Hat jemand Erfahrungen mit MDT im MacBook?

Diskutiere mit über: Hat jemand Erfahrungen mit MDT im MacBook? im MacBook Forum

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gimpl

    gimpl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.09.2005
    Hab ein MacBook C2D black, kaum hatte ich es, habe ich den Speicher ausgetauscht und zwar durch 2x1gb DDR2 667Mhz MDT ersetzt, seit heute hängt sich das Book dauernd auf, hab dann bei Apple angerufen (bin ja noch in den ersten 3 Monaten)die ham als erstes gesagt, ich soll den PRAM zurücksetzen, was ich dann auch 3x gemacht hab, dann gings a bisserl und dann ging garnix mehr, sprich es hat sich noch angeschaltet, aber kein Bild mehr da. Wieder bei Apple angerufen, dann kam der Mitarbeiter am Telefon drauf, dass ich wahrscheinlich Probleme mit dem Speicher habe, da ich ja nicht im Apple-Store gekauft hab, (hab ja auch keinen Goldesel) ich hab den Speicher damals bei vibuonline.de gekauft, MDT DDR2 667MHZ, zwar CL4 wird aber automatisch mit CL5 getaktet, nun gut laut Apple ist also mein Speicher schuld> neue Anweisung vom Mitarbeiter> alles abstecken (Maus, Netzteil, Ethernet...) Akku ausbauen, am MacBook für ca. 10-15 Sekunden den Einschaltknopf gedrückt halten, (laut seiner Aussage wird dann das Motherboard durchgeschüttelt???) dann Akku wieder rein, anschalten> ging auch, bis dann dieser Screen (alles eingefroren im Hintergrund) kam den Mac bitte durch Drücken der Ausschalttaste ausschalten. Jetzt hatte ich die Nase voll, hab den Apple Hardwaretest gemacht, kurzer Test> keine Fehler, langer Test>keine Fehler,
    hab keine Ahnung was los ist, hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen??[​IMG]
     
  2. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    Registriert seit:
    28.01.2005
    Zum Testen des Arbeitsspeichers taugt der Hardwaretest nicht. Nimm Memtest.

    Gruß, eiq
     
  3. ricci007

    ricci007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    11.10.2004
    Probier es mal mit dem orginalen Speicher von Apple. Wenn das geht, hast du den Uebeltaeter gefunden. Der RAM wird leider selten im Hardwaretest als "fehlerhaft" gekennzeichnet. Er vertraegt sich manchmal eben nicht mit dem Mainboard (Logicboard).
     
  4. gimpl

    gimpl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.09.2005
    Den original Speicher habe ich nicht mehr...
     
  5. buzolino

    buzolino Gast

    mein händler meint - unbedingt original speicher verwenden !
    ich hab noch die original 2 x 256 MB, kann die überhaupt noch jemand brauchen ??
     
  6. ricci007

    ricci007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    11.10.2004
    Dann kauf dir einen anderen CL5-Speicher. Oder kauf dir 2 x 256 MB von meinem Vorredner...
     
  7. gimpl

    gimpl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.09.2005
    Hab jetzt erstmal eine Email an MDT geschrieben, weil die Kompatibilität und 3 Jahre Garantie versprechen. Schaumamal, dann segn ma scho, was dabei rauskommt.
     
  8. ricci007

    ricci007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    11.10.2004
    Oder so :D.
     
  9. Junior-c

    Junior-c Gast

    RAM Threads (auch speziell zu MDT) gibts schon genug. ;)

    MfG, juniorclub.
     
  10. JavaEngel

    JavaEngel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    178
    Registriert seit:
    30.06.2003
    Es gibt eine FAQ und diverse RAM-Empfehlungsthreads.

    -> geschlossen
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche