HFS Volume lässt sich nicht reparieren ? nach 10.4.7 ?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von 2fast4thisworld, 28.06.2006.

  1. 2fast4thisworld

    2fast4thisworld Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.12.2003
    Hallo,

    ich schau das ich oft über das festplatten dienstprogramm die zugriffsrechte repariere,

    dachte mir ich lass die interne festplatte auch überprüfen dann kommt folgender fehler:

    Die Zugriffsrechte wurden auf dem ausgewählten Volume überprüft oder repariert.
    Volume „Macintosh HD“ überprüfen
    HFS+ Volume wird überprüft.
    Zusatzdatei für Dateiaufbau wird überprüft.
    Katalog wird überprüft.
    Ungültiger Eintrag im Dateiaufbau
    Multi-Link-Dateien werden überprüft.
    rarchy.",0)
    Datei für erweiterte Attribute wird überprüft.
    Volume-Bitmap wird überprüft.
    Volume-Informationen werden überprüft.
    Das Volume „The volume needs to be repaired.
    Fehler: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden.


    Das Festplatten-Dienstprogramm hat überprüfen „Macintosh HD“ unterbrochen, da der folgende Fehler aufgetreten ist:

    Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden.
    1 HFS-Volume überprüft
    Volume muss repariert werden.




    hab die install dvd reingetan und wollte das volumen reparieren, da kommt aber eine grüne meldung die mir sagt das volume scheint offenbar in ordnung zu sein, keine reparatur notwendig ????

    bin etwas iritiert, habe das vor 10.4.7 schonmal gemacht da hat mir das festplatten dienstprogramm gesagt das volume wäre in ordnung ebenfalls in grüner schrift

    jetzt kommts in rot das eben die reparatur notwendig ist nur lässt sich nichts reparieren ?

    was kann da sein ? was kann man machen ?

    bin dankbar für jede antwort oder einschätzung
     
  2. Marconi

    Marconi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    29.05.2006
    bravo, das gleiche ist mir auch gerade passiert nachdem ich 10.4.7 installiert hab:
    Volume „Macintosh HD“ überprüfen
    HFS+ Volume wird überprüft.
    Zusatzdatei für Dateiaufbau wird überprüft.
    Katalog wird überprüft.
    Ungültiger Name
    Ungültiger Name
    Ungültiger Name
    0)
    Kataloghierarchie wird überprüft.
    Datei für erweiterte Attribute wird überprüft.
    Volume-Bitmap wird überprüft.
    Volume-Informationen werden überprüft.
    %@ needs to be repaired.",1)
    Macintosh HD
    Fehler: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden.


    1 HFS-Volume überprüft
    Volume muss repariert werden.
     
  3. 2fast4thisworld

    2fast4thisworld Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.12.2003
    ok ich habs hingekriegt, man muß geduldig sein

    als erstes habe ich das hier gemacht
    http://macuser.de/forum/showpost.php?p=1669386&postcount=7

    dann wurde einiges korrigiert und der fehler hat sich verändert, diesen habe ich dann mit der install dvd /festplattendienstprogramm repariert, jetzt alles wieder fehlerfrei

    ich weiß nicht ob es am update lag, auf alle fälle ist jetzt alles fehlerfrei

    sollte mir wohl eine backup lösung überlegen..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen