon eos350d mit ef-s 17-85mm und sandisk ultra II 1GB cf-speicherkarte.

    da ich noch ein ziemlicher laie in sachen spiegelreflex-fotographie bin, kann ich mir unter dem erlebten nicht sehr viel zusammenreimen, darum hoffe ich sehr, dass mir jemand von euch ein wenig weiterhelfen kann.
    nun möchte ich noch kurz beschreiben unter welchen umständen dieser error99 immer wieder aufgetreten ist:
    ich hab versucht in einem eher mies beleuteten raum ein paar fotos zu machen, und zwar mit unterschiedlichen kombinationen aus belichtungszeit und blendenzahl, um mal endlich ein bisschen gefühl für die richtigen einstellungen zu bekommen...
    also hab ich erstmal ein foto mit der p-automatik gemacht, ohne blitz, und hab mir dabei die blendenzahl und belichtungszeit gemerkt. das war mal kein problem. als ich aber dann in den modi belichtungs- oder zeitautomatik oder im manuell-modus bilder machen wollte gings immer schief, mit dem resultat error99. in diesen modi hab ich folgendes versucht: ich hab erst mal die selben einstellungen für blende und zeit aus der p-auto-aufnahme genommen und konnte damit auch in diesen modi noch prima ein bild machen. immer als ich aber einen der zwei werte, blende oder zeit, nur um einen grad in die niedrigere richtung gestellt hab, wars vorbei.(meins absicht war ein ohnehin sehr dunkles bild noch etwas dunkler zu mache...) ich konnte noch den auslöser drücken, aber im selben augeblick war die kamera tot, nur noch der fehler-code am display...

    ich kann mir einfach nichts zusammenreimen, worauf dieser fehler rückzuführen ist. kann es mit der kamera oder der speicherkarte zusammenhängen? ist eines der beiden teile defekt?
    oder liegt das problem an meiner fehlenden erfahrung mit der spiegelreflexfotographie? kann die kamera vielleicht nicht ablichten, wenn es zu dunkel ist?
    allerdings kann ich mir das nicht vorstellen, ich glaube nicht, dass eine kamera abstürzt, nur weil man ihr sagt, sie soll ein bild mit sehr wenig licht machen? oder doch? grundsätzlich würd ich mal vermuten, dass mir die kamera auch ein bild produzieren muss, wenn zb ich in einem dunklen raum mit nur einer brennenden kerze und blende 20 abdrücke, oder etwa nicht? auch wenn dann nur eine schwarzes dinga dabei rauskommt...
    kann das eine digitale nicht? ich denk, eine analog-kamera wird ein bild immer belichten, wann immer man den auslöser drückt...

    ich bin sehr froh über jede antwort, über jeden tip. also bitte schnell was dazu schreiben!
    ich hoff mal, dass hier ein paar leute sind, die vielleicht schon das selbe problem hatten bzw. welche, die mir brauchbare tips geben können.
    hat jemand von euch vielleicht auch einen namen von einem foto-forum etc. wo ich mein problem auch mal loswerden könnte?

    grundsätzlich mal DANKE SCHÖN für jede antwort!!!
    und hoffentlich gibts hilfe... :(
     
  2. leibniz_keks

    leibniz_keks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    31.07.2005
    Hallo ...

    ... auch ich bin Besitzer der Eos 350D und auch bei mir ist der Fehler schonmal aufgetreten, jedoch mit einem Sigma-Objektiv. Der Fehler kam nur dann NICHT, wenn ich die kleinste Blende (in dem Fall 5.6) ausgewaehlt hatte ... frag mich nicht warum. Aber wieso der Fehler bei dem Standard Objektiv von Canon auftritt ... da bin ich selber leider auch ueberfragt.
     
  3. TheStranger

    TheStranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.01.2005
    Google doch mal nach EOS 350D und "error 99" bzw. "err 99".
    Da findet man zB das hier. Der behauptet, eine Lösung zu haben... Habe das aber nicht komplett gelesen.
    Schau halt mal rein.

    Gruß,
    Christian
     
  4. crixxx

    crixxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    14.02.2005

    ich glaub so in etwa wars bei mir auch. die p-automaktik hat in dem dunklen raum natürlich immer die größt mögliche blendenöffnung gewählt, klar, und wenn ich zb die blende manuell im av-modus oder im m-modus kleiner drehen wollte, dann kam der error99...
     
  5. trphoto

    trphoto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.08.2005
    error99 bedeutet in den meisten Fällen Kontaktprobleme zwischen Scherbe und Gehäuse. Objektiv abnehmen und die Kontakte reinigen (NICHT mit Glasradierer oder irgendetwas anderen, welche die Oberfläche der Kontakte angreift!). Denkbar sind Fettschichten auf den Kontakten. Zuweilen gibt es auch Ärger mit Objektiven von Fremdherstellern. Da das Bajonett von Canon nicht offiziell freigegeben ist können die Ursachen überall liegen. Fremdhersteller müssen durch Back-Engineering das Protokoll rausfinden, mit dem sich Gehäuse und Linse unterhalten....


    Ansonsten einfach mal im DForum vorbeischauen, dort ist alles schon tausendfach diskutiert worden....


    http://forum.dforum.de/
     
  6. Bramix

    Bramix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    52
    Registriert seit:
    21.02.2005
    Es kann ev. auch an einer ausgelutschten Backup Batterie liegen.
    Stimmt die interne Datum und Zeitangabe?

    Ansonsten kenne ich das Problem nur von manchen älteren Sigma Objektiven.
     
  7. crixxx

    crixxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    14.02.2005
    @trphoto:
    wie schon oben bemerkt hab ich ein original canon-objektiv.
    womit soll ich aber diese kontakte im besten fall reinigen? ein normales baumwolltuch?
    oder so etwas wie ein feuchttuch?
    leider find ich in dem von dir genannten forum nix über den error99
    ...

    @bramix:
    die batterie scheint noch ok zu sein, also datum und uhrzeit zumindest sind ok...
     
  8. Alchemay

    Alchemay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.09.2004
    also bei meiner 300D hat bei err99 wirklich nur das objektiv abnehmen geholfen.
     
  9. Bramix

    Bramix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    52
    Registriert seit:
    21.02.2005
    3 Tips hätte ich noch anzubieten:

    Möglichkeit 1: Menü 4 --> Alle Kameraeinstellungen löschen, eine Art Reset auf Werkseinstellungen

    Möglichkeit 2: Akku für eine Nacht herausnehmen, dann wieder einsetzen.
    ev. auch die Pufferbatterie

    Möglickeit 3: Testversuch mit einem anderen Objektiv, ev. borgen? (Um den Fehler einzukreisen)
    oder mal auslösen, ohne Objektiv (geht bei meiner 300 D problemlos)
     
  10. crixxx

    crixxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    14.02.2005
    alles wunderbar! zumindest bisher...

    war gleich heute vormittag in dem fotoladen, wo ich die kamera gekauft hab.
    der verkäufer dort war sehr hilfsbereit. er hat kamera und objektiv geschnappt, zwei andere cams und ein paar verschiedene objektive rausgeholt und alle möglichen kombinationen ausprobiert. dabei ist er im ganzen laden herumgelaufen, um alle möglichen lichtsituationen zu testen.
    zum glück war mit meiner kombo das ergbnis gleicheindeutig wie bei mir zuhause! sofort beim ersten mal abdrücken bekam auch er einen error99.
    nach einer guten halben stunden war's für den netten mann klar. alles hat bestens funktioniert, solange nicht das objektiv dabei war, welches ich beim ersten mal mitgekauft hab.
    ich hab sofort ein neues ef-s17-85 bekommen und, wie schon gesagt, nach einer stunden intensivtest daheim bin ich mal auch auf keinen einzigen error mehr gestoßen...
    wenn nur immer jedes mal umtauschen/reklamieren so glatt über die bühne gehn würde...

    WUNDERBAR!

    DANKE nochmal an alle, die mir zurück geschrieben haben!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - HILFE eos350d probs Forum Datum
Hilfe! Fotos weg…I View media Pro Fotografie 01.02.2016
Hilfe, Datein neu benennen mit alten Dateinamen Fotografie 06.10.2013
Analog Kodak EK6 Film Ideen ? Fotografie 31.05.2013
Hilfe! Suche Stockfotos ... Fotografie 07.09.2012
Brauche Hilfe bei neuer Kamera: Actionsport und Alltag Fotografie 07.06.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche