Hat jedes PB Ram den Fehler?

Diskutiere mit über: Hat jedes PB Ram den Fehler? im MacBook Forum

  1. keinewerbung

    keinewerbung Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    15.09.2005
    Servus, mal ne kurze Frage,
    nen Kumpel will sich nen PB kaufen, nen gebrauhtes G4 Alu. Hat nun jedes Modell den Fehler mit dem Ram? oder trat dies erst nach nem Update auf?
    geht um das 1,25 oder 1,5Ghz G4.

    wenn ja was ist der derzeit größte Ram Riegel den man da reinbauen kann. danke mfg
     
  2. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.09.2004
    nein, natürlich nicht jedes, aber viele. der größte ram-riegel ist 1GB.
     
  3. Professor Hase

    Professor Hase MacUser Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    18.07.2005
    wat? RAM-Fehler ?

    bei mir sind zusätzlich 512MB eingebaut, also 1GB insgesamt.
    Hatte nie ein Problem damit.
     
  4. Junior-c

    Junior-c Gast

    Nein nur ein kleiner Teil hat das LowerSlot Problem. Mein PB vom Mai 2004 erkennt immer noch beide Slots. ;)

    1 GB pro Modul ist aber wohl das Maximum. Hab zwar schon von 2GB Modulen gehört, aber noch nie eines zum Kauf gesehen. Vielleicht kommen die ja noch aber eigentlich bezweifle ich das, denn mittlerweile werden ja die meisten Geräte auf DDR2 umgestellt.

    MfG, juniorclub.
     
  5. mymacs

    mymacs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    18.05.2004
    Ich glaube Franziskus denkt da eher an das Lower Memory Problem bei den 15" Books??
     
  6. Karijini

    Karijini Gast

    Ich kenne einige Leute mit PBs aus den vergangenen 2 Jahren. Keiner hat ein Lower Memory Problem.
     
  7. Inglewood

    Inglewood MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.01.2005
    Ich möchte weder mosern, noch ein Exempel an dir statuieren, aber, auch wenn wir hier in einem Onlineforum sind, ist es um einiges entspannter, wenn man nicht ständig mit dem unsäglichen Kürzel “nen” bombardiert wird. Natürlich sind Abkürzungen immer angenehm, aber die richtigen unbestimmten Artikel machen auch nicht viel mehr Arbeit. “nen” wäre ohnehin eine Abkürzung für “einen”, was in dem Statz “nen Kumpel...” den Kumpel fälschlicherweise in den Akkusativ setzen würde, statt in den hier angebrachten Nominativ. Richtig wäre hier die, wenn man sie denn unbedingt benutzen muss, die Abkürzung “’n”. Ähnlich verhält es sich in dem angefügten Nebensatz...
    </ klugscheißen>
    Nix für ungut, aber, boah, so was liest sich echt schrecklich...
    ;-) Inglewood
     
  8. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    10.12.2005
    und so, neben der tatsache, dass nicht alle power books einen ramfehler auffweisen, würden wir über unsere "linguistische unzulänglichkeiten" aufgeklärt! :D :D
     
  9. keinewerbung

    keinewerbung Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    15.09.2005
    na gut, wollte ich gern wissen, da es mal hies, jedes PB Alu weist dieses Problem auf. dann werd ich ihm das mal empfehlen und mir vielleicht auch, danke
     
  10. MacSeppel

    MacSeppel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    21.07.2002
    da kann ich noch einen draufpacken

    Ich grüße die Legastheniker unter euch, stimmts, "auffweisen" wird mit drei "f"se geschrieben oder nur mit einem???? :D

    Wenn ick mir nich täusche, hat da eener echte Ahnung vons deutsche. Dit jibt da och een Buch, wat da heißt "Das Dativ ist dem Genitiv sein Tod" und dit is keen Scherz meine Lieben. Aber ick muss zujeben, dat is eenfacher is, mal einfach mal nen paar Bucstaben verschwinden zu lassen, weil icke ja nich mit 10 Fingerse schreiben kann uff meene Tastatur.

    Von daher bin ick dafür, dass (dit is schon neue Rechts"sprechung") sich jeder so ausdrücken darf, wie ihm jenehm is und er och noch ne Antwort uff seine Fragen bekommt, weil ihn die andern och noch verstehn.

    Oder? ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche