hige G4 mit tiger will seit heut nicht mehr! kernel panic!

Diskutiere mit über: hige G4 mit tiger will seit heut nicht mehr! kernel panic! im Mac OS X Forum

  1. biest666

    biest666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.06.2004
    hallo

    nach durchsuchen aller treads muß ich jetzt einen aufmachen weil wir wissen nicht mehr weiter!

    mein freund sein G4 will nicht mehr... wir arbeiten mit der kiste und daher doppelt schlimm weil kunden warten!

    infos zum G4:
    G4 - 533 dual, ram 1.5 gig alle identische hersteller und baujahr, ati grafikkarte 9600 oder 9800, 2 x HDs 1 - 160 samsung als hauptplatte 1 - seagate slave platte system: 10.4.8 mit allen updates und securitys! fehlt was???

    hub mit allen weiteren geräten ist nicht angestöpselt sowie internet auch nicht! im moment nur maus und tastatur die wir auch schon gewechslt hatten!

    PROBLEM:
    freitag nachmittag schaltete mein freund den rechner aus und der mac meinte das er aber neustastarten will also drückte kerl den runden ausschaltknopf mittendrin weil er heim wollte! dann hatten wir freitag ein externes super drive dran! das sind die einzigen dinge die aussergewöhnlich waren! heut morgen wollten wir den mac anmachen und es kam direkt ne kernel panik! kerlchen versuchte alles was er weiß (ist seit 15 jahren mac user) also alle tastenkombis und so wieter! nix es kam immer wieder kernel panik! dann mac aufgemacht und erst mal rams raus. hin und her gestestet nix. dann festplatten raus. er läuft weder mit der einen noch mit der anderen er hatte auch NUR die general platte drin, nix kernel panik! dann schloß er seine alte platte rein mit panther und die geht!!! damit alle platten getestet mit dienstprogramm aber auch dieses programm sagt platten also die samsung und die seagate ok! wieder getauscht und wieder kernel panik! dann versucht über terminal befehle einzutippen wie fsck -f, P -Rom nichts wieder nur kernel panik! dann mit apfeltaste im sicheren modus hoch er fährt dann hoch bis zum schreibtisch und dann wieder kernel panic.

    wir sind mit unserem latein am ende. ach ja batterie auch schon gewechselt!

    was mich wundert ist das der mac jetzt dieses prob hat weil freitag war alles ok, bis auf normale dinge wie quark stürzt dauernt ab, programme antworten nicht blablabla...

    habt ihr evtl. noch tips was wir tun können?
    bitte bevor wie apple anrufen!

    liebe grüße angie

    PS: weiß nicht ob ich alle infos reingebracht hab die ihr braucht wenn nicht fragen bin eh online!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche