HD-Auswurf automatisieren

Dieses Thema im Forum "Scripting und Automatisierung" wurde erstellt von Nightlover, 24.04.2005.

  1. Nightlover

    Nightlover Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.03.2005
    Meine frage besteht eine Möglichkeit eine externe HD automatisch und zeitgesteuert auszuwerfen und dann auch wieder zu aktivieren? Wäre für Hilfe dankbar und da ich keine Ahnung habe wie man ein Apple-Script macht wäre ich froh wenn's da natürlich schon was gäbe.
     
  2. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    so eine lösung suche ich bereits seit einiger zeit für diskimages. habe div. sensible daten auf diskimages, die ich gerne automatisch mit dem übergang in standby oder einem anderen - maybe zeitereignis wieder unmounten würde...
    gruß
    w

    p.s. hatten damals lange, jedoch ohne ergebnis, spekuliert... :(
     
  3. Nightlover

    Nightlover Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.03.2005
    ja mal schauen vielleicht haben wir ja glück und jemand nimmt sich unserem problem an.
     
  4. Wenn es mit AppleScript nicht geht, mit einfachen Shellscripten und cron geht es auf jeden Fall. (man diskutil bzw. für Images man hdiutil)
     
  5. Nightlover

    Nightlover Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.03.2005
    ich weis es ja nicht ob es mit Apple-Script geht wäre natürlich toll wenn es eine lösung gäbe
     
  6. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    ahoi herr b,
    du kannst uns doch sicher noch ein wenig auf die sprünge helfen, oder?
    wie?
    gruß
    w
     
  7. Nightlover

    Nightlover Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.03.2005
    Habe das hier bekommen da ich aber blos Anwender bin und mein Englisch nicht das beste ist weis ich nicht ob und wie es zu gebrauchen ist und das auch mein problem lösst. Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Geht womöglich via AppleScript, zumindest gibts bei apple auf der seite beispielscripts zum automatischen aktivieren und deaktivieren von platten: http://www.apple.com/applescript/folderactions/05.html

    Vielleicht hilft es jemanden weiter und mir dann zur lösung wäre ja toll.
     
  8. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Mounten:
    do shell script "hdiutil mount /Volumes/Name des Volumes"

    Unmounten:
    do shell script "hdiutil unmount /Volumes/Name des Volumes"

    Als app speichern und zu den gewünschten Zeiten von cron starten lassen.

    Grüße,
    Flo
     
  9. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    ...und wie ist das mit events?
    (bin kein techniker / programmierer...)

    • wenn displaydeckel zu dann
    • hd bzw. image unmounten
    • dann in ruhezustand gehen
    • beim nächsten aufwachen script ende

    oder so... :rolleyes:

    geht das?

    gruß
    w
     
  10. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Ich denke es dürfte schwierig sein etwas auszuführen wenn der sleep-Befehl (Deckel zu) schon gegeben wurde. Das Script müsste also wissen wann der Rechner den sleep-Befehl bekommt, und dann vorher handeln. Evtl. kann man den aber per Script abfangen, das Script tut was es soll, und sendet dann den Befehl abermals, aber das übersteigt meine Fähigkeiten bei weitem.
    Was aber möglich ist, ist das Volume zu unmounten und im selben Script den sleep-Befehl zu geben. Wenn dann der Bildschirm schwarz wird kann man den Deckel runterklappen.
    Beim wake-up ein Script zu starten dass das Volume wieder mountet ist möglich.
    Bleibt die Frage nach der Anwendung:
    Die einzig sinnvolle Anwendung die ich mir für sowas vorstellen kann ist das man z.B. eine externe FW-Platte abstecken will während der Rechner schläft, ohne ihn extra aufwecken zu müssen und das Volume händisch zu entfernen.

    Grüße,
    Flo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen