Hilfe!! Anschluß von Linksys WRT54G klappt nicht!!!!

Diskutiere mit über: Hilfe!! Anschluß von Linksys WRT54G klappt nicht!!!! im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. OSO

    OSO Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.04.2004
    Hallo Mac-User!

    Habe neues Powerbook G4 mit Airport Karte bekommen und möchte es zusammen mit meinem alten G3 an ein T-Online DSL Modem mit dem Linksys Rooter WRT54G_DE anschließen.

    Ich schaffe es gerade mit der T-Online Installationssoftware den Internetanschluss jedes einzelnen Gerätes anzuschließen. Linksys hat ja leider nur PC-Anleitung… wer weiß wie man den Rooter unter Mac OSX und System 9.2 anschließt. Bin nicht gerade der Experte auf diesem Gebiet und schon etwas verzweifelt. Wer kann mir weiterhelfen.

    Danke im voraus
     
  2. PeterDickten

    PeterDickten MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2003
    Hi,

    nun ich kenne den Linksys Router nicht, aber hier mal so das allgemeine Vorgehen, wie es bei mir mit zwei SMC-Routern geklappt hat.

    Ich vermute die konfiguration bei Dir ist wie folgt:
    (a) DSL-Modem hängt an Dose
    (b) Linksys-Router hängt an DSL-Modem
    (c) Mac(s) wollen über WLAN sich mit dem Linksys-Router verbinden.

    Korrigiere mich, wenn ich da was falsches annehme.

    Erstmal sicherstellen, das der Linksys-Router ins Internet kommt. Die meisten Router haben eine WebGUI, d.h. man kann sie über Browser konfigurieren. Dazu würde ich einen Rechner erstmal DIREKT an den Router hängen (der hat doch sicher auch einen CAT5-Eingang, damit kannst Du Deinen Mac über ein Kabeld direkt an Router hängen. Natürlich willst Du ja eigentlich WLAN nutzen, mach es aber erstmal so um die Fehlermöglichkeiten zu begrenzen. Der Doku des Routers kannst Du sicher entnehmen, welche IP-Adresse der Router standardmäßig benutzt (häufig 192.168.2.1 oder 192.168.0.1). Dann solltest Du Deinen Mac auf eine Adresse im gleichen Subnetz (keine Panik!) vergeben, d.h. im Klartext verwende eine Adresse bei der die ersten drei Zahlen gleich sind, die letzte Ziffer aber verschieden ist. Wenn der Router also 192.168.2.1 hat, dann nimm z.B. 192.168.2.2). Jetzt sollten Mac und Router "sehen", d.h. es sollte möglich sein, dass Du die Routerkonfiguration Dir im Browser ansiehst. Dazu mußt Du eine URL im Browser eingeben, die Du vermutlich ebenfalls der Doku entnehmen kannst.

    In der Webgui kann Du jetzt eingeben, wie Du Dich bei Deinem DSL-Provider anmeldest, d.h. z.B. Dein T-Online-Login etc. Nachdem Du das angepaßt hast, sollte der DSL-Router eine Internetverbindung aufbauen können. Wenn das funktioniert, dann solltest Du sicherstellen, dass bei dem Mac als GATEWAY die Adresse des Routers (z.B. 192.168.2.1) eingestellt ist. Das hat zur Folge, dass alle fremden Adressen/URLS über den Router angefordert werden. Wenn das soweit eingestellt ist, dann solltest Du auch über den Mac (noch mit dem Kabel mit dem Router verbunden) surfen können.

    Der nächste Schritt ist dann das Kabel zwischen Mac und Router zu entfernen.

    ok, das war jetzt eine ganze Menge zu tun :)
    Probier das mal aus und sag ob es klappt bzw. wo es hängt ...

    Viel Erfolg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hilfe Anschluß Linksys Forum Datum
Hilfe: 1 Pegasus R4 und 3 Macs – Wie baue ich ein Netzwerk daraus? Internet- und Netzwerk-Hardware Freitag um 21:29 Uhr
Anfänger braucht Hilfe / Timecapsule 2TB. Internet- und Netzwerk-Hardware 05.08.2016
Wie Wlan in den Keller des Hauses gegenüber bringen? Ideen - Hilfe gefragt. Internet- und Netzwerk-Hardware 21.03.2016
WLAN: langsam & instabil - Hilfe! Internet- und Netzwerk-Hardware 03.03.2016
HILFE - Kann keine grossen Dateien auf NAS kopieren trotz XFS Internet- und Netzwerk-Hardware 21.11.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche