HDD gestorben?

Diskutiere mit über: HDD gestorben? im iMac, Mac Mini Forum

  1. som

    som Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.04.2005
    Ich habe mir endlich mal eine größere Festplatte gegönnt und nun nur noch Scherereien!
    Alte Festplatte raus, neue rein Tiger installiert und von meiner externen Festplatte noch ein paar Daten raufgespielt.
    Ausgeschaltet um die alte HDD wieder reinzusetzen, damit ich meine restlichen Dateien auf die externe Platte rüberspielen konnte (die ich aus Platzgründen formatieren musste)…danach wieder die neue HDD in den Mac. Jetzt komme ich nur noch bis zum Einloggbildschirm und kann noch mein Passwort eingeben, danach bleibt alles blau (Mauszeiger funktioniert noch)

    Habe versucht über die Installations-DVD die HDD zu überprüfen…beim ersten mal sagte er mir keine Fehler. Die Freude war groß, neu gestartet - wieder das gleiche :mad: …also zurück zum Festplattendienstprogramm, jetzt sucht er ewig die HDD und wenn sie endlich erscheint, sodass ich sie auswählen kann ist ende - klicke ich sie an kommt nur noch der Sat1-Ball, mehr passiert nicht!

    Ist die Festplatte jetzt schon gestorben? Nach 3-4 Stunden Benutzung? Schade nur dass ich aus meinen Platzgründen die erste Ladung an Daten von der ext. HDD löschen musste :mad:

    Hat da jemand noch eine Idee?
    HDD = Samsung SP2504C (250GB, 7200rpm, 8M)
    iMac = siehe Signatur

    (ach ja, baue ich die alte HDD ein läuft alles völlig normal)
     
  2. compifrank

    compifrank MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    09.01.2003
    Kann es sein, dass das PRAM (nach Plattenwechsel) gelöscht werden sollte.
    Ich habe in meinem REchner eine 200GB Samsung-Platte ----> Keine Probleme

    Eine andere Idee habe ich nicht.
     
  3. som

    som Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.04.2005
    Kann ich mir nicht vorstellen. Bei der Installation ging es ja auch ohne. Werde es später aber trotzdem mal ausprobieren.

    Schön wäre natürlich wenn ich meine Daten die die dort schon drauf habe retten könnte - möchte auch nicht so gerne die Platte mit meinen privaten Fotos zurückschicken :(
     
  4. Leachim

    Leachim Gast

    Ich glaube da ist bei der Installation des Systems was schiefgelaufen.
    Kannst du die Platte nicht in deinen G4 zusätzlich einbauen um deine Daten zu retten und dann nochmal frisch formatieren und installieren?
    Oder ist der G4 ein Powerbook?
     
  5. som

    som Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.04.2005
    Habe gerade das PRAM gelöscht - brachte leider nichts
    Wo ich die HDD wieder drin hatte habe ich gleich noch den Hardwaretest gemacht
    Hauptplatine: Fehlercode 2l2C/1/1:0x00000092 (Was auch immer das heißen mag)
    Mit der alten HDD keine Fehler

    @ Leachim
    Der G4 ist der eMac 1GHz …und steht bei meinen Eltern - der hat soweit wie ich weiß kein SATA, oder?
     
  6. Leachim

    Leachim Gast

    Nein, der hat kein SATA. Kannst du dir ein externes Gehäuse besorgen?
    Damit könntest du später auch die alte Platte weiterverwenden.
     
  7. som

    som Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.04.2005
    War vor lauter Zorn schon auf Einkaufstour, gar nicht so einfach ein externes Gehäuse zu finden das SATA Platten verträgt und Firewire hat :(
    War leider nichts zu kriegen…außerdem habe ich ja eine externe HDD - auch wenn nur USB2 und IDE (nützt ja leider nicht viel)
     
  8. Leachim

    Leachim Gast

    Hier gibt es die pleiades-Gehäuse und einen SATA-Adapter für 13,90 €
    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/default.php?cPath=9010&
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  9. som

    som Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.04.2005
    Danke. Werde erst aber versuchen ob die Platte bei einem Freund von mir unter Linux läuft - der sollte auch SATA haben

    Die Fehlermeldung könnte die daher kommen weil ich vergessen hatte den Temperaturfühler anzuschließen?
     
  10. Leachim

    Leachim Gast

    Wenn der Temperaturfühler beim Einbau der alten Platte auch nicht angeschlossen war, wohl kaum.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - HDD gestorben Forum Datum
Defekte HDD ... Profil etc. auf externe HDD auslagern iMac, Mac Mini 05.10.2016
iMac 27 2009 - HDD, SSD, Temp Sensor geschrottet... iMac, Mac Mini 04.09.2016
Austausch HDD beim iMac klappt nicht iMac, Mac Mini 28.05.2016
iMac HDD Wechsel iMac, Mac Mini 10.05.2016
iMac 12.2 (mid2011) mit SSD u. HDD Frage: iMac, Mac Mini 05.05.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche