Harte InDesign-Nuss: Wie Zeichenfortmate kopieren?

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von Angeline!, 29.12.2006.

  1. Angeline!

    Angeline! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2003
    Ich habe eine Seite mit verschiedenen Zeichenformaten. Einige der im Dokument enthaltenen Textkästchen möchte ich genau so mit allen Stilen und Zeichenformaten in einem anderen Dokument (gleiche Seitengröße) an genau derselben Stelle positionieren.

    Also kopiere ich mit dem Pfeil alle Textkästchen, kopiere sie und setze sie ins andere Dokument an dieselbe Stelle. Die Zeichenformate sind dann zwar im anderen Dokument enhalten, aber durch eine andere Schrift "Helvetiva (TT)" ersetzt. Folgkich stimmt gar nichts mehr! Über Schriftarten suchen kann ich diese Helvetice TT, (die auf dem System gar nicht verfügbar ist, die ich auch nirgendwo finden kann und die trotzdem immer wieder in jedem neuen Dokument enthalten ist), durch die ursprüngliche Schrift eretzen, nützt aber auch nichts. Ich muß erst umständlich jede Stilvorlage wieder einzeln ändern.

    Beim Import von Absatz-/Zeichenformaten tritt dasselbe Problem auf: Schriften darin (im Suitcase aktiviert) werden nicht mit übernommen, sondern durch Helvetica TT ersetzt.

    Weiß da jemand eine Lösung?

    Wenn man sich dem Herzinfarkt nahe bringen möchte, braucht man nichts weiter zu tun, als von Quark auf InDesign umzusteigen. Kann mich einer vor diesem Schicksal bewahren?
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    Mal davon abgesehen, dass dieses Problem für mich neu ist:
    Wenn es "nur" im Absatzformat falsch ist nach dem Einfügen im neuen Dokument: das an dieser einen Stelle zu ändern ist dann doch eine Sache von wenigen Sekunden? Richtige Font wieder zuweisen und gut ist das.
    OK, es ist lästig und nervig - aber wo ist das Problem? Es gibt doch einen einfachen Workaround.
     
  3. Angeline!

    Angeline! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2003
    Da hat sich jemand seine Frage selbst beantwortet: Das Problerm ist, daß es lästig und nervig ist. Die Sache kleinreden, wenn man sie nicht beseitigen kann: Danke für diese ausgesprochen qualifizierte ProblemLÖSUNG...!
     
  4. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    Hey, komm mal langsam wieder runter!
    Du hast ein Problem, das sonst offenbar keiner hat oder kennt.
    Und für das auch sonst keiner einen Lösungsansatz hat.
    Dann bekomms Du einen einfachen, praktikablen Lösungsansatz und motzt rum weil es nervig ist, einen Doppelklick zu machen und eine andere Font zuzuweisen?
    Hmmm…:confused: :confused: :confused:
    Du erinnerst mich an die Mutter, die den jugen Mann auf der Straße anspricht "Sagen Sie mal, haben sie gestern meinen Sohn aus dem Fluss gefischt?"
    Ja- warum?
    "Wo ist die Mütze?"
    Viel Spaß bei der eigenständigen Suche nach einer noch einfacheren Lösung.:cool:
     
  5. clonie

    clonie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    257
    MacUser seit:
    10.08.2005
    Lösungsansätze für Prinzipienreiter:

    Ist vielleicht Helvetica als Standard-Schrift für neue Dokumente angegeben?
    Hast Du vielleicht Objektstile mit Helvetica angelegt?
    Sind die Schriften, mit denen Du arbeitest aktiviert?
    .plist mal weggeworfen?
    last but not least: ID neu aufspielen.

    Just Brainstorming...
    Kenn dieses Prob auch nicht.
     
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Vielleicht schon mal bemerkt, dass man Absatzformatierungen und Zeichenformate importieren kann ;)

    In die Palette des Absatzformats auf das kleine Dreieck klicken, Formate laden > Dokument aussuchen wo sie drin sind > in der Liste ab- oder zuwählen...

    voila
     
  7. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.978
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Das steht schon im 1. Posting, Avalon.
     
  8. clonie

    clonie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    257
    MacUser seit:
    10.08.2005
    Kanpp vorbei ist auch daneben, Avalon :D
    Wenn man Textkästen in neue Doks kopiert, werden die Objektstile, Absatz- und Zeichenformate mitkopiert :jaja: Daran kanns nicht liegen.

    bzw... wenn man ins neue Dok erst die Formate importiert, und die Taxte erst dann rüberkopiert... vielleicht tät das helfen.
    Is unserer Angelie aber bestimmt zu umständlich ;)
     
  9. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.978
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Auch daneben! Das hat Sie doch schon versucht...
     
  10. clonie

    clonie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    257
    MacUser seit:
    10.08.2005
    :shame:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Harte InDesign Nuss
  1. KurturK
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    475
  2. Kester
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    471
  3. Kester
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    124
  4. KurturK
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    175

Diese Seite empfehlen